Reifen Reparieren?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen Reparieren?

      Habe gerade festgestellt daß ich mir eine Schraube eingefahren habe. Sollte man den Reifen Reparieren lassen oder einen neuen kaufen?

      Schraube befindet sich an der innen Seite der Lauffläche.

      Reifen ist 2 Jahre alt und hat damals 70€ gekostet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powerschwabe ()

    • was für einen geschwindigkeitsindex hat der reifen denn?
      stopfen werden nämlich nur bei Reifen bis Index V eingesetzt...sonst kannste dir en neuen holen

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Genau weiß ich es gerade nicht, aber max T. Sind auf einem Golf IV mit 75 PS.

      Habe jetzt das Reserve Rad mit einem Allwetterreifen draufgemacht. Darf ich den so jetzt fahren? Reifengröße und Felgengröße ist die selbe wie auf der andern Seite, nur daß es anstatt ein Winterreifen jetzt ein Allwetterreifen auf der einen Seite drauf ist.

    • Kauf nen neuen Reifen, nen 2 Jahre alten "70€" Reifen lohnt sich net zu reparieren.

      Ich hatte mal nen Reifen reparieren lassen, hatte 33 € oder so gekostet

      Gruß
      Kai :D

    • Einfach mit dem Reifen zum nächsten Reifenhändler fahren und nachfragen ob das noch repariert werden kann, in der Regel ist das nämlich kein Problem und hat bei mir das letzte mal 15€ gekostet =)

    • ich glaube nicht das du den repariert bekommst. Die schrube muss lt. meinen Informationen mindestens 1.5 -2 cm vom Rand entfernt sein. Und bei dir siehts ein weng knapp aus.
      Aber am besten beim Reifenmann fragen.
      Gruß

    • Original von AlexFFM
      Einfach mit dem Reifen zum nächsten Reifenhändler fahren und nachfragen ob das noch repariert werden kann, in der Regel ist das nämlich kein Problem und hat bei mir das letzte mal 15€ gekostet =)


      Warum muss ich immer solche Apothekenpreise zahlen X( :baby:

      Original von powerschwabe
      Darf ich denn dann nur den einen Reifen ersetzen oder muß ich ihn auf der anderen Seite auch erneuern?


      Also da du schreibst das der Reifen 2 Jahre alt ist, nehme ich an, dass er auch schon ne ecke an profil verloren hat. Daher wirst du den anderen Reifen der Achse auch tauschen müssen

      Gruß
      Kai :D

    • Blöde Frage, wie weit geht die Schraube denn rein? Verliert der überhaupt Luft?
      Muss da überhaupt was gemacht werden?

      Nur so ein Gedanke, aus Sicherheitsgründen sollte natürlich erneuert werden,
      dann aber wie schon geschrieben achsweise.

    • ich als mechaniker hätte den reifen wohl nit mehr geflickt weil die schraube schon zu sehr im bereich der flanke ist! "eigentlich" dürfen nur schäden im bereich des profils geflickt werden (soweit ich weiss)

      bei dir ist es halt wirklich gerade im grenzbereich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stonie ()

    • Original von stonie
      ich als mechaniker hätte den reifen wohl nit mehr geflickt weil die schraube schon zu sehr im bereich der flanke ist! "eigentlich" dürfen nur schäden im bereich des profils geflickt werden (soweit ich weiss)

      bei dir ist es halt wirklich gerade im grenzbereich.


      Dachte ich eigentlich auch.
    • Also meiner meinung nach hätte der Reifenhändler den Reifen gar nicht reparieren dürfen, schließlich muss er für die reparatur auch eine gewisse "Garantie" einräumen. Die Schraube sitzt viel zu weit aussen, als dass ein fachgerechtes vulkanisieren möglich wäre.

      Ich würde raten, den Reifen schnellstmöglich zu ersetzen, auch wenn er jetzt keine Luft mehr verliert.