GTI ESD an TDI?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI ESD an TDI?!

      hallo leute,

      hab mir ne GTI heckschürze gekauft und würde gerne einen passenden auspuff dafür anbauen, nur leider sind die ganzen sportauspuff`s fürn TDI dermaßen tief (sollen unter der standard schürze vorkommen) :evil:

      --> desshalb GTI ESD

      hab diesbezüglich schon ne anleitung bei team.irgendwasblabla gefunden, wollte nur gerne wissen ob ich das einfach so machen kann?!

      bräuchte dafür sicherlich wieder das übliche mit TÜV einzelabhame usw?`!

      die polizei wird mich deswegen kaum anhalten aber beim nächsten Check^^?!?!

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von z3r0_h0f ()

    • Wo sollte das Problem sein ?

      En gebrauchten GTI ESD kaufen und runter damit.

      Vielleicht musst ja noch nen Halter umbiegen oder ne Rohrverjüngun basteln ....

      Und wegen eintragen würde ich mir auch keine gedanken machen !

    • ich hab da bei der eintragung meiner felgen schonmal nachgefragt und da hat der typ gemeint, das man da eine einzelabnahme machen müsste (wenn überhaupst!!) und die müssen sich da erst die zeichnungen von VW besorgen, ob die zwei ESD baugleich sind usw...

      seh da wieder kosten auf mich zukommen^^ :D

      hast du das wohl auch gemacht?! ran mit dem ESD, ab zum Tüv, und wisch bekommen?!?

      MfG

    • Es gibt hier im Forum so eine wirklich tolle Einrichtung, die sich SUCHFUNKTION nennt. 8o
      Sollte man diese mit den Wörter GTI ESD TDI füttern, werden sicherlich sehr viele Beiträge ausgeworfen, da das Thema schon mindestens ein dutzend Mal besprochen wurde!

      Vielleicht bekommst du deshalb bis jetzt keine eindeutige Antwort. ;)


      MfG

    • Zum eintragen muß doch eine Nummer auf dem bauteil stehen oder?
      Bloß steht auf dem ESD keine Nummer drauf, wie mach ich das jetzt?

      Gruß Daniel !

    • Wenn ein Prüfer seine Sache genau nimmt, dann geht es nur über eine Einzelabnahme. Eine TN des GTI ESDs bescheinigt auch logischerweise nur eine Freigabe für den GTI, nicht etwa auch gleich für alle anderen Modellvarianten. Gleiches gilt eigentlich für alle Originalteile, auch wenn gerne mal anderes behauptet wird. Einzige Ausnahme ist, wenn VW eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Verwendung des jeweiligen Teils an einem anderen Modell ausstellt; das wird beim GTI ESD aber kaum der Fall sein.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hab aber schon oft gehört das er eingetragen wurde Olli !
      Nur was ich mich frage, wie willst du beserisen das es sich um einen VW GTI ESD handelt wenn auf dem keine Nummer drauf steht?

      Gruß Daniel !

    • Hmm, schade.
      Nachdem ich an Wolfsburg eine email gesendet habe mit der bitte mit dir Unbedenklichkeitsbescheinigung zuzusenden habe ich heute diese Mail bekommen:


      Sehr geehrter Herr B.,

      vielen Dank fuer Ihre Anfrage, die wir nicht so beantworten koennen, wie Sie
      es von uns erwarten. Die von Ihnen beschriebene Umruestung Ihres
      Fahrzeuges ist von uns nicht geprueft worden. Bitte haben Sie daher
      Verstaendnis, dass wir uns zu den Aenderungen nicht aeussern koennen.
      Zudem ist nicht abzusehen, ob das Abgasverhalten Ihres Golf dadurch
      beeinflusst wird.

      Die von Ihnen geplante Umruestung muss von einer amtlich anerkannten
      Pruefstelle, wie etwa TUeV oder DEKRA, geprueft und beurteilt werden. Bitte
      wenden Sie sich deshalb an eine Pruefstelle in Ihrer Naehe.

      Sollten Sie noch weitere Fragen oder Wuensche haben, stehen wir gerne
      wieder zu Ihrer Verfuegung.

      Mit freundlichen Gruessen

      Gruß Daniel !

    • Genau wir ich es mir gedacht habe ;) Eintragung also, solange es richtig gemacht wird, nur über Einzelabnahme, bei der normalerweise auch eine Geräuschmessung erfolgen muss.

      Wie es dann jeder Prüfer für sich handhabt ist wieder was anderes, aber das wäre der legale Weg. :)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hast ja recht! =) :D
      Aber wenns an der Geräuschmessung liegen soll, gibts ja keine Probleme!
      Weil richtig laut wird er dadurch ja nicht
      Einzelabnahme liegt so bei 60€ ? Oder bin ich da falsch informiert?.

      Gruß Daniel !