16 Zoll Mercedes Benz Felgen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 16 Zoll Mercedes Benz Felgen

      Hallo....

      Ich hab da mal ne Frage....

      Wer kennt sich von euch mit Mercedes-Benz Felgen am Golf 4 aus????

      Folgender Hintergrund: Ich bin an 16 Zoll Alus von einem Geschäftswagen gokommen (s-Klasse, w220)
      7,5X16 et46. 5x ?? ( Lochkreis habe ich noch nicht gemessen.....) LK Adapter???

      Da Sie echt zu schade sind um sie nur so rumliegen zu lassen, würde ich sie gern auf meinen TDI schrauben. Gleichzeitig eine 40er tieferlegung einbauen.(als Winterarbeit)

      Was für eine Reifengröße könnte ich da draufziehen??? 205er oder 215er? (Jetzt sind 225 er Winterreifen drauf). Möchte die Kotflügel aber nicht bearbeiten....

      Könnte mir jemend evtl. Tipps geben???

      Im Vorraus vielen Dank.....

    • Gut... Jetzt weiss ich wenigstens mal den Lochkreis..... :] Dank dafür.... @Street Bull

      Wie siehts aus mit der ET??? Muss ich da Spurplatten verbauen???

      Ich dachte an die Bereifung mit 215/40... oder ist das nichts, bei ner 40er Tieferlegung....?? Weiter will ich ihn auch nicht tieferlegen, wegen nutzbarkeit usw... Aber auch wegen anderem stabi...

      Auf alle fälle schon mal merci.... Das hilft mir jetzt schon ungemein weiter....

    • da lochkreisadapter ja schon wie spurplatten wirken, würde ich dort einfach die passenden nehmen.
      also bei 215er reifen würde ich vorn net mehr wie 20er scheiben nehmen, wobei ich auch net weiss, ob das so passt????
      hinten gehn schon so 25-30er würde ich tippen.
      ansonsten wäre ausprobieren wohl das beste, wenn sich sonst keiner dazu äußert...

    • Original von Frank1976
      Gut... Jetzt weiss ich wenigstens mal den Lochkreis..... :] Dank dafür.... @Street Bull

      Wie siehts aus mit der ET??? Muss ich da Spurplatten verbauen???

      Ich dachte an die Bereifung mit 215/40... oder ist das nichts, bei ner 40er Tieferlegung....?? Weiter will ich ihn auch nicht tieferlegen, wegen nutzbarkeit usw... Aber auch wegen anderem stabi...

      Auf alle fälle schon mal merci.... Das hilft mir jetzt schon ungemein weiter....


      215/40 passt nicht und wird dir auch niemand eintragen da der Abrollumfang viel zu gering ist. Nimm 205/55/16 und gut =)
    • die frage bei dem ganzen ist halt nur, ob sich das ganze lohnt, denn lochkreisadapter sind nicht gerade billig.

      ich hatte deswegen mal bei SCC angefragt und ein satz, also 2 platten, sollten irgendwas zwischen 200 und 300€ kosten, was ich schon heftig finde.
      und du brauchst schließlich alle 4 ^^

      den genauen preis kann ich leider nciht mehr sagen, aber ich bin der meinung das waren um und bei 250 für den satz also dann 500€ zusammen.


      gruss

    • Danke für die ganzen Antworten....

      Die LK-Adapter sind nicht das Problem.... Mir war es eher, was ich für ne Reifengröße fahren kann, Tieferlegung, und die ET, wegen stossdämpfer damit da nichts schleift....

      aber bei 20er platten, dürfte das ja nicht das Problem sein....

      205/55er ist nicht schlecht.....

      Nehmen wir mal an: vorne 15er bis 20er LK-adapter.....
      hinten die 20er mit LK-adapter....
      40er tieferlegung....
      205/55/16er Reifen...( kotlügelbearbeitung ist dann wohl auch nicht??!!)
      Würde das gehen????
      TÜV???

      Bis dann.....

    • Also ich habe mittlerweile 5 Sätze Benzfelgen durch und den 5. schon in der Garage liegen. Alles so in 4 jahren.

      Was SCC angeht, weiß ich nicht wo Du die Preise her hast. Ein Sat LK Adapter von SCC kostet je nach Breite zw. 130 und 160€. Davon brauchst Du dann 2 Sätze aber die kosten nie mehr wie 300€ (4 Stk. nicht 2.)

      Funktionieren tut das alles tadelos, auch beim TÜV. Natürlich muss der Abrollumfang stimmen, da solltest Du in den 3% Abweichung schon liegen.

      Allerdings stellt sich mir die Frage, was Du mit 16 Zoll willst ? Ich gehe mal nicht davon aus, dasDu die im Winter fahren willst, oder ?

      Für die Größe würd ich mir den Aufwand sparen und das Geld von den LK Adaptern in ein paar 18 Zoll investieren. Da hast Du mehr davon.

    • Naja... Die 16 Zoll hab ich eben für ein Butterbrot und ein ei bekommen :].... Deswegen fallen dann die Adapterscheiben nicht so ins gewicht....... Außerdem ist es eine Kostenfrage.... (Habe gerade Haus umgebaut). Sicher wären größere Felgen schöner und vor allem was besonderes... (In meiner Gegend gibt es nur sehr wenige mit 18 Zoll + am Golf)... aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.... =)

      Und soooo schlecht sehen die s-Klasse felgen nun auch nicht aus.... auch wenn sie Nur 16 zoll sind.... Ist halt dezent....

      Und nen golf iv mit (original) Benz felgen hab ich bei uns noch nicht gesehen. Deswegen schon reizt mich die ganze sache... Vorallem ich mir da wirklich den Anschaffungspreis gespart hab, da kann ich den TÜV, die Tieferlegung und alles drum und dran leicht leisten.

      Vielen Dank an allle die mir die mir Infos gegeben haben.... (und hoffe weiter geben) :]

      Bis dann....