1.6er FSI - Diverse Probleme

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.6er FSI - Diverse Probleme

      Hallöchen Leute grad frisch registriert um ne Frage zu stellen. Hab auch schon im Forum gesucht nehme auch an dass es da schon ein oder 2 Themen gibt aber ich bin da nicht wirklich schlau draus geworden.

      Ich fahre nen 1.6er FSI Bj 2002. Der hat jetz zirka 120.000 km runter.

      1. Problem ist dass der Motor beim ersten Start nicht richtig anstpringt. Der Motor stottert und geht selbst wenn ich nebenbei Vollgas gebe erst nach so schätzungsweise 2-3 Sekunden Quälerei an. Weiß nich scheint woran das liegt. Stottert immer hübsch aber sonst isses nicht lustig.

      2. Problem ist dass der Wagen meiner Meinung nach Leistungsschwankungen hat. Subjektiv betrachtet (Ich meine ich fahre das Auto schon ne Weile) klingt der Motor auch immer unterschiedlich. Bestes Beispiel: Ich steh an der Ampel und hab so den Fuß auf der Bremse und den anderen auf der Kupplung. Ich stehe also da und auf einmal fängt die Kupplung an stärker zu vibrieren und der Motor klingt (meiner Laien-Meinung nach) wie ein 3-Zylinder. Meine Mutter fährt nen 3-Zyinder daher kenn ich die Geräusche. Muss aber nicht so sein wie gesagt bin mir nicht sicher. Jedenfalls beginnt in genau demselben Moment der Gegendruck der Bremse nachzulassen sodass ich die Bremse tiefer treten kann (Hatte ja die ganze Zeit den Fuß voll auf der Bremse und auf einmal rutscht mein Fuß tiefer rein weil der Gegendruck nachlässt.). Und dann halt Leitungsschwankungen beim Beschleunigen. Mal geht er ab mal nicht. Falls man das bei nem FSI abgehen nennen kann. Tja keine Ahnung warum.

      3. Problem ist das Anfahren. Wenn ich anfahre fährt er halt so nen halben Meter und dann ruckelts nochmal ganz komisch. (Als ob man aus dem 5. in den 3. runterschaltet bloß dass der Motor nicht hochdreht...) Tritt aber nicht bei jedem Anfahren auf. Haltet mich jetzt nicht für nen Anfänger der nicht Anfahren kann... ;)

      So das wärs ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    • Moin,

      ich hole den Thread mal aus der Versenkung, da ich nach langem Suchen keine Antwort hier im Forum gefunden habe, aber jetzt eventuell eine Lösung hab.
      Die beschriebenen Probleme hatte ich auch, wobei ich erst 68 tkm drauf hab. Wenn ich die Climatronic auf ECON gestellt habe, alle Stromverbraucher, soweit nicht benötigt, ausgeschaltet, war ein problemloses Anlassen / Anfahren möglich.

      Lösung bei mir: Alle 4 Zündtrafos getauscht.

      Der Zündtrafo von Zylinder 4 ist mir schon vor 2 Monaten kaputt gegangen. Nach dem Tausch waren die genannten Probleme kurzzeitig weg.
      Die Zündtrafos von Zylinder 1 bis 3 haben sich beim Wechsel der Zündkerzen zerteilt, wonach ich neue brauchte. Nun scheint alles wieder i.O. zu sein.

      Vielleicht hilft dies nun dem einen oder anderen bei der Fehlersuche.


      MfG Marco