Schaltruck beim Automatikgetriebe vom 1. in 2. Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schaltruck beim Automatikgetriebe vom 1. in 2. Gang

      Hallo,
      ich habe einen Golf V mit Automatikgetriebe.

      Wenn ich langsam anfahre und das Automatikgetriebe vom 1. in den 2. Gang schaltet, gibt es einen leichten Schaltruck, der beim Schalten in den anderen Gängen nicht so bemerkbar ist.
      Das ist aber nur beim langsam Anfahren, wenn ich das Gaspedal mehr durchdrücke beim Anfahren schaltet er wunderbar weich.

      Ist das normal oder ist mein Getriebe nicht in Ordnung?

      Ich hatte auch vor einiger Zeit den Fall, dass mein Automatikgetriebe ins Notlaufprogramm geschaltet hat. In der Werkstatt wurde dann ein sporadischer Fehler festgestellt, der nicht wieder aufgetreten ist. Auch das Notlaufprogramm war nach einigen Mal an und wieder ausschalten wieder weg, der Wagen fuhr ganz normal weiter.

      Gruß Basti

    • Notlaufprogramm? Was ist das?

      Selbst mit DSG (ich nehme an du meinst genau dieses Automatikgetriebe?) spürt man ein Schaltruckeln wenn man sehr sehr feinfühlig darauf achtet.

      In den Gängen 1-3 ist es etwas mehr als in den Oberen. Woran das liegt kann ich nicht sagen, allerdings tritt das bei mir nur auf wenn ich im Winter mit der Windeltaste fahre :)

    • notlaufprogramm war, dass der wagen im 2. gang anfährt und auch nicht die volle leistung bringt irgendwie.

      DSG meine ich nicht, sondern das normale automatikgetriebe.

      ja, dass man spührt wann er schaltet ist mir klar. aber das ist manchmal schon etwas heftiger, aber halt nur vom 1. in 2. und nur bei langsamen beschleunigen ?!