Scheinwerfer öffnen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer öffnen

      Viel besprochen, nie genau geklärt?!

      Da ich jetzt vor dem Problem hänge die scheinwerfer nicht auf zu bekommen (zwecks lackierarbeiten), nochmal die allgemeine frage hier im Forum:

      Scheinwerfer vom Golf 4 öffnen
      Wie, womit, etc.

      Bin für alle tips offen, schreibt alles was ihr gehört habt!!

      P.S.: Das mit dem Backofen funktioniert irgendwie nicht, bei 120 Grad 25min. bringt irgendwie garnix, außer das der Kleber von meinem Testscheinwerfer knchenhart geworden ist!! Von wegen wie ich gelesen habe dann geht das ganz einfach!!

      <--- Smiley beim Driven :thumbsup:
      Mein Getta
    • Erste Frage:

      Hast du an deinen SW soo Metallclips?? Die Glas und Gehäuse zusammenhalten??? Die hast abgemacht oder??? Ich hätte mal noch 10 Grad mehr angeheitzt...

      Soviel ich weiß klappt es nur mit dem Ofen, ich will es demnächst auch ausprobieren..

      Also Leute die es schonmal gemacht haben raus mit der Sprache.....

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Original von Mecca
      Erste Frage:

      Hast du an deinen SW soo Metallclips?? Die Glas und Gehäuse zusammenhalten??? Die hast abgemacht oder??? Ich hätte mal noch 10 Grad mehr angeheitzt...

      Soviel ich weiß klappt es nur mit dem Ofen, ich will es demnächst auch ausprobieren..

      Also Leute die es schonmal gemacht haben raus mit der Sprache.....

      MFG Mecca


      Hammer tuts auch ;) aber halt nicht zerstörungsfrei... spaß bei seite kenne auch nur mit rein in den ofen bis kleber weich wird und vorsichtig aufhebeln dann.

      hab das demn. bei meinen rückleuchten vor :)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hmm... habe keine Metallklammern bei meinem scheinwerfer gefunden??? Wo sollen die denn sein?? Oder sind die von innen?? Werde mich die tage nochmal ran setzen!!

      <--- Smiley beim Driven :thumbsup:
      Mein Getta
    • Sehr interessant! Wollt ich nämlich auch schon machen. Nur meint ihr man bekommt das wieder richtig dicht? Nicht das sie danach aussehen wie Billig Ebay Scheinwerfer weil sie beschlagen oder so.

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Das mit dem dichtbekommen ist das kleinste Problem entweder das gute alte silikon, oder wie ich es schon liegen habe original scheibenkleber, wie er z.B. bei der Windschutzscheibe verwendet wird!!

      <--- Smiley beim Driven :thumbsup:
      Mein Getta
    • Ich hab das Spielchen schon mal mit Scheinwerfern vom Polo 86c duchgezogen. Eben auch diese Backofen-Geschichte. Hat einwandfrei funktioniert. Allerdings sahen die Teile nach dem wieder zukleben mit Sikaflex irgendwie halt einfach verbastelt aus. OK, Haube zu und man sieht nix mehr davon. Aber irgendwie..... na ja, dicht waren se danach auf jeden Fall wieder!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • So meine IN.pro Scheinis sind gestern gekommen habe ich wirklich günstig bekommen. Jetzt das schlechte hinter den Gläsern ist einfach total viel Dreck. Der muss da jetzt natürlich weg.

      Mein Plan
      Metallklammern ab in den Backofen oder mit dem Föhn erwärmen und dann das Glas öffnen. Nächster Schritt alles sauber machen.

      Nun meine Frage wie bekomme ich sie wieder 100% dicht???

    • Also ich hab meine mit nem Heißluftfön langsam erwärmt und immer wieder vorsichtig gehebelt.
      ging super ab!

      Beim zusammenkleben Sicaflex(Scheibenkleber) auf die zuvor gereinigte Klebefläche auftragen, nicht zuviel sonst drückt der in den Innenraum des SW.
      Anschließend habe ich was aussen zuviel rauskam mit dem Finger verstrichen. hier und da von aussen in die Rille nochmals was von dem Kleber reingespritzt und verstrichen!Ruhig etwas zuviel auf den Übergang vom Glas zum Gehäuse machen!
      Trocknen lassen (12h)! Dann erst den Überschüssigen Kleber wieder vorsichtig entfernen. Der Kleber zieht beim trocknen etwas zusammen. deshalb nicht vorher im flüssigen zustand abwischen!!
      Fertig und dicht!

      gruß,Olli

    • Passen die ScheinwerferGLÄSER?

      hab mal eine Frage, um günstig an neue ScheinwerferGläser zu kommen dachte ich mir, günstige bei ebay zu kaufen.
      passen folgende ScheinwerferGLÄSER auf die ORIGINALEN VW BORA scheinwerfer, wenn man diese im ofen löst und auf die originalen scheinwerfer wieder klebt?!

      ebay.de/itm/360427503464?ssPag…m1423.l2649#ht_2084wt_974


      wär nett wenn einer kurz ein statement abgeben könnte

      mfg