GTI 1,8T Kaltfase Lerrfaufschwankung

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI 1,8T Kaltfase Lerrfaufschwankung

      Hallo,

      Da ich leider beim Googlen und hier in der suchmaske nicht das richtige gefunden habe schreibe ich einfach mal....

      Bei meinem Golf 4 GTI 1,8t 150PS tritt seit tagen wenn er länger gestanden hat das problem auf das in der kaltlauffase das er zwischen sen beiden weissen strichen schwankt auch bei der erhöhten drehzahl im kaltlauf. Bei fahren merkt man nix . ist er warm läuft er einwandfrei....... und ruhig.

      Fehlerspeicher sagt no probs...

      Er hat jetzt 125.000 auf der Uhr und letzte inspk. war bei 114.000 .....

      PS. sollte zahnriemen jetzt schon gewechslt werden? (so nebenbei gefragt)

    • Erneuer mal den Temp.fühler...die gehen gern mal kaputt!

      ....oder mal die Drosselklappe reinigen...könnt auch ne Möglichkeit sein! =)

      ...Zahnriemen würd ich jetzt mal so langsam wechseln lassen, ja ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Bei mir war es mit ähnlichen Symptomen auch die Drosselklappe; einfach mal reinigen und neu anlernen (lassen). =)

      Wechselintervall für Zahnriemen, Spann- und Umlenkrollle ist beim 1.8T 180TKM oder alle 5 Jahre. Wasserpumpe sollte dann gleich mitgemacht werden.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Mit der Drosselklappe habe ich mir auch schon mal gedacht.... Werde es mal versuchen.
      Das mit den 180tlm habe ich auch gelesen, das das reicht. ,mir wurde gesagt das VW den interval auf 120tkm runter gesetzt hat. weil der Spanner öfters bricht.

      Was verbraucht ihr den so 100km. wie weit kommt ihr mit ner tankfüllung?

    • Der Spanner macht eigentlich keine Probleme, eher bricht das Rad der Wasserpumpe schon viel eher. Etwas weiter unten ist auch gerade ein Thread zu dem Thema ;)
      Von einer Runtersetzung auf 120TKM ist mir nichts bekannt, es wurde AFAIK lediglich die Einschränkung mit den 5 Jahren nachträglich eingeführt. Am Anfang waren es sogar einfach nur die 180TKM ohne weitere Einschränkungen, aber das ist ja absolut unrealistisch...

      Zum Thema Verbrauch gibt es hier auch irgendwo einen Thread, aber das hängt ja in erster Linie davon ab, wo und wie man fährt- viel Stadt verbraucht natürlich mehr als viel Autobahn bei einer Reisegeschwindigkeit von 130km/h. ;)
      Ansonsten mal auf Spritmonitor.de nach 1.8T suchen, das ist meist auch ganz hilfreich zu dem Thema. Ich brauche so rund 10-11l/100KM bei 90% Stadtverkehr.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI