Warnmeldung "Kühlflüssigkeit überprüfen"

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Warnmeldung "Kühlflüssigkeit überprüfen"

      Erst mal Servus an alle.

      Da ich in letzter Zeit gewisse Probleme mit meinem Auto hatte war ich der meinung euch das mal mitzuteilen.

      Vor 2 Wochen kam bei mir die Mitteilung im MFA "STOP STOP STOP Kühlflüssigkeit überprüfen", nach ziehen der Sicherung und wieder einsetzen war der fehler weg.

      Letztes Wochenende kam die Fehlermeldung wieder! Diesmal das Auto kurz mit offener Motorhaube richtung Sonne gestellt und zack war der fahler wieder weg.

      Er Tritt also ganz sporadisch auf. Was jedoch auffällig war: Es kam immer wenn es nachts verdammt kalt war und ein guter Wind wehte.

      Ich heute ab zu VW und Fehlerspeicher auslesen lassen. NIX DRIN!

      Dann die Aussage des Meisters:
      "Dieses Problem haben wir momentan sehr oft das die Leute diese Warnmeldung bekommen. Es ist ein fehler des Sensors im Ausgleichsbehälter. Durch die extreme Kälte zieht sich die Kühlflüssigkeit sehr stark zusammen. Jedoch ist der fehler meist nur von kurzer dauer. Nach kurzem laufen lassen des Motors geht er meistens weg"

      Also sobald des ganze wieder ein bisschen warm wurde ging es weg. Genauso wie bei mir.

      Ich könnte jetzt den Ausgleichsbehälter wechseln lassen inkl. Sensor (auch den Ausgleichsbehälter da es den Sensor alleine nicht gibt). Jedoch werde ich warten ob das ganze nochmal kommt. Wenn net auch gut.

      Er sagte das man es jetzt net unbedingt machen müsse. Wenn das Problem eh ganz schnell immer wieder weg ist. Natürlich entzieht dieses Wissen mir nicht die Pflicht das wenn die Warnmeldung kommt den Kühlmittelstand und die Sicherung des Ventilators zu überprüfen. Sollten diese jedoch ok sein weiß man ja was es ist und der Fehler nach kurzer Fahrt wieder weg geht.

      Ausgleichsbehätler inkl Sensor kosten zusammen 10,53€
      der wechsel ist eine sache von vlt 30ZE.
      Wechsel + Material würde sich dann so auf 40€ - 50€.

      Wollte euch das nur mal wissen lassen solltet ihr zur zeit auch ab und an diesen fehler haben.

      Gruß
      Danny_TDI

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Genau das selbe Problem habe ich bei meinen 1,6 er MKB: "APF" auch. Nur das verwunderliche daran ist, das es erst nach 8 Jahren urplötzlich aufgetreten ist, wo es schon kältere Winter gab wie diesen.

      Gruß svalentino46

    • @svalentino

      1,8T hats im anderen thread geschrieben. Nach einer weile hat man ablagerungen auf den beiden kleinen Stangen des Sensors und dadurch kann er bei kalten temperaturen kein gescheiten Füllstand mehr ermitteln.

      Meiner ist Bj 07/03. Also bei kams nach 4Jahren und net erst nach 8 ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Aha, gut zu wissen =). Denn genau diesen Fehler in der gleiche Zusammenstellung hatte ich jetzt auch 2x gehabt; jeweils wenn es richtig kalt war/ist und ich den Wagen das erste Mal anlasse. Habe dann auch wieder ausgemacht, Kühlwasser gecheckt und dann war der Fehler auch schon wieder weg.

      Fazit: neuer Ausgleichsbehälter auf der To-Do Liste nach den Feiertagen :baby:

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von Danny_TDI
      @svalentino

      1,8T hats im anderen thread geschrieben. Nach einer weile hat man ablagerungen auf den beiden kleinen Stangen des Sensors und dadurch kann er bei kalten temperaturen kein gescheiten Füllstand mehr ermitteln.

      Meiner ist Bj 07/03. Also bei kams nach 4Jahren und net erst nach 8 ;)



      4 Jahre, 8 Jahre egal, dann werde ich den mal wechseln :D 11,59 € war heute der aktuelle Kurs beim Freundlichen ;)

      Gruß svalentino46

    • Moin Jungs,

      habe selbiges Problem, gibt's Unterschiede beim Ausgleichsbehälter, oder sind die alle gleich ? Werde mir dann in KW 1/2008 auch gleich einen neuen Behälter ordern,
      hat mal jemand die Teilenummer parat ?
      Ist der dann komplett mit Deckel oder ohne ? Hatte ich nämlich auch schon mal, dass der Deckel zickt (Golf 2) wenn dann hole ich mir alles neu, ist ja schließlich Weihnachten =)

      Wäre schön wenn mal jemand die Nummern posten könnte...
      Mein :) ist manchmal gar nicht so :) und wenn ich die Nummern schon habe,
      ist das besser, gerade in KW 1 :D

      Gruß Frank

    • Hi...obs da verschiedene gibt weiß ich leider nicht.Aber wahrscheinlich schon da er mich nach meinem Motorkennbuchstaben fragte. Langt aber wenn du zum teileverkauf gehst und sagst das du den Kühlmittel ausgleichsbehälter mit Sensor braucht..dann will der gute herr nur deinen Motorkennbuchstaben wissen ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Original von powergruebi
      Tagchen,


      kann ich Dir auch sagen ;) das war nicht übertrieben mit dem unfreundlichen freundlichen...

      MKB = AGZ Bj. 08/99


      Danke Dir


      AGZ ist doch ein V5 Motor wenn ich mich nicht täusche. Mein (un)freundlicher hat mich nicht nach nen MKB gefragt.

      Gruß svalentino46

    • Hab hier leider kein Teilekatalog zur hand. Wie gesagt...müsstest du zu nem Händler. Und wenn diener so unfreundlich ist, dann geh einfach zu nem anderen...gibt ja genug ;) Wenn er von dir kein geld will wenn er so rotz unfreundlich ist hat er pech gehabt!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Ich glaube, es is überall der gleiche Behälter drin! Der Freundliche hat mich damals glaub ich nur gefragt, wie viel Pole der Sensor hat!?! Bin mir nicht mehr ganz sicher!
      In meinem Post oben (Link) steht u.A. die TN von dem Behälter, den ich gekauft habe; und das war jedenfalls der gleiche wie der, der drin war!
      Ach ja, mein Golf is Bj.`03 und der Sensor hat nach 3,5 Jahren das erste mal Macken gezeigt!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 1,8T ()

    • Ich habe auch einen neuen Behältert in der Garge liegen hat mich 13€ gekostet.
      Aber zu schnellen abhilfe wegen dem piepen habe ich einfach den Stecker abgezogen und beide Kontackte mit einem stück Kabel gebrückt so war ersrmal ruhe.
      Aber schone erstaunlich wieviel von diesen Sensoren kaputt gehen. :(

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !