150PS TDI geräusche beim Kuppeln... Keine Werkstatt weiß weiter!

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 150PS TDI geräusche beim Kuppeln... Keine Werkstatt weiß weiter!

      Hallo,

      ich hatte diese Problematik bereits in einem anderen Thread von mir geschildet.
      Jetzt möchte ich dies hier allerdings nochmal getrennt tun, da ich noch immer nicht weiß wo der Fehler genau liegt und keine Werkstatt wirklich weiter weiß da der 150PS TDI ja sooooo selten sei!

      Jetzt aber mal zum Problem:
      Wenn ich unter Last auskupple (besonders im 3ten Gang) ist ein kurzes Zischendes /schleifendes Geräusch zu hören. Das selbe Geräisch entsteht auch wenn ich kurz vollgas gebe und dann schlagartig das Gaspedal los lasse.
      Habe das selbe dann am 100PS TDI getestet, dort ist das Geräusch nicht zu provozieren!

      Würdet ihr das bitte mal bei euch für mich testen? Wie gesagt, in den Werkstätten weiß man nicht was es sein könnte, dort bekommt man immer aussagen wie "vielleicht ist es normal, kann aber schon auch was defekt sein. Der 150PSler ist zu selten um dies sagen können! Fahren Sie doch weiter, wenns schlimmer wird können sie ja erneut vorbeischauen!".....
      Das ist ja auch alles Recht und Gut, nur mir hilft das nicht wirklich weiter!

      Ihr seid somit meine letzte Hoffnung :)

      Grüßle
      Simon

    • ich habe gehört das es vom getriebe immer kommt und sei voll normal. ist aber nicht nur bei den 150PS auch andere haben diesen fehler. wobei ich mir keine gedanken machen würde.

      grüße

    • Das ist aber ziemlich nervend, und vorallem haben es ja definitiv nicht alle.

      Ich dachte im ersten Moment an einen Kupplungszylinder, aber jetzt wo sich das ja auch mit dem Gaspedal provozieren lässt, schließe ich das aus. Was kann es aber sonst noch sein am Getriebe, ich kann mir da eigentlich Getriebetechnisch nichts vorstellen was ein solches Geräusch verursachen kann.

      Sollte es aber vom Getriebe kommen ist für euch vielleicht auch noch hilfreich zu wissen, das bei gewissen Drehzahlen ein ein brummen im Innenraum zu hören ist. Hört sich ein bisschen nach defektem Endtopf an, dieser ist allerdings vollkommen OK! Hab ich extra ne Werkstatt prüfen lassen!

      Ich bin für jeden Tipp dankbar!

      Gruß
      Simon

    • So Leute,
      das zischen ist nun fast weg und der KN Luftfilter war schuld! Habe heute einen normalen eingebaut und die Geräuschkulisse ist vieeeel geringer.

      Allerdings habe ich noch immer die Vibrationen im Innenraum.
      Allerdings nur unter Last bei ca. 1800 Umdrehungen.

      Kann dies vielleicht an der Antriebswelle liegen? Die hat nämlich schleifspuren, muss somit wohl mal beim Vorbesitzer irgendwo angeschlagen haben...
      Oder was habt ihr sonst für ideen?

      Ist echt nervig!

      P.S.: War heute bei VW, der meister (ca.55 Jahre alt) meinte nur dass das wahrscheinlich an der ... tieferlegung liegt. Und man somit nichts gegen machen kann, Dies halte ich aber für ziemlichen Schwachsinn, sorry!

      Gruß
      Simon

    • Müsste es wenn es das Schwungrad wäre nicht immer vibireren bei 1800rpm?
      Wie gesagt sind die Vibrationen nur unter Last da, z.b. beim bergauffahren oder starken beschleunigen.

      Wie kann man checken/lassen ob das Schwungrag was hat.
      Bzw. wie finde ich raus ob die Welle nen Schlag hat? Würde da das Lenkrad zittern?

      HEEEEEEEEELLLLPPPP ;)

      Grüßle
      Simon