Möglichkeiten einer direkteren Lenkung?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Möglichkeiten einer direkteren Lenkung?

      Hallo Gemeinde und willkommen zu meinem Debü-Eintrag hier im Forum!

      Ich hab einen Golf 4 TDI Highline, hab vor einer Woche Ap Federn und Sachs Performance Dämpfer verbaut.
      Fahrverhalten ist gut inkl. Restkomfort.

      Leider fällt mir nun noch mehr die indirekte Lenkung des Golfs auf. Man hat das Gefühl, dass jede Lenkbewegung erst mit einer Verzögerung weitergegeben wird.
      Welche Möglichkeiten gibt es, dies abzustellen/zu verbessern, sprich wie bekomm ich eine direktere Lenkung?

      Ich hab noch eine Alu-Domstrebe im Keller liegen, bringt die was in Sachen direktere Lenkung, was meint ihr???

      Spurstange und Gelenkwelle wurde erst gewechselt, es sollte also nichts defekt sein, das dieses Verhalten hervorruft.

      Danke schon mal für Eure Tipps und Tricks!

    • also ne etwas direktere lenkung würd ich auch nehmen :D ist zwar schon recht gut im golf im vergleich zu anderen autos in dieser fahrzeugklasse aber wenns da ne möglichkeit gibt die nicht den geldbeutel sprengt gerne also immer her mit den tipps =)

      €dit: und jetzt btte kein kommentar ala kauf dirn 32er lenkrad ?(

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Ìch kanns mir auch nicht vorstellen der Golf V und der Polo 9Nx haben ja eine programmierbare Lenkhilfe da kann man das justieren aber die Lenkung im Golf ist reine Mechanik ... ich meine auch das die im TT nicht wirklich straffer ist oder ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cinar1237 ()