"typische" Golf4 Mängel.. oder... Worauf ich beim kauf eines 4er Golf's achten sollte

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "typische" Golf4 Mängel.. oder... Worauf ich beim kauf eines 4er Golf's achten sollte

      Hallo Leutz.

      Meine bessere hälfte möchte vom A4 auf nen 4er Golf umsteigen.
      Da sie nun mit dem audi mehr als genug Probleme hatt und auch hatte.

      Daher die Frage (wenn auch sicher so oder so ähnlich schon öftergestellt)


      Worauf sollte sie auf JEDEN Fall beim Kauf, bzw. bei der besichtigung achten?
      Was sind typische Mängel eines 4er Golfes, auf die man ein Augenmerk haben sollte?


      Würden uns auf zahlreiche Antworten sehr freuen, so das wir nicht schon wieder beim Autokauf böse auf die Nase fallen


      Sollten wir dann erfolgreich einen gefunden haben, werde/n ich/wir auch sicher regelmäßig hier anzutreffen sein

    • RE: "typische" Golf4 Mängel.. oder... Worauf ich beim kauf eines 4er Golf's achten sollte

      Original von RDK69
      Hallo Leutz.

      Meine bessere hälfte möchte vom A4 auf nen 4er Golf umsteigen.
      Da sie nun mit dem audi mehr als genug Probleme hatt und auch hatte.

      Daher die Frage (wenn auch sicher so oder so ähnlich schon öftergestellt)


      Worauf sollte sie auf JEDEN Fall beim Kauf, bzw. bei der besichtigung achten?
      Was sind typische Mängel eines 4er Golfes, auf die man ein Augenmerk haben sollte?


      Würden uns auf zahlreiche Antworten sehr freuen, so das wir nicht schon wieder beim Autokauf böse auf die Nase fallen


      Sollten wir dann erfolgreich einen gefunden haben, werde/n ich/wir auch sicher regelmäßig hier anzutreffen sein


      Welches Bj. war der A4 denn?

      Gruß
      Kai :D

    • Für allgemeine Mängel empfehle ich mal hier rein zu schauen:
      michaelneuhaus.de/golf/golf4maengel.htm#mangel1

      Ansonsten noch etwas nach dem Motor eingrenzen, dann kann man noch gezieltere Tips geben auf was zu achten ist =)

      Und nicht von dieser Liste abschrecken lassen; die Sachen müssen ja nicht zwangsläufig auftreten- meiner z.B. ist absolut sorgenfrei und hatte noch keinen wirklich ernsten Defekt ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • Hier werden dir die meisten Jungs eher einen 1,8T Motor empfehlen, da er nur etwas mehr verbraucht als der 1,6er und deutlich besser ist =)

      Gruß, Mišo

    • mag gut sein... allerdings schaut mein schatz weniger auf den motor, als eher auf den preis, so das er bezahlbar ist..

      ist der 1.6er denn generell nicht zu empfehlen?

    • wie viel willst du denn ungefähr ausgeben?

      dann kann man auch mal abschätzen wie alt, wieviel km, Ausstattung er haben sollte.

      Gruß
      Kai :D

    • an die 5000€ da er bar bezahlt werden soll..

      der wagen, der z.b. morgen angesehen werden soll ist wie gesagt n 1.6er, 94000km .. 1hand, scheckheftgepflegt... Bj. 07/'98

      EDIT:
      hier mal der link z.b. ;)
      aber die ursprüngliche Frage bezieht sich ja auf Golf4 generell, da das morgen ja nun nur einer von vielen ist ;)

      >>klick mich<<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RDK69 ()

    • Hallo

      ich selbst fahre einen 1,6 16V Baujahr 2001.

      Generell würde ich dir empfehlen einen 1,6er ab Baujahr 2000 zu nehmen, da doch einige Krankheiten von VW beseitig worden sind. So kann es zum Beispiel bei älteren Modellen (1,4 und 1,6) zu Getriebeschäden kommen, da ein Teil im Getriebe genietet worden ist(verbessert mich falls das nicht ganz richtig ist ;) )
      Ansonsten würde ich einfach mal nen termin bei der Dekra machen und dem Wagen durchchecken lassen.
      Wenn möglich den Wagen bei einem Händler kaufen, damit man noch 1 Jahr gebrauchtwagen Garantie hat. Allerdings muss man dafür ein bisschen mehr bezahlen, was sich aber im nachhinein auszahlen kann und du immer einen Ansprechpartner hast.


      Ansonsten viel spass bei der Suche.

      Gruß Chris

    • Doch, wir haben hier viele zufriedene 1,6 Fahrer


      Ja mich zum Beispiel. Ich bin mit der Leistung der 1,6ers zufrieden, selbst mit 19 Zöllern kommt er noch gut von der stelle und mit kleineren Felgen erst recht.

      Achten sollte man auf jeden Fall aufs Getriebe (bei 70.000 neu) und Wasserpumpe ( bei 98.000 neu).

      Und wenn man normal fährt kann man auch nen Verbrauch von 8.5 Litern schaffen inner Stadt.

      MfG Thomas
    • Ich war auch mal ein zufriedener 1,6er-Fahrer, bis ich das erste mal in dem 1,9er TDI, den ich heute noch fahre probegefahren bin ;)


    • Original von vwgolfIV2007
      Hallo

      ich selbst fahre einen 1,6 16V Baujahr 2001.

      Generell würde ich dir empfehlen einen 1,6er ab Baujahr 2000 zu nehmen, da doch einige Krankheiten von VW beseitig worden sind....

      ... So kann es zum Beispiel bei älteren Modellen (1,4 und 1,6) zu Getriebeschäden kommen....


      Ansonsten viel spass bei der Suche.

      Gruß Chris


      Was für "Krankheiten" gab es denn da z.b. noch auf die geachtet werden soll? da wir ja "heute" nen 98er anschauen wollen...


      Kommt das mit dem Getriebe sehr häufig vor?
      was sind da die kosten der reperatur im normalfall?