Gechippter ALH mit hoher Laufleistung - was ersetzen?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gechippter ALH mit hoher Laufleistung - was ersetzen?

      Hallo,

      ich brauche mal wieder eure tatkräftige Unterstützung:

      Habe einen 9 Jahre alten Golf 4 1.9 TDI Alh mit 90 ps...mittlerweile hat der Wagen stolze 206.000 km auf der Uhr, ich fahre ca 25000 km pro Jahr und fast nur Autobahn. Bei 160.000 km wurde der Wagen von einem renommierten Chiptuner auf ca. 115 ps gechippt.

      Die Service Intervalle wurden bei allen Komponenten streng eingehalten, sonst ist alles noch Werkszustand (Turbo, Getriebe, Kupplung) nur der LMM wurde bei 20.000 km getauscht.

      Jetzt die Frage: Ich möchte das Auto noch mindestens 3 Jahre fahren, es soll also noch alles ne Weile halten. Neulich war ich auf der Autobahn unterwegs und der Wagen ist, nachdem ich paar Minuten Vollgas gefahren bin, in den Notlauf gegangen. Ich habe auch das Gefühl, dass die Kupplung rutscht...wenn man das Pedal langsam loslässt, dann kommt einem das Pedal auf den letzten "cm" sprunghaft entgegen...das war früher nicht der Fall. Auch habe ich das Gefühl, dass die Drehzahl unproportional zur Geschwindigkeit steigt...auch die VMAX und Beschleunigung war schonmal besser.

      Kann man die Kupplung und den Turbolader prüfen lassen und wäre es sinnvoll, diese beiden Teile schon vorsorglich auszutauschen um die Lebensdauer des Wagens zu erhöhen? Wenn ja, könnte man durch einen anderen Turbo und eine verstärkte Kupplung noch etwas mehr aus dem Wagen herauskitzeln oder ist das bei dieser Laufleistung das Todesurteil für den Motor?

      Vielen Dank für eure Antworten, ist leider etwas viel zu lesen geworden...

    • Auch habe ich das Gefühl, dass die Drehzahl unproportional zur Geschwindigkeit steigt...auch die VMAX und Beschleunigung war schonmal besser.


      Das deutet meiner meinung nach auf eine rutschende Kupplung hin. Sollte also dein Kupplung im eimer sein. Bei der Laufleistung auch schon sehr sehr wahrscheinlich da ja Kupplung auchn Verschleißteil ist. Hatten es gerade im anderen thread wegen Chiptuning auch schon. Gleich ne Sachs Performance Kupplung rien die es ab 2008 auch als Kompletkit geben wird.Die wird dann auch mit der Mehrleistung durch chippen fertig.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Ich hab gestern mal recheriert und herausgefunden, dass die Sachs Kupplung ca. 650 Euro kosten würde...gibt es da noch günstigere Alternativen, z.B. die vom 130 PS TDI oder kann man die für den ALH nicht verwenden?

      Und wie siehts mit dem Turbolader aus? Einfach abwarten bis er sich verabschiedet oder schon vorher bei ersten Anzeichen tauschen?

    • gleich eine Sachs Rein alles andere ist blödsinnund mann spart am falschen ende!
      Fahre auch eine Sachs und in sehr zufrieden!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Gibt es schon als kit kostet 650 plus einbau!

      Wir schon seit dem sommer als kit verkauft!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • mann darf nicht vergessen das die Kupplung bei ALH die 100 % gleich ist wie 110 ps Tdi und die verkraftet schon einiges .Habe ein ALH cca.170 000 km lang getunt auf 125 ps gefahren ohne probleme.Habe erst auf150 ps umgebaut aber da hat die Kupplung nur 5000 km gehalten .Da hat mir ein sehr guter Tuner gesagt das die auf dauer sogar schon von Werk aus 135 ps auf dauer aushält .Wie schon gesagt habe selbst alles ausprobiert des wegen kann ich mitreden .Lass dir blos nicht aufkwatschen das du eine Sachs einbauen sollst absoluter unsin . Wenn du auf 170-200 ps gehen wilst dan ja, aber bei 115 ps Leute.Habe dann bei 56000 km die ganze Kupplung getauscht und dan war ruhe und wo ich den wagen mit 226000 verkauft habe lief der noch sehr sehr gut .Ein Turbo hält 300 000 locker aus nur halt jede 6000 oil wechseln und gut ist. Fahre seit 10 Jahren gechippte diesel und bei gute pflege halten die schon keine angst.

    • Du bevor ich wieder einen org. mist einbaue, nimm ich die paar hundert euro mehr in die Hand und hab was qualitativ hochwertigeres und haltbareres.

      Aber das muss jeder so machen wie er selber meint.
      Wer billig kauft, kauft 2x ist nun mal meistens so :D

    • Dann kauf dir wieder eine orginale !
      Und 125 Ps chippen!
      Dann wirst nicht lange spass haben und wieder eine kaufen !die 90 und 110 ps teile sind absolut an ihrer grenze!und nicht für das chippen ausgelegt

      Aber mach mal ,und kauf das orginal, chip ihn ,wirst ja sehen wie weit du kommt!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von The_saint ()

    • also bei allen 6000km Ölwechseln , ist es selbst bei einem Preis von ca. 40€ jeh Ölwechsel (was ja wohl eher günstig ist) immernoch günstiger sich nach 150.000km einen neuen Turbo einzubauen, bei den Apothekenpreisen vom :) lohnt es sich warscheinlich sogar eher alle 50.000km den Turbo zu tauschen ;).
      Da fahr ich doch lieber Longlife-Intervalle.
      Davon abgesehen, die 135PS wird die Kupplung schon abkönnen, aber wie die Kupplung 300NM Drehmoment abkönnen soll (wie sie nach dem Chip ungefähr drin sein sollten), musst du mir erst noch zeigen, im 101PS TDI ist soweit ich weis das selbe Getriebe, demnach wohl auch die selbe Kupplung drin und diese ist für 250NM ausgelegt, daher fängt die schon bei der Serie manchmal an zu rutschen, von daher kann ich mir nicht vorstellen das die einen gechippten TDI abkönnen soll ...

    • Richtig. ALH und AXR haben beide die EUH drin. Und selbst beim AXR trifft sie ab und an schon an ihre grenzen bei serienleistung. Daher geben bei gechippten AXR die Kupplungen sehr schnell den geist auf und es wird auf die Sachs Performance umgerüstet.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • @ The Saint : Das KIT ist brandneu und erst im November 2007 Katalog also erzähl bitte keinen :)

      Richtig wenn schon denn schon und direkt das Sachskit verbauen.

      Beim EUH musst halt aufpassen das man dem nicht zu viel zumutet :)

    • Jein, es kommt drauf an wie der "Bumms" einsetzt welche Begrenzungen gefahren werden etc.

      Du kannst auch 150 PS im AXR fahren wenn die Drehmomentbegrenzung sinnvoll gesetzt ist :)

      Aber standardmäßig bist mit ca 30 PS und ca. 70 Nm mehr gut dabei.