Öl absaugen beim TDI

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öl absaugen beim TDI

      Hallo,

      habe mir ein Proxxon Absauggerät geliehen und das Öl abgesaugt. Dabei habe ich nur ca. 3 Liter rausbekommen, also 1,5 Liter zu wenig.

      Ist die Ölwanne nicht zum Absaugen geeignet?!

      Michael

    • Wir bei Benz Saugen nur!
      Und bekommen alles raus!
      Mache ich bei meinem Golf auch,ohne probleme!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • also unser absauger ist so stark damit kannst du eine kuh durch das rohr saugen!
      die saug auch ablagerungen mit weg!
      aber die ist nix für privat leute allene schon vom preis her!
      benz schreibt sogar bei einigen modeln vor das du saugen mußt!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Ich hab keine Probleme mit der Proxxon Absaugpumpe. Bekomme so ziehmlich alles raus.
      Es ist aber nicht damit getan einfach den Absaugschlauch einzustecken und zu warten.
      Man muß schon den Schlauch mehrfach drehen und dabei immer auf und runter.
      Bei mir dauert die Aktion immer so 20min. Dabei wird auch das Filtergehäuse ausgesaugt.

    • Bei uns inner PKW Abteilung saugen die auch nur ab und nein,man bekommt nicht alles raus!Es bleibt immer ein Rest altöl drin,auch wenn euer Absaugdingsda ganz Kühe ansaugen kann.......ich geh mal mehr vom Stuhlgang aus.....Fakt ist,beim Absaugen bleibt immer ein Teil( bis zu einem halben Liter) in der Ölwanne!Ach übrigens arbeite ich auch in einer Mercedes-Benz Werkstatt!Also keine Diskusionen über die Absauganlagen von Mercedeswerkstätten und freien Werkstätten anfangen.


      Gruß Fiete