Verschiedene kleine "Problemchen"

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verschiedene kleine "Problemchen"

      Hi. Hab bei meinem Auto verschiedene kleine Problemchen. Um genauer zu sein 2 an der Zahl.

      Problemchen 1: Die Beleuchtung meiner Klima (manuell) spinnt. Mal geht die Beleuchtung an, mal wieder aus. Hab schon das Lämpchen gewechselt aber leider ohne Erfolg (Wackelkontakt ?) Das kuriose: wenns draussen warm ist, ist das häufiger der Fall, als wenns draussen kalt ist. (Testphase: diesen Sommer - diesen Winter)

      Problemchen 2: Mein Fensterheberkontrollpanel spinnt total. Es gibt ja jeweils 2 Stufen wie man das Fenster ansteuert. Einmal ganz runter drücken und einmal so halb. Wenn ich das Fenster durch "halbdrücken" runterlassen will gehts nicht. Erst nach ca. 3-4 Sek. bewegt sich was. Der Taster muss aber konstant gedrückt bleiben. Hab kein Plan wie sowas funktionieren soll. Hab die Platine schon auseinander gebaut und gereinigt. Ne Woche gings gut und dann tritt das Problem erneut auf. An was könnt das liegen ?

      Ach ja, es ist ein Generation TDI Bj. 99

      Danke für evtl. Antworten

    • Zu Problem 1. Würde auf einem Wackler im Bedienteil tippen. Mal komplett ausbauen und checken. Wenn das Problem immer noch besteht, dass Bedienteil austauschen.

      Zu Problem 2. Das Problem haben irgendwie viele Golfs. Meine Eltern hatten das auch. Da lag es an den Schaltern in der Tür. Sie haben sie getauscht und Problem war weg.

    • Wie baut man denn das Bedienteil der manuellen Klima aus? Habe bereits die Blende entfernt und die vier Torx-Schrauben gelöst. Nach vorne lässt sich das aber nicht rausziehen.

    • Das Bedienteil der manuellen Klima lässt sich nur "nach hinten" ausbauen, da an der Rückseite des Bedienteils die Züge der Lüftungsklappen eingehängt sind. D.h. dass nach dem Lösen der vier Schrauben das Bedienteil in die Mittelkonsole geschoben wird, gedreht werden muss um die Züge auszuhängen und dann nach vorn herausgenommen werden kann.