Nebels nachrüsten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nebels nachrüsten

      moin
      Ich wollte gerne Nebels bei meinen Golf 4 TDI 90PS nachrüsten. Und zwar sollen die inne Stoßstange und nicht inne SW.
      Jetzt hab ich gehört das das nicht passen würde mit dem Ladeluftkühler auf der rechten seite. Ist da was dran?
      Gibt es einen Leistungsverlust wenn man die NSW einbaut, da der Ladeluftkühler weniger luft bekommt?
      MfG

    • servus,

      ja da ist was dran. Das mit dem LLK stimmt, er bekommt dann was ich weiß zu wenig Luft. Was genau mit dem LLK oder dem Turbo passiert kann ich dir nicht sagen. Aber 100%tig kann ich dir sagen, dass Vw dringend davon abrät bei den TDI's und beim 1,8T die NSW in die Lüftungsgitter in der Stoßstange zu verbauen. (Auch Hella z.B. rät davon ab)

      Hoffe konnte dir helfen

      MFG

      Zeng

    • im ebay gibt es so nachrüst-nebelscheinwerfer, sehen aus wie die originalen (sind meine ich sogar von Halla) die auch für die TDIs gedacht sind.
      Da sind die gitter komplett offen, so dass da mehr luft durchgeht.


      Edit: Nebelscheinwerfer für TDI

      Diese hier, werde mir die demnächst wahrscheinlich auch holen.
      Es sei denn, ein Fachmann hiert rät jetzt davon ab? (wenn ja, bitte mit Begründung)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Murderer ()

    • ich meine der kostet bei VW so um die 30 €.

      Kann mir nocheiner sagen, wenn ich die Nachrüstteile nehme, kann ich einfach bei meinen Scheinwerfern die Stecker, die da auf die Nebelscheinwerfer gehen nach unten verlängern und an die NAchrüstteile anschließen (die Scheinwerfer selber werden gegen schwarze ohne NSW getauscht)

    • sers,

      ich hab mir auch die Hella NSW nachgerüstet mir den OFFENEN Gittern,
      Auf der Verpackung und in der Anleitung stand trotzdem das bei dem Einbau in TDI's dringend abgeraten wird und keine Garantie übernommen wird...
      Wollt ich euch nur zur Info weiter geben.

      MFG

      Zeng

    • Hier im Forum hats mal einer bei dem Thema schön gesagt:

      Des ist egnauso wie wenn man euch joggen lassen würde aber die ganze die Nase zuhalten würde und den Mund leicht. Zwar stark übertrieben aber leicht verstänlich.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • aber ist es nicht so, das die fläche, die vom NSW verdeckt wird sehr sehr gering ist? Das sind ja nicht mal 10% der Öffnung, die der NSW versperrt.
      Wenn das nun doch so tragisch ist, würde es was bringen, eine Art Luftleitblech (oder eine art von kaltluftzufuhr) von der öffnung der V6 Lippe zum LLK zu "installieren"?

      Dann dürfte das ja nun wirklich gar keine Probleme mehr machen...

      oder sehe ich das jetzt falsch

    • Original von Murderer
      aber ist es nicht so, das die fläche, die vom NSW verdeckt wird sehr sehr gering ist? Das sind ja nicht mal 10% der Öffnung, die der NSW versperrt.
      Wenn das nun doch so tragisch ist, würde es was bringen, eine Art Luftleitblech (oder eine art von kaltluftzufuhr) von der öffnung der V6 Lippe zum LLK zu "installieren"?

      Dann dürfte das ja nun wirklich gar keine Probleme mehr machen...

      oder sehe ich das jetzt falsch


      Da irrst du dich. Das sind mehr wie 10% die von den Nebern verdeckt werden.
      Des haben schon so viele beim TDI probiert und haben es dann gelasen oder die NSW in die V6-Lippe bauen. :) Aber es ist letztendlich deine Entscheidung wie du es macht. ;)