Limaoder Batterie hinüber oder doch normal?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Limaoder Batterie hinüber oder doch normal?

      Hi,
      was mir bei meinem Golf auffällt ist wenn ich die fenster oben habe und dann die schalter von den elektrischen fenstehebern so aktiviere das sie eigentlich nach oben gehen sollten was sie ja in dem fall net können. Dann wird mein Abblendlicht deutlich dunkler.

      Ist das normal oder ist irgendwie ein anzeichen für einen Deffekt? Die Batterie ist jetzt über 5 Jahre alt.
      mfg
      Sheepy

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • mhhh aber dein auto startet noch oder???
      weil beim anlassen verbrauchst du ja viel mehr energie wie beim fensteröffnen

      ist es bei allen so, fensterheber so?? geht dein radio noch an??

    • Hi,
      das selbe hab ich letztes Mal bei mir auch festgestellt.
      Allerdings sind bei mir zwei relativ neue und voll geladene Batterien drinnen.
      Die Lima funktioniert mMn auch noch einwandfrei.
      Solangs keine anderen Auswirkungen hat, ist es mir aber wurscht :)

      Greetz Daniel

    • Probleme hab ich sonst keine.
      Startet wunderbar und sofort. Radio geht auch wunderbar. Aber mir ist das jetzt erst im winter aufgefallen. Ich meine da wird die lima und die batterie ja auch stärker belastet durch die heizungen und so (ja ich hab ne klima, aber die ist fast immer aus :D).
      Also ist das wohl normal?

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

    • Das ist aber keine Lösung, da die 1.4er ja meist nur Lichtmaschinen mit 70A (~900W) haben. ;)

      Selbst meine 120A LiMa ist laut Messwerteblock im Leerlauf zu 96% ausgelastet.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • @Michael wie soll den bitte in den Messwertblöcken drinnen stehen wie die Lima ausgelastet ist? Also ich kenne keine Lima die Stromwandler drinnen hat um zu Messen wieviel Strom tatsächlich fließt.

      Jede Lima hat nur 3 Pole. 1.+ 2.- 3.Steuerkontakt zum ausschlaten des Symbols im Tacho (Sprich Lima in Betrieb)

      Also egal welchen Messwertblock Du meinst im MSG Tacho oder sonst wo er kann Dir garnicht sagen das sie zu 96% ausgelastet ist.

      Also nen Auto im normal betrieb ohne Licht schätze ich braucht ca. 35A für alle Sachen wie Standart Radio Ki usw. Mit Licht rechen mal 15-20A drauf. Dann sind wir bei sagen wir 55A. Was ich ehrlich gesagt aber nicht glaube das soviel gezogen wird. Wie sollte sonst eine Anlage mit Sub usw. im Auto laufen und die Batterie gleichzeitig noch geladen werden. Dazu kommt dann noch der Strom den die Fensterheber Heckscheibenheizung Sitzheizung usw. Brauchen. Würe bedeuten die 70A Lima würde jehnseits ihre Leistung Kämpfen was auf dauer der Tot der Lima wäre. und das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Weil selbst VW die ja oft misst bauen da noch Reseren rein gepackt haben. Ach ja die 70A Lima ist Übrigens auch im 1,6l-2,3l verbaut. Bis auf natürlich Diesel die haben alle ne 90A drinnen oder halt die 120A.

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      So jetzt mal zurück zur eigentlichen Sache.
      Das mit der größeren Batterie mach Sinn weil es geht ja nur um denn Kurzzeitigen höheren Strom bei betätigung des Fensterhebers und das schafft eine größer Batterie eben einfacher und stabieler.

      Und ich kann sogar Fensterheber betätigen Heckscheibenheizung an haben dazu noch die Anlage auf Vollgass und starten ohne das mein Radio ausgeht oder die Fensterheber stehen bleiben.

      All das ging vorher nicht.

      Lg
      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hurrykane ()

    • Also radio und licht und motor starten kann ich auch ohne das mir irgendwas verkackt, und ich hab noch die serien batterie drin. Wenn die fenster oben sind und ich mach die dann hoch ist auch nichts beim licht zu bemerken, nur wenn sie halt schon oben sind ;=)

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sheepy ()

    • Ich hab gestern nochmal bissl geprüft :)
      Beim betätigen der Fensterheben hab ich ca. 0,1-0,2V Spannungsabfall bei laufendem Motor. Das ist allerdings immer der Fall, egal ob die Fenster sich bewegen oder schon ganz oben sind.
      Allerdings wird das Abblendlicht nur dann "abgedimmt", wenn die Fenster schon ganz oben sind.
      Mit der Anlage kann ich so viel pegeln wie ich will ohne dass das Licht flackert oder dunkler wird, auch wenn da einiges an Leistung verbraten wird.

      Greetz Daniel

    • Original von Hurrykane
      @Michael wie soll den bitte in den Messwertblöcken drinnen stehen wie die Lima ausgelastet ist? Also ich kenne keine Lima die Stromwandler drinnen hat um zu Messen wieviel Strom tatsächlich fließt.


      Modelljahr 2003

      Die LiMa hat keine Klemme 61 mehr, dafür aber einen DFM Anschluss. Das MOtorsteuergerät übernimmt die Generatorfeldsteuerung und man kann über die MEsswerte des MSG die Auslastung ablesen. ;)

      /edith sagt
      Messwerteblock 016, Wert 1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Kann ich mit VAG Com auch meine spannung usw. während der fahrt auslesen? Laptop, kabel und VAG Com sind vorhanden ;) müsste mir nur wer sagen wo dann kann ich ja mal nochn paar werte holen.

      Ahso mein wagen is bj 2002 und modelljahr 2003. Wollte ich nur dazu sagen ^^

      Feinstaub + Drehmoment = Spaß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sheepy ()

    • wenn radio und anlage alles wunderbar geht kann ich mir nicht vorstellen dass die lima kaputt ist weil ne anlage zieht einiges mehr an strom wie der poblige fensterheber motor

    • Ein eFH-motor kann bis zu 350...400W aufnehmen. Lass dann nmal noch Sitzheizung, Scheibenheizung, Licht, Radio usw. an sein. Dann sinkt die Bordspannung ganz schnell mal kurzzeitig unter 13,8V und die SW fngen an zu flackern. Denn die Batterien haben ja bekanntlich nur eine Nennspannung von ~12v.

      Das war mit zu schwachem Generator gemeint ;).