Passen diese Federn?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passen diese Federn?

      Habe im Moment 35mm H&R Federn auf meinem GTI drauf und würde gerne im Frühjahr die 50mm Federn von der Marke verbauen damit er noch nen tick tiefer kommt.
      Habe nen AGU Motor falls das ne Rolle spielt. Die Frage ist jetzt ob das alles so passt den 15bzw20mm Distanzscheiben sollen auch noch drauf kommen.

      Danke

    • Original von XxTheBestionxX
      Ich denke das der Orginale noch drin ist ja ich habe zumindest nichts verändert.
      Ist der beim GTI anders wie beim normalen 4er?

      Nein speziell beim GTI, sondern einfach bei Iver mit stärkerem Motor- da ist die Antriebwelle auf der Beifahrerseite dicker und kann bei Tieferlegungen größer als 40mm am Stabi schleifen. Abhilfe schafft da ein anderer Stabi, z.B. vom 4-Motion oder von H&R.

      Infos zum Thema Stabi findest du wirklich en masse über die Suche, also Teilenummern, was man alles braucht, etv. pp. =)

      Ich mußte bei meinem übrigens auch bei 50mm den Stabi tauschen ;)

      Mit den Distanzen sollte es auch klappen, wobei 15mm an der VA je nach ET der Felgen etwas knapp werden könnte. Wichtig wäre hier also wenn du ET & Breite der Felgen nennen würdest ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Kosten fürn H&R Stabi betragen so 220€ nur für den Stabi.
      Jemand hat hier mal nen Bild gepostet..weiß nicht mehr wer es war aber hier mal der Link zu dem Bild..da steht alles was du für einen 4-motion Stabi brauchst ;)

      img359.imageshack.us/img359/9553/clipboard017fh.jpg

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Original von GOLF_STD
      Hab auch 50er Eibach drin und musste kein Stabi tauschen


      du bist in diesem Fall aber auch kein Maßstab, da es hier um die Motoren geht, bei denen die dickere Antriebswelle verbaut ist. Das ist bei deinem 1.6er ja nicht der Fall ;)

      Gruß
      Kai :D

    • Oh wenn ich hier lese das der Stabi ca. 220€ kostet hat sich das Thema für mich wohl erledigt da mit das zu teuer ist +Federn. Die 50mm H&R Federn habe ich letztens für 110€ gesehen, da dachte ich mir wenn ich mein jetzigen verkaufe ist der Aufpreis ja gering.
      Aber wenn das jetzt alles wieder so kompliziert ist und in die hunderte € geht habe ich wohl leider Pech gehabt.
      Hätte den aber gerne nochmal 1,5cm tiefer mist......

    • Nee also bei mir muss alles nen gewissen Sinn ergeben. Was ich mit dachte ist halt das ich für 110€ für die Federn nochmal 1,5cm runterkomme. Der Fahrkomfort so wie er jetzt ist gefällt mir sehr gut daher sehe ich nicht ein min 500€ für nen Fahrwerk auszugeben nur damit er noch nen Tick tiefer kommt. Das Geld stecke ich dann in andere Sachen am Auto die mir sinnvoller erscheinen.

      Was wäre den das maximale an Federn was gehen würde?40,45?

    • Original von XxTheBestionxX
      Was wäre den das maximale an Federn was gehen würde?40,45?

      Das würde überhaupt nicht rentieren im Vergleich zu deinen jetzigen Federn... ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von XxTheBestionxX
      Nee also bei mir muss alles nen gewissen Sinn ergeben. Was ich mit dachte ist halt das ich für 110€ für die Federn nochmal 1,5cm runterkomme. Der Fahrkomfort so wie er jetzt ist gefällt mir sehr gut daher sehe ich nicht ein min 500€ für nen Fahrwerk auszugeben nur damit er noch nen Tick tiefer kommt. Das Geld stecke ich dann in andere Sachen am Auto die mir sinnvoller erscheinen.

      Was wäre den das maximale an Federn was gehen würde?40,45?


      nunja aber fakt ist dass es nicht sehr sinnvoll ich auf serienstoßdämpfer so tiefe federn zu setzen...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator