Bremsen erneuern, was ist zu empfehlen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen erneuern, was ist zu empfehlen?

      Hi Leute
      Mein Jubi hat nun knapp über 60 Tausend Kilometer auf der Uhr stehen
      Laut VW halten die Bremsen noch ca 10 - 15 tkm , sollten danach erneuert werden
      Die Warnleuchte ist noch nicht an - wobei ich es gar nicht darauf ankommen lassen will :lol:

      Ich habe mal vom R32 gelesen, das eine Bremsscheibe vorne alleine 330 Euro kosten soll?
      Ist das beim Jubi fast identisch ?

      Ich fahre im Sommer hochglanzverdichtete Felgen,
      ich würde also auch gerne auf Beläge umsteigen, die evtl. nicht soviel Bremsstaub erzeugen wie dei Serienbeläge,
      da die Felgen halt sehr anfällig sind

      Würdet Ihr auf VW Bremsteile bestehen, oder kann man auch ohne Probleme Zimmermann etc nutzen?
      Ich könnte mir denken, das die VW Teile teurer sind als evtl. vergleichbare Zuliefererteile
      Evtl. hat ja mal jemand die Größe, oder mögl. Empfehlungen über Hersteller/Bestellnr etc, oder wo ich das her beziehen kann
      Evtl. gibt es ja auch Bremsscheiben die nicht gleich anfangen zu rosten, wie die VW Teile (oberhalb am Rand)

      Da ich nun nicht die Katze im Sack kaufen will ,
      bitte ich um eure Meinungen

      Wie lange halten die Bremsen im Normalfall? Ist 70tkm ein normales Maß von der Lebensdauer her?
      Ich habe vor 14 Tagen bereits die Bremsflüssigkeit ersetzen lassen, danach merkte man bereits eine drastische Verbesserung

      Schonmal schöne Weihnachtsfeiertage euch allen!
      Gruß Nils

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

    • Also in der Suche findest viel :)

      EPC Green Stuff ist ein Belag, der weniger Bremsstaub prodzieren soll. Bei den Bremsscheiben gibt es mehrere Möglichkeiten. ATE Power Disc, Zimemrmann......
      Ich würde glaub aber auf Nordmannbremsen umsteigen. Sind glaub nicht ganz so billig, aber sollten besser als die Zimmermann sein.

      P.S.: Will auch Scheiben und Beläge wechseln :(, nur sind die noch nicht runtergefahren ?(;(:rolleyes:

      Gruß Chris :)
      8) =) 8)Dezent ist Trend 8) =) 8)

    • Nordmann-Bremse

      Scheibe vorn, gelocht, 312mm
      - 89€/Stück
      - BS3790L

      Sportbeläge für VA
      - 99,28€/Satz
      - BK3790G


      Scheiben hinten, gelocht, 256mm
      - 76,19€/Stück
      - BS3791L

      Sportbeläge für HA
      - 53,45€/Satz
      - BK8970G

      Denke dass müsste das richtige Paket sein. Kosten gesamt 483,11€

      Jetzt ist die Frage, welche Beläge Nordmann da liefert...? Green Stuff?

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

    • Hmmm weiß ja net was für Sportbeläge des sind. Doch bei ner Kombi von Sportbremsbelägen und Zimmermann Scheiben gabs des öfteren en paar Probleme. Denke lag an dem erhöhten Reibungsgrad der Sportbeläge. Viele fahren auf gelochten Bremsenscheiben weiterhin die normalen Beläge. Wie es sich bei Greenstuff Belägen auswirkt, kann ich leider nicht beurteilen.

      Gruß

      P.S.: Danke ;) Jetzt juckts mich wieder in den Fingern auch meine Bremsen zu wechseln. Ich glaub ich sollte aus dem Forum aussteigen ?(:D:D :] :]

      Gruß Chris :)
      8) =) 8)Dezent ist Trend 8) =) 8)

    • ich fahre zwar nur nen 1.6er aber ich kann nur ate power disc und green stuff beläge empfehlen die produzieren wirklich nur sehr wenig bis gar kein bremmsstaub fahre seit ca. nen 3/4 mit der kombination und noch keine probleme.

      mfg