Heckwischer

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Moin,
      hab ein Problem mit meinen Heckwischer. Ist während der Fahrt einfach oben stehen geblieben. Hat nach einiger Zeit noch mal die Stellung etwas verändert, also noch so´n paar Mal rumgezuckelt, und nu nix mehr.Quasi tot. Hab zuerst alle Sicherungen überprüft: Alle OK.
      Danach die Verkleidung abgenommen und den Motor ausgebaut und auseinandergeschraubt. Nicht rostig, oder sonst was. Alles OK und Motor dreht.
      Habs wieder eingebaut aber tut sich nix. Hab dann die Kabel geeienigt von den Wischwasserresten, besonders den 3adrigen Stecker der zum Kofferraumschloß führt. Der war total verklebt. Wieder alles angeschlossen: Nix.
      P.S.: Bin letzten Samstag noch in ner Werkstatt gewesen wg dem Fehler. Meister kommt raus, schaut, holt das Prüfkabel mit der Krokoklemme und der Lampe mit der Natel auf der anderen Seite zum testen. Macht die Gummimanschette links oben an der Heckklappe los und.... sticht direkt in die Wischwasserleitung. Na toll. Das hätt ich auch noch hingekriegt.
      Vielleich hat ja noch jemand nen Tip für mich. Wäre schön, muß sonst doch wohl noch in ne andere Werkstatt.
      Danke
      amtrek

    • Macht die Gummimanschette links oben an der Heckklappe los und.... sticht direkt in die Wischwasserleitung


      Ha ha ich würd mich schlaplachen wenn es nicht so traurig wär. :D

      Na ja du kannst ja den Versuch des Meisters erst mal vollenden indem du mal einfach in der Gummitülle nach defekten Kabeln schaust. Dann schnapst dir nen Multimetrer oder ne Prüflampe (das komische Ding mit der Nadel und der Krokodielklemme ! :D) und misst mal am Stecker vom Scheibenwischermotor ob Spannung anliegt.

      Wenn Spannung anliegt dann ist der Motor hinüber. Auch wenn er ohne Last noch dreht kann es sein das die Power nicht mehr reicht um den Wischerarm zu bewegen.

      Gruß nightmare

    • Original von nightmare
      dir nen Multimetrer oder ne Prüflampe (das komische Ding mit der Nadel und der Krokodielklemme ! :D) und misst mal am Stecker vom Scheibenwischermotor ob Spannung anliegt.





      will keinen irritieren aber war das nicht so das man beim messen keine prüflampe nehmen soll sondern nur mit multimeter. weil da sonst was kaputt gehen kann. bin mir da aber auch nicht sicher
    • Moin,
      Spannung lag an aber Motor rührte sich nicht. also bein anderen Händler angerufen. Sollte eigentlich die Daten auslesen.Sagte aber schon am Tel: Wenn Spannung anliegt ist der Motor hi. Ich bestell schon mal nen neuen. Komm nachmittags mal vorbei.Bekanntes Problem. Motor 8o € + Einbau & MwSt: 140,-€. Häääh?????????????? Ferndiagnose ohne anzusehn. Nee, laß man, sag ich. Also Motor ausgebaut, weil kaputt machen geht ja nich, is ja schon. Dabei festgestllt, das die Wasserleitung am Anschluß nicht richtig drauf saß. Dadurch ist wohl immer etwas Wischwasser über den Motor gelaufen. Deshalb korridiert die gesammte Elektrik im Bereich der Kohlen. Der Motor ist nähmlich nicht richtig Wasserdicht. Die beiden Schrauben des Motors lösen und den Metallmantel abnehmen. Dann den Innenteil rausdrehen. Inne- und Aussenteil wieder zusammen, mit der Hand versuchen zu Drehen. wenn schwer wieder auseinanderzeihen. Vernietung zusammendrücken, Plastikkappe raus, Lagersitz rausdrücken (Nagel etc) und ausschmirgeln. Dann noch das Gegenstück abschmiergeln. Solange bis wieder gut läuft. Alles wieder zusammen, vernieten und dei Elktrik bei den Kohlen säubern. War alles vergammelt. Mit Bremmsenreineiger & viel Gedult & Vorsicht reinigen bis alles wieder gängig ist Danach alles wieder zusammen. Vorher den Motor mit dauerelastischer Dichtung behandeln, so daß das Wasser nicht wieder eindringt. Wieder einbauen- und läuft.
      Dauer ca 1,5 Std. Aber keine weiteren Kosten. Und wenn ich das mit meinen geringen Elektrokenntnissen hinkrieg (Betriebsschlosser) können das auch andere. Denke mal ne ganze Menge Motoren sind auf diese Weise kaputtgeschrieben worden. Neu geht halt schneller und kommt mehr bei rum.
      Gruß amtrek

    • Hmm ich mein mal irgendwo gelesen zu haben das es sogar nen Reperatursatz für genau dieses Problem geben soll !?

      Na ja hätte auch notfals noch nen Wischermotor hier gehabt wenn du einen gebraucht hättest.

      Gruß nightmare