Schließbügel vom Golf V an Golf IV?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schließbügel vom Golf V an Golf IV?

      Habe gestern gesehen, dass der neue Golf Schließbügel mit einem grösseren Biegeradius an der inneren Seite des Bügels hat. Hat jemand schon mal versucht, ob der auch an einem Golf IV passt und evtl. das Knackkproblem beseitigen kann. Hat jemand schon TN und Preis?

      Gruss, Martin

    • RE: Schließbügel vom Golf V an Golf IV?

      Hallo,

      TN für den Schließbügel Golf V ist 1K0 837 033 und kostet 8,24 €. Kannst ja mal einen bestellen und dann berichten.

      Vielleicht baust Du Dir einen neuen Schließbügel vom Golf IV ein. Die sind mittlerweile (siehe unten) geändert worden. TN davon ist 3B0 837 033 AA und kostet 6,03 €

      Nimm aber immer 2 neue Innenvielzahnschrauben mit.
      TN = N 908 047 02 für 0,49 €
      Das Material der Schrauben ist ziemlich weich. So hast Du wenigstens Ersatz.

      Es gibt aber im ELSA eine Fehlerbeschreibung und auch Abhilfe zu diesem Problem.
      Auszug:
      Problembeschreibung:
      Durch eine nicht einwandfreie Vernietung des Schließbügels auf der Grundplatte kann es zu Knackgeräuschen in den B/C-Säulen kommen. Diese Geräusche können Sie möglicherweise auch im Bereich der Armaturentafel hören.

      Serien-Lösung:
      Materialänderung, optimierte Vernietung.

      KD-Lösung (KD=Kundendienst):
      Öffnen Sie die Tür und prüfen Sie mit einem Schraubendreher, ob der Schließbügel auf der Grundplatte lose ist. Dazu führen Sie den Schraubendreher schräg in den Schließbügel ein und kontrollieren,. ob der Schließbügel lose ist. Wenn der Schließbügel lose ist, ersetzen Sie ihn. Vergessen Sie nicht, im Anschluss an die Reparatur eine Probefahrt durchzuführen!