Soundrohr 1,8T

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Soundrohr 1,8T

      Soundrohr 1,8T

      Hi Leute
      Ich bin letztens einen Polo Cup GTI gefahren und mir ist sofort der dumpfe Sound des 1,8T
      aufgefallen
      Das vermisse ich in meinem AUQ so ziemlich

      Ich habe mir den Motorraum mal angesehen , der Polo GTI hat so ein Soundrohr wie der R32

      Der Golf 5 GTI soll ja ein Blech haben , was die Resonanzströmung der Abgasanlage aufnimmt und dadurch dieses leichte "röhren" erzeugen
      Dort ist eine Membrane drinn - die schwingt und ein "brumm" Geräusch erzeugt.

      Ist es möglich, das Soundrohr, oder eine Abgasanlage mit einem solchen Blech zu fertigen ?

      Bzw. Gibt es eine Möglichkeit das Soundrohr am AUQ zu verbauen?
      Wo endet das Rohr im Innenraum , und wo beginnt es im Motorraum?

      Danke schonmal

      Anbei ein Foto :

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turbotime ()

    • Ja, der Sound ist mir auch aufgefallen als ich einen Cup auf der IAA gefahren bin =).

      AFAIK geht das von dir markierte Rohr mittels eines Verbindungsstücks nach den LLK vom Druckschlauch ab und überträgt einfach nur die Resonanzen an die Spritzwand überträgt.
      Problem wird halt gena da liegen, da beim IVer ja keinerlei Befestigungsmöglichkeit für sowas besteht. Da müßte man theoretisch dann ein Loch in die Spritzwand machen. Die restlichen Teilen dürften eigentlich passen; also von den Schlauchdurchmessern her.

      Beim Ver GTI ist es wohl ähnlich gelöst; von einem richtig komplizierten Resonator mit Membranen weiß ich nur vom Focus ST. Das Teil vom Polo Cup und Ver GTI nennt man Helmholtzresonator.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Moin,

      habe mich mit dem Thema auch beschäftigt als der Cup auf den Markt kam. Hatte mir darmals den ganzen aufbau angeschaut. Das größte Problem sind nicht die Teile im Motorraum, sondern der Resonanzkörper der hinter dem Amaturenbrett sitzt. Man müßte das komplette Amaturenbrett abbauen, ein ca. 7cm großes loch in die Spritzschutzwand machen und höchstwahrscheinlich das Amaturenbrett noch etwas anpassen da sonst der Resonanzkörper nicht passt.
      Und ob der Aufwand sich lohnt muß jeder für sich selber wissen, aber ich habe es dann wieder verworfen.

      MfG Goeni

    • Original von Goeni
      Moin,

      habe mich mit dem Thema auch beschäftigt als der Cup auf den Markt kam. Hatte mir darmals den ganzen aufbau angeschaut. Das größte Problem sind nicht die Teile im Motorraum, sondern der Resonanzkörper der hinter dem Amaturenbrett sitzt. Man müßte das komplette Amaturenbrett abbauen, ein ca. 7cm großes loch in die Spritzschutzwand machen und höchstwahrscheinlich das Amaturenbrett noch etwas anpassen da sonst der Resonanzkörper nicht passt.
      Und ob der Aufwand sich lohnt muß jeder für sich selber wissen, aber ich habe es dann wieder verworfen.

      MfG Goeni

      Das ist doch mal eine Aussage
      Sehe ich aber so wie du, für den Aufwand bringt es dann doch zu wenig, auch wenn sich das Cup schon sehr nett anhört im Innenraum.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Das ist doch schonmal was
      Hat jemand die Teilenummern schonmal raussuchen lassen samt Preisen ???

      Sitzt also hinter der Spritzwand noch eine Art "Generator" ???
      Oder endet das Rohr dann hinter der Spritzwand, mit einer Art Befestigung
      Bzw. welche Größe hat das Teil denn ???
      Der Golf IV hat da doch leider keinen Platz, aufgrund der Gebläse/Lüftungsgehäuse der Klimaanlage, oder?


      Wie sieht es mit dem Anschluss im Bereich des LLK aus
      Brauche ich da einen neuen vom Cup
      Der Jubi hat bestimmt keine Anschlüsse dafür :evil:

      @Goeni
      Und noch zufrieden mit dem Jubi
      Ich erinnere mich an Dich vom Harz-Treffen
      Sofern du den silberne Jubi gefahren hast :)

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turbotime ()

    • Moin,

      also zu den Preisen, das waren glaube ich so 200-300 €. Das mit dem Platz ist ja das Problem, der Resonator sieht wenn ich mich richtig erinnere aus wie ein Halber Handball. Das teil sitzt unterm Amaturenbrett. In den Teil befindet sich eine Membran die durch die Ansaugluft in schwingung gebraucht wird und das Geräusch wird dann über eine art Mini Reflexrohr in den Innenraum übertragen.

      @Turbotime
      Aber sicher bin ich mit dem Jubi zu frieden. Ich hoffe wir bekommen so ein Treffen nächstes Jahr wieder hin.

      MfG Goeni