HILFE Problem mit Internet PS3 bestellung bei paz24.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HILFE Problem mit Internet PS3 bestellung bei paz24.de

      Hallo Leute, habe vor ca. 2-3 Wochen ein PS3 bei paz24.de bestellt gehabt, jedoch kam in der gleichen Woche, ein Angebot beim Media Markt raus, was günstiger und für mich besser war.

      Da ich bei paz24.de noch nicht bezahlt hatte, habe ich denen einen email mit der Stornierung meiner Bestellnung gesendet.

      Also Antwort kam leider nichts zurück, bin also davon ausgegangen das die Sache trotzdem erledigt wäre.

      Ca. 1 Woche später habe ich dann eine Erinnerungsemail bekommen das die Zahlung immer noch nicht eingegangen wäre.

      Die email habe ich, mit der bitte meine Bestellung zu stornieren beantwortet.

      Nunja, heute wieder 1 Woche später habe ich folgende email bekommen:

      Betreff:1. Mahnung

      Guten Tag, XXX,
      leider können wir noch immer keinen Zahlungseingang feststellen.
      Auch auf unsere Erinnerung haben Sie sich nicht gemeldet.

      Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihr Gebot rechtsverbindlich ist.
      Der BGH hat dies in seinem Urteil vom 14. Dezember 2000 (Az. VIII ZR 13/01) begründet.

      Sofern Sie nachhaltig von der Zahlung absehen wollen, werden wir den Rechtsweg einschreiten müssen!
      Bitte beachten Sie, dass hierdurch enorme Kosten auf Sie zukommen werden.
      Wir bitten nunmehr umgehend, spätestens innerhalb von 7 Tagen um die Zahlung von 407,40 EUR auf unsere Bankverbindung.


      Ich erlebe sowas jetzt zum ersten mal, habe schon häufig irgendwo im Netz Bestellungen storniert, und das immer ohne Probleme.
      Wieso ist das für die ein so großes Problem, hat sich da was geändert?
      Vorallem was für ein Sinn macht es wenn ich die bestellte Ware jetzt bezahle mir Zusenden lasse und dann für die Firma kostenpflichtig (da ja über 40€ Warenwert) zurücksende? Gerade deshalb haben die meisten Firmen IMO kein Problem damit.

      Was mich ebenfalls wundert, seit wann kommen Mahungen per email, die habe doch auch meine Adresse?

      Aufjedenfall rufe ich da Morgen mal an, mit emails kommt man hier so wie es aussieht nicht weit. Nach jeder abgesendeten email bekommme ich zwar eine Bestätigung aber man sieht ja wie die bearbeitet wird ?(:

      Sehr geehrte(r) Kunde(in),

      Ihr Anliegen hat uns erreicht. Unser Support wird Ihre E-Mail schnellstmöglich beantworten. Wir bemühen uns innerhalb 24 Stunden auf Ihr Anliegen zu antworten.

      Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der Vorweihnachtszeit aufgrund des hohen Aufkommens in Versand & support, als oberste Priorität den Versand der bestellten Artikel sehen.
      Unser Support ist jedoch bemüht ihnen schnellst möglich zu antworten.

      Mit freundlichen Grüßen



      Was sagt ihr zu der ganze Story?

      8o


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • RE: HILFE Problem mit Internet PS3 bestellung bei paz24.de

    • RE: HILFE Problem mit Internet PS3 bestellung bei paz24.de

      Original von AlexFFM
      Original von DaProbleM
      Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihr Gebot rechtsverbindlich ist.

      Wieso Gebot, hast du den Artikel bei Ebay ersteigert bzw. gekauft :O


      Gut das du mich darauf Aufmerksam machst, habe die PS3 ganz normal unter pat24.de bestellt.

      Alex, schau mal bitte in dein PN Fach.

      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • RE: HILFE Problem mit Internet PS3 bestellung bei paz24.de

      Original von DaProbleM
      Hallo Leute, habe vor ca. 2-3 Wochen ein PS3 bei paz24.de bestellt gehabt, jedoch kam in der gleichen Woche, ein Angebot beim Media Markt raus, was günstiger und für mich besser war.

      Da ich bei paz24.de noch nicht bezahlt hatte, habe ich denen einen email mit der Stornierung meiner Bestellnung gesendet.


      Du hast im Internet bestellt, hierdurch einen Fernabsatzvertrag geschlossen, und binnen 14 Tagen widerrufen.

      Damit bist Du aus dem Schneider :) Also kein Grund zur Sorge.

      So, nun möchte ich Dir noch ein paar Dinge anraten, ob Du das so machst ist Deine Entscheidung...

      1. Leg es darauf an, das die Ihre Anwälte einschalten. Reagiere nicht mehr auf die Mahnungen, stell Dich dumm. Da kommen so ein paar Koryphäen wie Seiler & Kollegen aus Heidelberg, Haas & Kollegen, KSP Hamburg und wie sie alle heißen...google bietet Lesestoff^^

      2. Anwaltsbriefe in dieser Sache werden von Dir mit "Verklagt mich doch...ich bereue nichts! Hochachtungsvoll xyz" schriftlich beantwortet.

      3. Sobald der gerichtliche Mahnbescheid kommt => ab in den Müll.

      Warum? Ganz einfach. Das ist ein automatisierter Ablauf, um den sich kein Anwalt kümmert. Widersprichst Du dem Mahnbescheid, nimmt sich ein Anwalt Deiner Sache an und beendet dieses Trauerspiel. Das wollen wir aber nicht ;)

      Erst wenn 2 Wochen später der Vollstreckungsbescheid kommt, legst Du Widerspruch ein.

      Die Sache geht nun -ebenfalls vollautomatisch- vor Gericht. Bei solch kleinen Beträgen geht das im sog. vereinfachten Verfahren, alles schriftlich, keine Gerichtstermine (außer Du wünscht das, dann musst Du das dem Gericht so mitteilen ("Ich widerspreche einer Entscheidung im schriftlichen Vorverfahren").

      Warum das ganze? Ganz einfach, sobald der Mist vor Gericht landet, muss dieses Dreckspack (sorry, aber für Leute die so mit Kunden umgehen hab ich kein Verständnis) Gerichtskosten vorschießen.

      Das Gericht gibt Dir dann 2 Wochen Zeit, ihm mitzuteilen ob Du dich verteidigen willst, und nochmals 2 Wochen für die Verteidigungsbegründung.
      Die lieferst Du natürlich: "Widerruf gem. FernAbsGes, siehe beigefügte Emails vom xx.xx.yy". Das wars. So eine Aktion kostet diese Komiker geschätzte 3-400 EUR, hab keinen Gerichtskostenrechner/RVG-Rechner zur Hand.

      DANACH (nicht vorher, sonst handelst Du dir ne Unterlassungserklärung ein) schreibst Du noch nen passenden Testbericht bei dooyou, ciao.com etc ;)

      Wenn Du ganz viel Muße hast, bestehst Du auf ne ordentliche Verhandlung. Und reichst danach (nach abgewiesener Klage) noch nen schönen Kostenfestsetzungsantrag für Deine Aufwendungen ein :D:D:D:D
    • Ehrlich gesagt finde ich es unmöglich das wenn man etwas bestellt und nur weil man das woanders ein paar € billiger bekommen kann die Bestellung storniert.

      Das ist einer der Gründe warum ich nur Vorkasse akzeptiere.

      Ist genauso wie Leute die in einen Laden kommen und sich bis aufs Letzte beraten lassen und dann bei so einem besch.. Onlineverramscher einkaufen die von dem was sie verkaufen meist 0 Ahnung haben. Lustig wird es immer dann wenn Problem auftreten. Dann rennen die nämlich wieder zum Fachhändler der dann am besten noch alles umsonst richten soll.

    • Original von XBM_1
      Das ist einer der Gründe warum ich nur Vorkasse akzeptiere.


      Und weiter? Wen interessiert das?

      Trotzdem bist Du zur Rücknahme im Rahmen des Fernabsatzgesetzes verpflichtet. Oder gehörst Du auch zu den Händlern, denen man grundsätzlich per Klage ihre Pflichten aufzeigen muss?

      Versteh mich nicht falsch, ich bin ebenfalls selbstständig, und zur Zeit ist es eine hart umkämpfte Sparte die Autogasumrüstung (erst recht seit die Grenzen gen Osten offen sind). Preise wie in Polen kann ich nicht machen :rolleyes: Und trotzdem kommen meine Kunden wieder! Warum? Ganz einfach, weil ich "preiswert" bin. Nicht billig.

      Die 1000 EUR-Umrüstung aus Polen wird ganz schnell teuer, wenn der TÜV die Eintragung mangels Gutachten verweigert....vom Garantiefall gar nicht zu reden.
    • Tja wenn Du mich kennen würdest würdest eine solche Frage gar nicht stellen :)

      Ich finde es nur ein Unding das sowas von unseren Gesetzen befürwortet und dann noch schamlos ausgenutzt wird.

      Ich mache meine Preise ja nicht weil ich das lustig finde sondern weil ich die vorher kalkuliert habe. Und auf den Preiskampf der Onlineverramscher lasse ich mich sowieso nicht ein :)

      schlittermann.de/gesetz

      Einfach mal lesen ;)

    • Original von XBM_1
      schlittermann.de/gesetz

      Einfach mal lesen ;)


      Hängt bei mir über dem Schreibtisch, gut lesbar für jeden :) Es kam nur so rüber als würde Dich Vorkasse vor solchen Kunden schützen, was unsinnig ist.

      Und glaub mir, wenn die "Billig"-Käufer das erste Mal wirklich Kundendienst brauchen, wird das Schnäppchen ganz schnell teuer :) Seh ich jede Woche, wenn Kunden mit "Polen"-Gasanlage ankommen weil der TÜV sie nicht abnimmt...und dann gibts ein Gesicht wie zehn Tage Regenwetter wenn ich sage, dass das benötigte Abgasgutachten zwar von mir beschafft werden kann, aber 200 EUR kostet ;(

      Gott, da könnt ich Bücher drüber schreiben...
    • @Jack Sparrow:

      Hast du eigentlich eine Homepage wo man sich über deine Preise etc. erkundigen kann? Und wo ist dein Sitz, also falls man sich eine Anlage von dir verbauen möchte?
    • Original von AlexFFM
      @Jack Sparrow:

      Hast du eigentlich eine Homepage wo man sich über deine Preise etc. erkundigen kann? Und wo ist dein Sitz, also falls man sich eine Anlage von dir verbauen möchte?


      Das würde mich auch sehr interessieren! =)
      MfG ThirdFace
    • Den Laden (paz24) kann man absolut vergessen!

      Hatte leider aufgrund der guten Preise selber im März etwas dort bestellt und bezahlt... es dauerte sage und schreibe erst mal 6 Wochen, bis ein Teil der Bestellung bei mir war (2 PS3 Spiele) Zuerst war angeblich das Geld nicht angekommen, dann sollte es gleich verschickt werden, dann hat DPD angeblich das Paket verloren, dann war grade eben ein Teil der Ware nicht auf Lager... Nun warte ich seit dem 09.03.08 auf ein weiteres bestelltes Spiel... ich erhalte keinerlei Reaktion auf Briefe, Faxe, Emails, oder Anrufe auf dem AB (telefonisch erreichbar ist da sowieso niemand!)

      Ich weiß nicht was die da für einen Laden betreiben... bin auch schon mal dort vorbeigefahren, weil das bei mir in der Nähe ist, aber das ist ein normales privates Wohnhaus in einer Reihenhaussiedlung... ist wohl echt nur so ein "Ebay"-Shop

      Ich will es mal so ausdrücken, für mich ist das schlicht und einfach Diebstahl... die schulden mir jetzt noch knapp 22€... ist zwar nicht viel, aber ärgert mich schon!