lackfehler

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hey ich wollte nun mal meine front- und hecklippe lackieren das hat bei der vorderen auch gut geklappt nur die hinter lippe lässt sich einfach nicht lackieren! Die wirft ständig kleine Punkte wo die Grundierung wieder durchschimmert? Habt ihr ne idee was das sein könnte? Zu Kalt oder so? oder was könnte man machen?

      Vielen Dank im Voraus

    • Hört sich fast wieder nach dem typischen "Ausgasen" an.Haste die Lippen vorher temperiert?Also mein Lacker macht das nun immer seit er bei meinem Heckansatz auch mal solch Probleme hatte.Die Teile kommen nun immer erstmal für einige Zeit in die Brennkammer bzw. werden im Sommer in die Pralle Sonne gelegt für mehrere Stunden.

    • Soweit ich weiß gehört das Tempern sogar zu den üblichen Vorarbeiten bei ABS. Frankyboy hat mal in nem Tread die genaue Vorgehensweise geschildert. Ich mein da wurde sogar 2 Mal getempert.

      Wenn du genaueres zu deinem Problem wissen möchtest kannst du dich auch mal an den User Frankyboy1960 wenden.

      Edit: hatte das Problem übrigens auch schon bei einer Seitenverkleidung vom AB. wirst wohl oder übel den kompletten Lack runter rubbeln müssen. Einfaches wegschleifen der Blasen mit anschliessendem neulackieren klapt nicht. Der Lack kommt immer wieder hoch !

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • @Nightmare

      Nicht nur bei ABS sollte man es machen...auch bei GFK! Mein Heckansatz ist ja aus GFK und da war das Problem auch.