FFB 3-Tasten Umbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FFB 3-Tasten Umbau

      Hallo Leute,


      Ich habe heute schon den halben Tag hier zugebracht und ne menge Infos in mich reingesaugt. Super Sache hier, bin froh, dieses Forum gefunden zu haben.

      Natürlich poste ich nicht ohne Grund:

      Ich habe meinen Golf zwei Wochen meiner Frau geliehen, um ihr Fahrzeug wieder auf Vordermann zu bringen. Gestern gab sie mir das Auto wieder und beichtete mir, dass der verchromte Bügel an Schlüssel gebrochen sei (und natürlich mein Schlüsselanhänger, den ich seit zehn Jahren an meinen Autoschlüsseln habe, weg ist :(). Bei meinem Zweitschlüssel habe ich das gleiche Problem.

      Nun meine Fragen. (SuFu habe ich schon gequält, bin aber nicht auf die gewünschten Informationen gestoßen)

      1. Kann ich beide Schlüssel ohne große Probleme auf 3-Tasten-Schlüssel umbauen?

      2. Wie bekomme ich die KSG-Version raus? Spielt die überhaupt eine Rolle?

      3. Kann ich den Klappschlüsselbart einfach umbauen?

      4. Muss ich den neuen Schlüssel anlernen, oder neu programmieren?


      Ich hoffe, meine Fragen sind nicht zu nervend, mein laienhaftes Wissen, welches ich mir mühsam angeeignet habe in den letzten Jahren umfasst eigentlich nur die E38 Baureihe von BMW.


      Vielen Dank schonmal im voraus für Eure Hilfe :)


      gruessle
      aqua

    • Hi,
      vielleicht kann ich dir ein bisschen weiter helfen.

      Also, dein Klappschlüssel besteht ja aus zwei Teilen:

      Der Schlüsselkopf, also das Vorderteil, in dem der Klappmechanismus ist und in dem sich auch der Transponder der Wegfahrsperre befindet.

      Dann hast du noch das hintere Teil (wo der Chrombügel abgebrochen ist), der nennt sich Funkcontainer bzw. Sendeeinheit.

      Du müsstest also nur das hintere Teil austauschen. Somit musst du den Schlüssel auch nicht neu an die Wegfahrsperre anlernen,
      da der vordere Teil ja noch von deinem alten Schlüssel ist, da ändert sich ja nichts dran.

      Du musst den neuen Funkcontainer nur an das Komfortsteuergerät anlernen.
      Wie das geht kann ich dir jetzt nicht genau sagen, findest du aber über die Suche.

      Beim Bestellen des neuen Funkcontainers musst du auf die richtige Frequenz achten.

      In den ersten Baureihen des 4er Golfs, haben die Funkcontainer nämlich auf 433.92 MHz gesendet, irgendwann wurde das dann aber auf 434 MHz umgestellt.

      Wenn du mal das Baujahr deines Golfs sagst oder besser noch die Teilenummer vom jetzigen Funkcontainer, dann kann man dir hier sicherlich weiterhelfen. =)
      So ein Funkcontainer kostet aber ca. 50 EUR beim VW-Händler.

      Ne Alternative wäre da nur noch ebay, aber da ist es auch immer schwer, genau das passende Teil zu finden.

      Gruß,
      Stefan

    • Huhu,


      also Erstzulassung war 22.01.2001 und er is MJ 2001......Teilenummer kann ich dir leider nicht sagen.......wo krieg ich die denn raus?

      Gehören die Tasten des Schlüssels zum Funkcontainer? wöllte ja gleich umbauen zum 3 taster........und wenn das dann klappt, geht des mit der heckklappe einfach so?



      danke und liebe gruessle
      aqua

    • Ich hab hier mal ne Übersicht von den ganzen Klappschlüsseln gefunden, die es gibt:
      Klick mich an, ich bin ein Link

      Da siehst du ja schonmal, wie die Einzelteile aussehen.

      Ich würde sagen du brauchst eine Sendeeinheit mit der TN (Teilenummer):

      1J0 959 753 AH - 41,41 Euro

      oder:

      1J0 959 753 DA - 41,41 Euro

      Das mit der Heckklappe müsste eigentlich so gehen, dabei wird aber nur das Schloss entriegelt, die Heckklappe springt also nicht von alleine komplett auf.

      Eine 100-prozentige Garantie kann ich dir leider nicht geben, auch die TN´s sind nur eine Vermutung von mir.
      Ich hoffe mal, dass sich hier nochmal jemand zu Wort meldet, der mehr Ahnung davon hat, und meine Vermutungen bestätigen kann. ;)

      Deine jetzige Teilenummer ist auf der Sendeeinheit aufgedruckt, an der Seite, wo normal der Schlüssel einklappt
      und müsste entweder 1J0 959 753 AG oder 1J0 959 753 CT lauten.
      Schau am besten nochmal nach und schreib die TN mal hier rein.

      Gruß,
      Stefan