Drehmoment und Anspechverhalten bei unterschedlichen Temperaturen

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drehmoment und Anspechverhalten bei unterschedlichen Temperaturen

      Hallö :)

      Eine interessante Frage: Ich habe den TDI mit 130ps und eigentlich zieht dieser auch ganz gut. Doch fällt mir auf, wie auch beim 100PS Motor, dass teilweise die Leistungsausbeute echt scheiße ist. 10° draußen ich geb Gummi. Mal zieht die Karre wie sau und dann wiederum, als ob mir 30PS fehlen. Woran liegt das? Liegt das an Temperaturschwankungen, anderer Luftfeuchtigkeit oder womit ist das zu erklären?
      Ist sowas bei TDI's normal oder gar bei allen Motoren, sprich, auch Benziner mit Turboaufladung oder woran liegt das oder einfach nur am nicht aktuellsten Motormangement (aufbau)?
      Wer kann Hilfe geben? Würd mich mal interessieren, woran das immer liegt. Das am Motor nichts defekt ist, davon gehe ich mal aus. Aber es muß ja einen Hintergrund haben oder nicht?


      Thx,
      Mirco

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Also das ein aufgeladenes Auto bei den jetzigen Temperaturen mehr Spaß macht ist ja kein Geheimnis. Das liegt daran das in kälterer Luft eine höhere Sauerstoffdichte herrscht.

      Es ist jetzt allerdings nicht so das man das unheimlich merken würde das erfordert schon ein relativ sensibles "Popometer"

      Die Leistungsschwankungen habe bei dir sicherlich einen anderen Grund und deuten auf einen Defekt hin. ( LMM etwas älter ? / Fehlerspeicher mal ausgelesen ? )

      Da ich selber einen 1,9er TDI 101 PS + Chip fahre denke ich das ich weiß wovon ich rede ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cinar1237 ()

    • Kommt mir manchmal auch so vor...gerade wenn ich von ner längeren schnellen Autobahnfahrt komm...da spricht der Motor irgendwie viel besser an!
      Kann aber auch nur Einbildung sein! ;)

      Kann vielleicht daran liegen das der Motor auf der Autobahn richtig auf Temperatur kommt und somit Rückstände (AGR, Ruß, etc.) weggebrannt werden :tongue:

      Ich mag meinen Motor trotzdem ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Wie war das damals gleich noch.......

      "Die beste Leistungsentfaltung liegt beim TDI bei 9...21°....."

      Da die Ansauglufttemperatur meiste wesentlich höher ist, kann VW das nur auf die Umgebungstemperatur beziehen.....

    • Original von Streetfighter
      Kommt mir manchmal auch so vor...gerade wenn ich von ner längeren schnellen Autobahnfahrt komm...da spricht der Motor irgendwie viel besser an!
      Kann aber auch nur Einbildung sein! ;)

      Kann vielleicht daran liegen das der Motor auf der Autobahn richtig auf Temperatur kommt und somit Rückstände (AGR, Ruß, etc.) weggebrannt werden :tongue:

      Ich mag meinen Motor trotzdem ;)


      Ist bei mir genauso. An manchen Tagen zieht er besser durch. Grad so bei 12-15°C und trockenen Verhältnissen.
      Gruß Chris :)
      8) =) 8)Dezent ist Trend 8) =) 8)

    • Original von Streetfighter
      Kommt mir manchmal auch so vor...gerade wenn ich von ner längeren schnellen Autobahnfahrt komm...da spricht der Motor irgendwie viel besser an!
      Kann aber auch nur Einbildung sein! ;)

      Kann vielleicht daran liegen das der Motor auf der Autobahn richtig auf Temperatur kommt und somit Rückstände (AGR, Ruß, etc.) weggebrannt werden :tongue:

      Ich mag meinen Motor trotzdem ;)



      ist bei meinem auch so, nach längerer schnellerer Fahrt hab ich auch das Gefühl, das der Motor besser zieht.
      Da ich sonst eher verhalten und sparsam fahren, fällt mir sowas dann auch immer besonders auf
    • Ist bei meinem wenns unter 3° draußen ist und das Auto längere Zeit nicht bewegt wurde merkt man auch einen deutlichen Mangel an Leistung, das legt sich dann aber so nach 5-6km wenn er anfängt warm zu werden.
      Kombiniert ist das ganze meist auchnoch mit einer schwergängigen Schaltung und einem etwas lauterem Motorengeräusch, und vermehrter Russbildung, letzteres liegt wohl daran, dass das fettere Gemisch mehr Luft braucht und daher nicht so sauber verbrennt, für ersteres kann ich es mir nur mit dem kalten Motoröl erklären, wenn ich Butter in den Kühlschrank stelle schmiert sichs ja auch schlechter, daher mehr Leistungsverlust da weniger schmierung, lasse mich aber gerne in meinen Vermutungen berichtigen :]

    • da bin ich wieder. es ist ja nicht immer. nur ab und zu. naja, so 50% von allen versuchen wo ich gas gebe :Dich denke mal, wenn es der lmm wäre, dann würde der motor sich ja wohl recht beschissen fahren lassen und er fährt sich nicht beschissen. nur kommt halt nicht immer das gleiche an leistung heraus. aber anscheinend ist sowas ganz normal. das der motor bei kalter luft mehr leistung hat, ist mir klar.
      ist das bei den neusten tdi's oder benzinern von vw immer noch so oder wurde da jetzt abhilfe geschaffen, falls man das überhaupt kann???

      denn mir fiel das damals schon bei meinem g4 mit dem 2l motor auch auf. genau das gleiche und dieser hat ja nun keinen turbo.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rufus ()