Dusche: Schnell reagierende Mischbatterie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dusche: Schnell reagierende Mischbatterie

      Tach auch,

      da ich bisher an dieser Stelle immer gute Tips bekommen habe, würde ich gerne von euch wissen, ob ihr mir eine Mischbatterie für die Dusche empfehlen könnt, die schnell auf schwankende Warmwassertemperaturen reagieren kann. In unserem Mietshaus bekomme ich immer mit, wenn jemand spült usw., die Temperatur schwankt stark. Nun würde ich mir gerne eine selbst-regelnde Batterie einbauen, in der Hoffnung, dass diese die eingestellte Temperatur hält. Gibbet so etwas? Wenn ja, von welcher Firma und costa quanto?

      Danke,

      Pascal :tongue:

    • Wie sieht den die bisherige Situation bei euch aus? Habt Ihr einen Warmwasseranschluss, oder geschieht dies über einen Boiler oder...

      Ich glaube kaum, dass es mitdenkende Mischbatterien gibt, aber ich kenne Durchlauferhitzer die das können. Die stellt man auf eine gewisse Temperatur ein und reagieren auch relativ schnell auf Schwankungen (sind aber auch recht teuer soweit ich weiß)

      Bin kein Fachmann, deshalb nur dieses Halbwissen ;)

      Gruß,
      Daniel

    • Nun ja, das Wasser wird im Heizungskeller durch eine Ölheizung für das gesamter Haus erwärmt. Es gibt doch diese Batterien, bei denen man die Temperatur einstellen kann. Ist das nicht das richtige?

      Pascal

    • Hallo!
      Ich hab mal vor jahren gas wasser schei... gelernt...
      Du suchst wohl ne vernünftige Thermostatbatterie.
      Da bleibt dir nur der Weg zum Sanitärfachhandel...
      Grohe kaufen...viel viel Geld bezahlen...glücklich sein...
      Ne günstige Alternative wird dich auf dauer nicht glücklich machen...

      Falls es wen interessiert wie es funzt:
      In der Armatur ist ein Dehnkörper verbaut den du mit der Temperatureinstellung auf deine Wunschtemperatur stellst. Wirds wasser kälter zieht sich dieser Körper zusammen und macht den Warmwasserzulauf auf...wirds wärmer dehnt er sich aus und macht ihn ein wenig zu....

      so funktionieren übrigens auch alle Thermostatköpfe an den Heizungen....

      gruß,Olli

    • Hi Olli,

      das habe ich auch inzwischen gelesen. Es gibt wohl verschiedene Modelle, die unterschiedlich träge sind. Welches Modell macht Sinn, gibt es da eine Angabe, nach der die Trägheit messbar ist?

      Danke,

      Pascal

    • Ich glaub da hilft die teuerste Armatur nicht.

      Dir wird im entscheidenen Moment einfach das Kaltwasser entzogen.
      Was soll dir die Mischbatterie dann bringen, wenn sie nur Heißwasser zur Verfügung hat.
      Ich denke das der Wasserdruck oder der Leitungsquerschnitt vom Kaltwasser zu niedrig / gering sind.

      MfG Rico

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Dir wird im entscheidenen Moment einfach das Kaltwasser entzogen.
      Was soll dir die Mischbatterie dann bringen, wenn sie nur Heißwasser zur Verfügung hat.


      Jup so seh ich das auch. Ausserdem hast du mit den Thermostat Dingern nur Probleme. Ich hab meinen dauernd im Arsc..und verbrenn mir die Klöten beim duschen oder wenn die Temp passt kommt einfach nicht genug Wasser um das Shampoo aus den Haaren zu bekommen :(

      Gruß nightmare

    • Original von pascalsv
      Nein, der Wasserdruck ist super. Die Frage ist nur, ob und wenn ja, welche Thermostatbatterien schnell genug reagieren...

      =)

      Pascal


      Glaub uns, sobald einer deiner Nachbarn Kaltwasser verbraucht(WC Spülung etc.) sinkt euer Druck ab und das Kaltwasser reicht nicht mehr aus.
      Aber Du kannst natürlich auch viel Geld für eine neue Armatur ausgeben und Nachher feststellen das sich an der Sache nix geändert hat. =)
    • Altes Haus, oder?

      Denke mal, dass die Leitungsdimensionen, der Durchlauferhitzer oder Warmwasserspeicher zu klein bemessen sind, und da wirst nicht viel Möglichkeiten haben.


      Aber wennst ne brauchbare Armatur brauchst, schau mal bei GROHE, HANS-GROHE, HANSA,... vorbei.

      HANSA

      GROHE

      HANS-GROHE

      WENIGER IST OFTMALS MEHR... ;)