ölanzeige...

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ölanzeige...

      Hallo Leute,

      ich habe ein kleines Problem...
      Bei meinem 4´er Golf TDI geht von Zeit zu Zeit die Öllampe an,
      obwohl ausreichend Öl (am nächsten Morgen gemessen) vorhanden ist.
      Wenn ich den Messstab rauszieh und ihn anschließend wieder reinstecke,
      ist die Lampe wieder aus.

      ist da nur irgendwo ein Wackler oder gib es da ne andere Erklärung ?

      Danke und Gruß

    • Bei Fahrzeugen mit Überwachung des Ölstandes (eingeführt wurde dies bei Fahrzeugen mit LongLife Wartungsintervall) leuchtet die Lampe Gelb wenn der Sensor glaubt, du hast das Minimum erreicht. Wenn die Lampe Rot leuchtet, bedeutet das der Öldruck nicht stimmt.

      Soweit ich weiß wird Öldruck und Ölstand von zwei verschiedenen Sensoren behandelt.
      Während der Öldruck immer angezeigt wird, wird der Ölstandsalarm beim öffnen der Motorhaube zurückgesetzt. Erst nach ca 100km (oder kürzer) fängt die Lampe wieder an zu leuchten, wenn der Ölstand immer noch unter Minimum ist.

      Ich vermute daher das Dein Ölstandsensor oder die Zuleitung einen Wackelkontakt hat oder sogar ganz defekt ist. Die Experten hier im Forum können Dir aber bestimmt sagen ob man dies über VAG-COM abfragen kann (z.B. den aktueller Wert)