Problem beim Service Heft

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem beim Service Heft

      nabend,
      ich habe ahnand meines serviceheftes ein 'kleines' problem festgestellt.
      und zwar hab ich mein auto mit ~105 000 km gekauft. hab ihn durch umstände enorm günstig bekommen. war ein firmenwagen (checkheftgepflegt, langstreckenfahrzeug etc.)
      die letzten inspektionen lagen zu dem zeitpunkt etwa 2000 bzw. 15000 km zurück (bei ~103 und ~90).

      hab das serviceheft kurz durchgeschlagen, alles gut. jetzt habe ich aber festgestellt, dass weder bei 90t, noch bei >100t der zahnriemenwechsel angekreuzt ist.
      kann es sein, dass er tatsächlich nicht durchgeführt wurde?
      hatte gedacht, man kommt garnicht drum rum, ihn bei irgendeinem service um die 100t km rum machen zu lassen. und da es ein firmenwagen war, wurde es mit sicherheit nicht untersagt ihn zu machen (aus evntuellen kostengründen o.ä.).
      bin nun inzwischen weitere gute 30 000 km gefahren und hab natürlich nun nen mordsschiss, sowohl vor nem motorschaden, als auch vor den kosten und der dauer der reperatur.
      oder kann es evntl garnicht sein, dass ein zahnriemen knapp 140t km hält, ohne zu reißen und er gewechselt worden sein MUSS?

      ich weiß, dass ich das schnellstmöglichst in der werkstatt überprüfen lassen sollte, trotzdem würde mich das vorweg mal interessieren, denn vw gibt mir doch keine weitere 2 jahre dingensgarantie, ohne soetwas wichtiges wie den zahnriemen gewechselt zu haben?!

      gruß,
      manu

    • Moin moin,

      soweit ich weiß ist der Wechsel beim 120.000 Service vorgesehen.
      Solange er bei Dir noch nicht gerissen oder die Spannrolle gebrochen ist, hast Du doch noch alle Möglichkeiten ihn schnellstmöglichst nachzuholen.
      Er kann schon, muß aber nicht 140K durchhalten, es gab schon Zahnriemen die sich sehr viel früher verabschiedet haben.

      Gruß
      Alex

    • ab 90tkm sollte alle 30tkm (besser wären aber 15tkm) ne Sichtprüfung gemacht werden, bei spätestens 180tkm sollte er raus, sofern bei den Sichtprüfung der Zahnriemen jedesmal für weitere 30tkm tauglich befunden wurde.
      (Das gilt aber nur für Benziner, bei Dieseln muss der entweder alle 60tkm oder 90tkm (jeh nach Longlife oder nicht)).
      Es wäre aber dennoch zu empfehlen, den ZR jetzt wechseln zu lassen, dann hast du lang genug ruhe und ein ZR der auch schonmal nach 140tkm reisst ist mit sicherheit auch kein besonderer Einzelfall ;).
      Mach am besten einen Termin und geb den wagen morgens ab, dann kriegst du nen Ersatzwagen und das Fahrzeug ist im normalfall abends wieder fertig und kann abgeholt werden, kosten sind dafür aber nicht ohne, mit großer Inspektion habe ich letztes Jahr für meinen TDI ~800 öcken blechen müssen, beim Benziner wirds günstiger sein und da warscheinlich auch keine Inspektion fällig ist, wirds dann nochmal günstiger.

    • super, danke schonmal. dass er manchmal sogar deutlich länger hält hätte ich nicht gedacht, ich dachte ich bin schon an der allerobersten grenze.

      nun gut. soll ich dafür dann auch zum vertragshändler?
      hatte eigentlich nicht mehr vor dorthin zu fahren, da ich sowieso keine garantie mehr habe und bei dem alter+km stand auch jegliche kulanzfälle vergessen kann?!
      wie zeit/arbeitsaufwändig ist denn eine reine prüfung? geht das mal eben auf die schnelle?

      gruß

    • Ich frag mich was die bei der Sichtkontrolle machen?
      Man sieht fast nichts jedenfalls beim 1.6 16V kann man die Spannrollen kaum sehen und nur ein Stück von den Riemen.(ausser man dreht den Motor weiter)
      Man sieht aber nicht welche Spannung die Rollen noch haben und in die Zahnriemen kann man nicht reinschauen.
      Er kann ja auch reissen wenn er äusserlich unbeschädigt ist.
      Ich werde meinen am WE machen denn nach 6,5 Jahren sollten Sie und die Rollen raus egal wieviel Kilometer drauf sind.

    • achso, dann macht es tatsächlich wenig sinn. wahrscheinlich hast du aber auch recht und ich sollte es einfach machen lassen (meiner ist auch 7 jahre alt). ärgerlich ist nur, dass ich letzte woche erst tüv/au hatte, neue winterreifen kaufen und aufziehen lassen musste und nun halt feststelle, dass nochmal einige hunderter dran glauben müssen.

      danke

    • Die Sichtkontrolle halte ich auch für Blödsinn, wahrscheinlich werden dabei die Spannrollen auf Brüche und der Zahnriemen auf Abnutzung geprüft. Sollte er kurz danach reißen möchte ich die Werkstatt sehen, die dann die Kosten dafür übernimmt.

      Lass es machen. Gebrauchte Reifen nach Motorschaden bringen bei ebay nicht viel.
      Oder es wird ganz plötzlich noch teurer.

      Zur Zeit haben manche Vertragshändler Zahnriemenwechselangebote laufen.

      Gruß
      Alex