Fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo

      ich würde genre meinen Golf tieferlegen.

      Hab so an 50mm gedacht.

      Erst wollte ich mir eine Gewindefahrwerk holen
      Ist aber zu teuer und wie oft verstellt man das schon.

      Welches normale Fahrwerk ist denn zu empfehlen?

      Nicht zu teuer und nicht zu hart.

      Und noch was sind 50mm noch gut zu fahren?
      Also komme ich noch überall her oder setzt man oft auf?

      Mfg

    • Ich würde mir schon nochmal überlegen, ob es nicht doch ein Gewindefahrwerk werden soll...
      Selbst wenn du es nicht oft verstellst, aber falls es dir dann doch zu tief oder zu hart ist, kannst du immer irgendwas verstellen...
      Auch bei anderen Felgen kannst du immer die Höhe verstellen...

    • RE: Fahrwerk

      Original von jimbob
      Hallo

      ich würde genre meinen Golf tieferlegen.

      Hab so an 50mm gedacht.

      Erst wollte ich mir eine Gewindefahrwerk holen
      Ist aber zu teuer und wie oft verstellt man das schon.

      Welches normale Fahrwerk ist denn zu empfehlen?

      Nicht zu teuer und nicht zu hart.

      Und noch was sind 50mm noch gut zu fahren?
      Also komme ich noch überall her oder setzt man oft auf?

      Mfg


      Ich empfehle dir das H&R CupKit Sportfahrwerk. Tieferlegung VA/HA ca. 45-50mm =) Das ist auf alle Fälle alltagstauglich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • also ich hatte mal ein "normales" fahrwerk drin. nach ner zeit hat sich das so weit gesetzt, das es mit der alltagstauglichkeit fast vorbei war...
      ich hole mir nichts anderes mehr als nen gewindefahrwerk!

    • Meine und sicherlich auch deine Kunden sind alle mit den von uns verkauften Gewindefahrwerken absolut zufrieden (zumindest habe ich bei den unzähligen verkauften Gewindefahrwerken noch nicht eine einzige Reklamation gehabt), da weiß ich nicht inwiefern man von qualitativ "besser" oder "schlechter" reden kann ;)

      Fakt ist das man ein Gewindefahrwerk seinen Ansprüchen entsprechend einstellen kann und das vor allen Dingen zum tragen kommt, wenn man mal die Radgröße ändert (z.B. von 17 auf 19 Zoll umsteigt), oder den Wagen im Sommer oder zu Veranstaltungen gerne ein wenig tiefer hätte als im Winter :)

      Da ist man mit dem statischen Fahrwerk irgendwie extrem eingeschränkt und so gut wie jeder mit einem statischen Fahrwerk hat sich bisher irgendwann ein Gewindefahrwerk geholt, wieso also nicht gleich Geld sparen und sich ein Gewindefahrwerk holen, wenn man das statische auch nach max. 2-3 Jahren rausschmeißt und gegen ein Gewindefahrwerk austauscht? =)

      Das ist aber natürlich nur meine Meinung und dementsprechend akzeptiere ich auch deine :D

    • Original von AlexFFM
      Meine und sicherlich auch deine Kunden sind alle mit den von uns verkauften Gewindefahrwerken absolut zufrieden (zumindest habe ich bei den unzähligen verkauften Gewindefahrwerken noch nicht eine einzige Reklamation gehabt), da weiß ich nicht inwiefern man von qualitativ "besser" oder "schlechter" reden kann ;)

      Fakt ist das man ein Gewindefahrwerk seinen Ansprüchen entsprechend einstellen kann und das vor allen Dingen zum tragen kommt, wenn man mal die Radgröße ändert (z.B. von 17 auf 19 Zoll umsteigt), oder den Wagen im Sommer oder zu Veranstaltungen gerne ein wenig tiefer hätte als im Winter :)

      Da ist man mit dem statischen Fahrwerk irgendwie extrem eingeschränkt und so gut wie jeder mit einem statischen Fahrwerk hat sich bisher irgendwann ein Gewindefahrwerk geholt, wieso also nicht gleich Geld sparen und sich ein Gewindefahrwerk holen, wenn man das statische auch nach max. 2-3 Jahren rausschmeißt und gegen ein Gewindefahrwerk austauscht? =)

      Das ist aber natürlich nur meine Meinung und dementsprechend akzeptiere ich auch deine :D


      haste sehr schön gesagt.
      so sehe ich das auch! =)
    • Original von AlexFFM
      Meine und sicherlich auch deine Kunden sind alle mit den von uns verkauften Gewindefahrwerken absolut zufrieden

      Das kann ich grundsätzlich bejahen ! =)

      (zumindest habe ich bei den unzähligen verkauften Gewindefahrwerken noch nicht eine einzige Reklamation gehabt), da weiß ich nicht inwiefern man von qualitativ "besser" oder "schlechter" reden kann ;)

      Ich weiß ja nicht wie du unzählig definierst (10,50,100,500,1000 ??? ), doch Fakt ist eins, das günstigere Gewinde doch eher auch mal reklamiert werden. Das muß man natürlich auch ins rechte Verhältnis zum Verkauf setzen. Sei zufrieden, das noch keine Reklamationen aufgetreten sind, du bist aber auch erst seit gut einem Jahr dabei.

      Fakt ist das man ein Gewindefahrwerk seinen Ansprüchen entsprechend einstellen kann und das vor allen Dingen zum tragen kommt, wenn man mal die Radgröße ändert (z.B. von 17 auf 19 Zoll umsteigt), oder den Wagen im Sommer oder zu Veranstaltungen gerne ein wenig tiefer hätte als im Winter :)

      Das stimmt natürlich.

      Da ist man mit dem statischen Fahrwerk irgendwie extrem eingeschränkt und so gut wie jeder mit einem statischen Fahrwerk hat sich bisher irgendwann ein Gewindefahrwerk geholt, wieso also nicht gleich Geld sparen und sich ein Gewindefahrwerk holen, wenn man das statische auch nach max. 2-3 Jahren rausschmeißt und gegen ein Gewindefahrwerk austauscht? =)

      Das stimmt natürlich auch zum Teil.

      Das ist aber natürlich nur meine Meinung und dementsprechend akzeptiere ich auch deine :D
    • Was wäre denn das günstigste zu empfehlende Gewindefahrwerk?

      bei e-bay geht das ja schon unter 400€ los.

      Also ich möchte ungern 1000€ fürs Fahrwerk ausgeben, muß ja auch noch Felgen kaufen und Studiengebühren zahlen.


      Ein Bekannter hat eine FK Gewindefahrwerk da war nach dem ersten Winter nichts mehr mit rauf und runter drehen.

      Bin auf diesem Gebiet noch Anfänger darum um jeden Rat dankbar

    • ähhchz die Gewinde sind doch irgendwann alle fest einfach nur sauber machen und richtige Mittel verwenden und die lassen sich wieder drehen! Und wo ist der den rumgefahren das es nach einem Winter fest war hatte in meinen früheren 3er Golf FK gew. vom Kupel gebraucht gekauft ein mal die Ringe und die Dämpfer erneuert weil es schon 3 Jahre alt war und gut war bin dann 2 Jahre damit gefahren über 120000km und konnte es dann immer verstellen! hab es ja schließlich nicht umsonst 4X im Schein eingetragen gehabt also 4 verschiedene Höhen. Preis-Leistung gibt es kaum was besseres wie FK es sein denn man hat andere Ansprüche dann muss man aber auch das Geld haben.

      Noch ne trick wie wir mal ein KW wieder zum drehen gebracht haben Lötflamme auf Ring schön erwärmen dehn dehn und schwub drehte sich des ganze wieder!

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • Original von jimbob
      Was wäre denn das günstigste zu empfehlende Gewindefahrwerk?

      bei e-bay geht das ja schon unter 400€ los.

      Also ich möchte ungern 1000€ fürs Fahrwerk ausgeben, muß ja auch noch Felgen kaufen und Studiengebühren zahlen.


      Ein Bekannter hat eine FK Gewindefahrwerk da war nach dem ersten Winter nichts mehr mit rauf und runter drehen.

      Bin auf diesem Gebiet noch Anfänger darum um jeden Rat dankbar

      Das günstigste gute Gewindefahrwerk ist meiner Meinung nach das FK Highsport das etwas mehr als die Hälfte von dem kostet, was du als zweiten Wert angegeben hast (also auf jeden Fall keine 1000€ ;)) =)