150PS TDI läuft bei kälte unrund, angäblich Turbo defekt?!

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 150PS TDI läuft bei kälte unrund, angäblich Turbo defekt?!

      Hallo Leute,
      dass mein 150PSler TDI rauer läuft als die kleineren TDI Motoren ist mir ja schon lange aufgefallen. Ich hab mir da allerdings nie nen Kopf deswegen gemacht, weil ich dachte dass das normal ist und an den mehr PS liegt.

      Allerdings ist es jetzt so, dass der Motor bei kalten Temperaturen (wenn er ne Nacht draußen bei Minusgraden stand) beim Strarten stark schüttelt und nen Moment braucht bis er rund läuft. Außerdem lässt er sich enormschnell abmurksen wenn er kalt ist.

      Also bin ich zur Werkstatt und dort wurde dann gesucht und gesucht. Gefunden wurde nichts ausser ein angäblich defekter Turbolader. Dies wurde mit dem schleifenden Geräusch begründet, welches mein Wägelchen beim ausmachen hat.

      Zum Geräusch: Wenn ich den Motor ausmache, hört man noch ca. 1-2sek ein schleifendes Geräusch, hört sich an wie wenn sich noch was dreht (vermutl. das Schaufelrad des Turbos) anschließend folgt ein lautes klacken und das Geräusch ist weg.


      Ich dachte bisher immer das sei einfach so, aber jetzt nach der Werkstattaussage mache ich mir schon Sorgen... Ich glaube ich habe ein Montagsauto erwischt...

      Gebt mal eure Meinung dazu, oder hört für mich vielleicht mal bei Eurem....


      Grüße und einen schönen Sonntag!
      Simon

    • RE: 150PS TDI läuft bei kälte unrund, angäblich Turbo defekt?!

      Original von fantasiefisch
      Allerdings ist es jetzt so, dass der Motor bei kalten Temperaturen (wenn er ne Nacht draußen bei Minusgraden stand) beim Strarten stark schüttelt und nen Moment braucht bis er rund läuft. Außerdem lässt er sich enormschnell abmurksen wenn er kalt ist.


      Das macht meiner eigentlich auch, vergeht aber i.d.R. nach ca. 2-3 Sekunden, Leistung hat er im kalten Zustand auch nicht, aber die sollte man eh erst abfragen, wenn er warm gefahren ist.
      Das Anlassverhalten allgemein würde ich mehr oder weniger als turbounabhängig betrachten.


      Aber zum Turbo...
      Hast du denn normale Fahrleistungen oder Leistungseinbußen?
      Das beste wär wohl, den Turbo mit nem Finger zu drehen und auf Freigängigkeit zu überprüfen.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Was muss da alles abgebaut werden um ihn drehen zu können? Ich muss ehrlich gestehen dass ich ziemlich wenig ahnung von der Materie habe (bin ITler ;) ).

      Macht Deiner/Eurer das Geräusch nicht?

      Leistungseinbusen merke ich keine, allerdings bin ich halt auch kein Messstand? Soll heißen wenn diese gering sind fallen sie mir bestimmt blos nicht auf.

      Gruß
      Simon

    • Da es ein Selbstzünder ist braucht er ein paar Sekunden bis der Block etc. auch warm ist und die Verbrennung ordentlich funktioniert. Bis dort hin hat er dann natürlich kaum Leistung und raucht ein wenig.
      Ist aber ganz normal bei dieser Jahreszeit.

      Greetz Jürgen

    • Hat meiner auch immer gemacht, wenn er am Morgen gestartet wurde.. Geschüttelt wie Blöde, hinte ne schwarze Wolke raus.. und nach 3 -4 Sekunden hat er dann angefangen normal und brummig vor sich hin zu nageln...

      :P:D
    • ist das nicht ganz normal bei kälte? welcher motor läuft da anfangs schon perfekt? meiner hat sich ebend bei +4° auch angehört wie ne krücke und son turbo muß auch erstmal ne gewissen temperatur haben. wenn das teil arschkalt ist, kann es schon mal vorkommen, dass er komische geräusche macht, bzw. sich nicht perfekt anhört. solange das bei angenehmen temperaturen nicht auftritt, würde ich mir keine sorgen machen und ich mach mir schon lange keine mehr im winter :D

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Das Geräusch tritt aber beim ausmachen auf. Auch wenn er warm ist...

      Obs jetzt mit dem schütteln zusammenhängt oder nicht... Die frage ist trotz allem ob der Turbo ne Macke hat oder nicht!

      Grüße
      Simon

    • Kenn mich mit der Hardware des 1,9ers nicht so sehr aus, aber (sofern der die hat) vielleicht ist es die Klappe die im Ansaugtrakt schließt, wenn man den Motor abstellt.

      Wenn diese per Unterdruck angesteuert wird (davon gehe ich aus), einfach davon mal den Schlauch abnehmen, mit ner passenden Schraube dicht verschließen und den Anstellvorgang nochmals probieren.
      Wenn das Geräusch weg ist, weißt, an was es liegt ;)

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • hi
      das Geräusch kann auch der Freilauf der Lichtmaschine erzeugen.Laß ihn mal überprüfen.
      Und das mit dem Ruckeln beim kaltstart habe ich auch.Versuche es auch seit einem Jahr zu lösen aber bisher keine chance.VW weist auch nicht weiter.

      Golf 5 Sportline 140 PS TDI Reflex Silber......