ÖLverlust an Getriebe und Servoschlauch

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ÖLverlust an Getriebe und Servoschlauch

      Als mein Wagen gestern auf der Bühne war, hab ich mit schrecken feststellen müssen, das bei mir unterm getriebe alles voller Öl ist. Wie es aussieht, ist es der Simmerring zwischen Getriebe und Antriebswelle Beifahrerseite. Zudem schein ein Schlauch der Servolenkung Öl raus zu drücken.

      Daher jetzt meine Frage, mit welchen Kosten kann man da rechnen ? Und wie gefährlich wäre es damit noch weiter zu fahren (der verlust ist jetzt nicht sehr dramatisch Öl stände sind alle noch ok.

      Gruß

      Silver