Turboumbau Tips gesucht?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Turboumbau Tips gesucht?

      hallo leuete nach langer zeit melde ich mich wieder mal, und hab eine fragen, und zwar gibt es hier jemanden in forum, der weiß was man so alles für einen turboumbau benötigt beim v6 4motion. nicht nur die üblichen aussagen hier wie schau bei rothe oder hgp usw. bin kein millionär um mir einen turboumbau um die 15.000 euro zu leisten.

      hab so bei ebay nachgeforscht und da gibt es firmen die bieten komplette sets so ab 2000 euro aufwärts, nun kenne ich mich da nicht besonders gut aus was man da wirklich benötigt.

      also gibt es jemanden der wirklich das meiste in eigenregie erledigt hat und sich mit der materie gut auskennt.

      für hilfe wäre ich echt sehr dankbar!

      by AMEL

    • kein problem ich bin für jeden tip dankbar, bevor ich mir einen scheiß reinbaue

      hab auf der seite von eiptuning.de einen kit gefunden der kostet 6700 euro und ist jetzt für europäische V6 modelle zugeschnitten

      ich glaube da wäre nciht viel falsch zu machen? oder

      der kit käme so auf 350 PS was mir vollkommen ausreichen würde

    • Hat ein Kumpel drin von Eip - hat jetzt nach Abstimmung ca 380PS - allerdings den V6 in 3er Golf reingebaut und fährt ganz los :D
      Gibt ein holländischen VR Spezi, der ist auch Händler für EIP und dort war der auch nochmal zum abstimmen.
      Ansonsten natürlich bissl Arbeit alles =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()

    • Ich hatte damals mit EIP in USA geschrieben wegen Versand Zoll etc. und die gaben mir den Tipp, ich solle mich bzw mein Kumpel an den Holländer wenden, soweit hat alles bestens geklappt - andere Druckplatte für die Kupplung wurde ebenfalls bestellt, Versand war nur halt recht lang und so wie es mit Abstimmung lief, scheint der Holländer ja bissl was drauf zu haben.

    • Kann das sein das dein Kumpel einen Grünen Golf 4 fährt ???
      Ich bin vor ca einen halben Jahr dagewesen und habe mir den Laden angeschaut,nicht schlecht muss man sagen leider hatten die aber an dem Tag Feiertag.Also hab ich den Geschrieben un das als Anwort bekommen:
      Christian,

      TUV wirt einzelabnahme, unsere deutsche kunden bezahlen dafur 300-1000 euro glaub ich.
      vmax.de in borken kann das, ob er auch zeit dafur hat weiss ich nicht.
      Hochwertige Einzelabstimmung von chip/software ist einbegriffen.
      Einbau ist 990+ 19% mwst.
      Weill Sie in der nahe wohnen konnen Sie auch den kit selber installieren. Und installtions DVD kommt auch noch dazu.
      Da steht jetzt einer V6 EZ.2000. mit kit, sie konnen morgen/mitwoch mal mitfahren wenn ich abstimme.
      Eibau zeit 2-6 wochen maximal.


      Mvg,

      Team VR6specialist.com



      vr6specialist.nl
      eiptuning.nl



      verkoop 0031-(0)543-478914
      bgg 0031-(0)627-590108



      werkplaats voor : Onderhoud, Reparatie, Revisie, Apk,
      Motortuning en Chiptuning op maat voor alle merken.

      Aber Preis leistungs mäßig gibt es in Deutschland bessere Tuner mit besseren Turbokits wie zb: Turbodoedel.de von denen werd ich mir meine sachen holen,oder pph-motoring.de einer der bekanntesten,oder Materialmord.de bei den allen kosten die Kits ab ca350 ps aufwärts ca 5000 €

      Die Kits von den Tunern sehen ca alle so aus:
      hier zb von Materialmord
      Garrett GT30 / 76 HF .82ar
      38mm Extern Wastegate
      Turbo Krümmer
      Öl & Wasser Anschluß Set
      Kurze Ansaugbrücke
      Ladeluftkühler
      Pop Off Ventill
      6 mal Einspritzdüsen
      Zwischenplatte zu Verdichtungreduzierung
      Bosch Rennsport Zusatz Benzinpumpe
      Motor Abstimmung auf 1 Bar Ladedruck
      3 Stoff Sputterlagerschalen
      Rückschlagventil
      Hosenrohr Flansch
      76mm Rohr und Bögen für Hosenrohr Bau
      60mm Rohr und Bögen für Ladedruck System Bau
      Samco Schläuche
      2 mal 98mm 100 Zeller Rennkat (Bi Rennkat)

      Kit Preis (ohne einbau):4900€
      Tüv 600€

      Ich hoffe ich konnte weiterhelfen ;)

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christian_B ()

    • Nee der fährt einen 3er Golf und er war nur zum abstimmen da, weil in USA ja minderwertiger Sprit gefahren wird und Software hier Dtl nicht so passt und glaube auch er wollte EIP haben, da es die V6 in USA auch als Fronttriebler gab und der 3er auch ein Fronttriebler ist.

      Bin da auch schon mitgefahren mit 0.6 Bar Ladedruck und ca. 280 PS, der Turbo klingt schon geil und der Vorschub ist ganz gut gewesen. Bei Tube gibts ein Video vom 1/4 Meile Rennen in Werneuchen da ist er mit der 11 Abstimmung mitgefahren - 1min 40 Sekunden ist er kurz zusehen, 3er mit weißer 4er Front.

      de.youtube.com/watch?v=bnnIbSh8D1g

    • Die EIP Kits sind an sich schon ok, allerdings muss man bei Kits aus den USA immer im Hinterkopf behalten, daß diese auf ganz andere Einsatzbedingungen ausgelegt sind; v.a. was die Temperaturstabilität einzelner Komponenten betrifft. Da muss halt nichts auch 200km Vollgas auf einer unlimitierten AB halten, sondern ist eher auf die max Leistung auf Dyno und Dragstrip ausgelegt ;)

      Ich pers. würde mir die Teile selbst zusammenstellen und dann hier bei einem Tuner abstimmen lassen oder eben auf ein fertiges Tuner-Kit zurückgreifen. Es gibt ja auch noch andere Adressen neben HGP die gute Arbeit machen und etwas günstiger sind bzw. die Kits auch zum Selbsteinbau verkaufen.

      Aber realistischerweise sind auch die 6700€ noch nicht alles was der Umbau verschlingen wird; eine adäquate Bremse z.B. muss auch noch miteingerechnet werden. Wenn dann schon richtig.

      Da gab es mal einen schönen Spruch:

      Cheap and fast won't be reliable.
      Cheap and reliable wont't be fast.
      Fast and reliable won't be cheap.

      Trifft die Situation bei solchen Umbauten recht gut IMO :]

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • also ich will eh keinen tunrbo um 500 ps sondern so um 300 ps reicht mir vollkommen, und was die serienbremsanlage vom v6 angeht, soweit ich weiß ist diese bis 350 PS freigegeben

      also der preis von 4900 euro bei den holländern klingt ja ganz ok

      jemande zum abstimmen hätte ich auch

    • Hast du mal über ein Kompressor-Upgrade nachgedacht? Da kriegste bis 420 raus, ist allerdings auch sehr teuer, aber vielleicht findeste da ja auch nen günstigen. Bei SKN hat das damals leider über 10k gekostest.

    • ja ich bin eh schon länger am überlegen wegen einem kompressor, aber hab gehört da kriegt keiner die versprochene leistung herraus

      wie viel müsste ich an meinem motor machen vor dem einbau, hab jetzt 110000 km drauf, teile überholen usw. kennt sich da jemand aus?

      komisch bei diesem eip kit 1 der gibt 150 ps mehr aber nur 100 NM mehr, beim turbo sollte normal das drehmoment größer sein oder???

      original 204 ps >>> 350 PS
      original 270 NM >>> 370 NM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TUNER_at ()

    • Die Kompressoren kränkelten am Anfang etwas, aber mittlerweile sind die Kits absolut ausgereift und mit der passenden Software erreichen sie auch die entsprechende Leistung. Vorteile sind halt geringere Aufwand, weniger Belastung, kein Turboloch und leichte Rückrüstbarkeit bei Verkauf sowie der einmalige Sound. Nachteil ggü. dem Turbo halt die geringere Leistungsausbeute.

      Bei Kompressorumbauten würde ich mal bei SLS nachsehen, die haben sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von TUNER_at
      ja ich bin eh schon länger am überlegen wegen einem kompressor, aber hab gehört da kriegt keiner die versprochene leistung herraus

      wie viel müsste ich an meinem motor machen vor dem einbau, hab jetzt 110000 km drauf, teile überholen usw. kennt sich da jemand aus?

      komisch bei diesem eip kit 1 der gibt 150 ps mehr aber nur 100 NM mehr, beim turbo sollte normal das drehmoment größer sein oder???

      original 204 ps >>> 350 PS
      original 270 NM >>> 370 NM


      hmm im Vergleich Focus ST hat 225 PS und 320 NM ( hat mein 2l Diesel auch :D ) 2.5l Turbo, evt von EiP schon bissl dünn, aber kommt ja den Verschleißteilen zu gute, 450 NM auf einmal mit Serienkupplung, Getriebe und A-Wellen - vielleicht mit alten VW Motoren machbar gewisse Steigerungen, aber heutzutage spart VW auch wo sie können - denke nicht das die Teile noch so haltbar sind wie frühere Motoren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()