Boost Control beim 1,8T 20V

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Boost Control beim 1,8T 20V

      So und noch was:

      Hat wer erfahrungen mit den elektronischen Turbo Boost Geräten? Kann man diese auch beim Serienlader vorsichtig verwenden? Oder nur bei größeren Ladern?

    • Also ich kenne bisher nur ein Gerät für den 1.8T, und zwar das hier:
      splitsec.com/products/1.8TBCS.htm

      Muss an das Motorsteuergerät angelötet werden und funktioniert nur an einen 1.8T mit E-Gas.
      Dabei wird nur der Ladedruck angehoben, in wie weit das Steuergerät da bei den neueren Motoren mit E-Gas die Einspritzzeit angehoben wird, kann ich die leider nicht sagen.

      Denke mal, mit einem Chip würde man da billiger weg kommen.

      Beim AGU kann man das auch billiger haben, siehe hier:
      1.8T auf 180PS 250Nm ohne Chip

    • dann werde ich mich wohl auch fürs chippen entscheiden, evtl. dann auch mit nem k04 lader vom großen bruder des 1,8t inkl. alle wichtigen teile zur leistungs optimierung wie:

      - Silikon Ansaugschlauch spezial
      - Pop Off Kolbenventil Baileys o. Forge
      - großer Turbokrümmer für K04
      - Einspritzdüsen 310ccm
      - Wastegate intern
      - Hosenrohr 70mm
      - Edelstahl Rennkat 100 Zellen
      - Edelstahlabgasanlage 63,5mm
      - Ladeluftsystem klein Forge
      - Sportkupplung

      achja und mal noch ne andere frage? wie hoch ist bei euch der ladedruck vom serienlader?

    • Interessant ist auch noch welchen Ladedruck du meinst, Serie oder Geshipt??? bei mir ist er geshipt bei max. 1,1 bar bei 3000U/min und bei 6500U/min hat er noch 0,7 bar... :D

      LIFE IS SHORT - DRIVE FAST 8|
    • Original von DeejayContra
      achja und mal noch ne andere frage? wie hoch ist bei euch der ladedruck vom serienlader?

      Bei den 150PS 1.8T liegt der Seriendruck bei ca. 0,5 Bar.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von XBM_1
      Beim 150 PSer über 50 PS mehr nur durch Software ? Wer war denn der Chipper ?


      Das ist durchaus möglich, da ich schon ab Werk den "K03-S" drin hab... , R32 DSG Ansaugung, 63,5mm Anlage ohne Mittelschaller usw. + kleinere Modifikationen 8)

      Es wäre noch mehr möglich gewesen, aber so ist er jetzt auch wirklich "Vollgasfest"... naja bis auf die Öl-Temp...(war auf`m Prüfstand und am Anfang der Messung hatte er 93 Grad und am Ende war er schon bei 119 Grad. :( Messung dauerte ca 5 min.)

      P.S. die 180 PS`ler schaffen auch "locker" 215PS + 350NM nur durch Chip :baby:
      LIFE IS SHORT - DRIVE FAST 8|
    • War nen Arbeitskollege bei VW... Der macht Privat auch Abstimmungen für G60 Turbo, 16V Turbo und VR6 Turbo Umbauten...

      Man kann sagen Der versteht sein Handwerk =) (ist Früher auch im Motorsport tätig gewesen)

      LIFE IS SHORT - DRIVE FAST 8|