Vorsicht bei Navi Kauf in Ebay oder sonst wo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vorsicht bei Navi Kauf in Ebay oder sonst wo

      Hi Leutz,

      wollte Euch nur mal aufklären was ist, wenn man ein Navi woanders als bei dem VAG Höndler kauft, denn dann hat man ggf. Ärger ohne Ende.

      Also folgender Sachverhalt, hatte MDF2 drinnen, habe das in VAG Werkstatt ausbauen und mein über Ebay gekauftes RNS 510 einbauen lassen. Das alte MDF2 habe ich selber auch über EBay dann verkauft.

      So, mein Gerät kam aus Östereich, hat sogar Rechnung dabei, alles ganz offiziel. Doch irgend etwas stimmt mit meinem Gerät nicht, es kann nicht sein dass die DVD`s darinnen so heiss werden, dass man sie nach 15 Minuten kaum anfassen kann, also bin ich zu meinem VAG Höndler und wollte das Gerät reklamiert haben.
      Doch dann kam der Hammer, also ein Gerät sagte man mir, sei immer Fahrzeug bezogen und kann nur eingebaut in dem Fahrzeug mit welchem es erworben wurde und dessen Fahrgestell Nummer ausgelesen und reklamiert werden. Super, das kann doch wohl nicht wahr sein, werde diesbezüglich VW Geschöftsleitung nochmal anschreiben.

      Dann kommt der Hammer, derjenige der mein altes Gerät kauft rief nach 4 Wochen an, es würde was nicht stimmen mit dem Gerät, hat Probleme mit den Sendern ( ist auch in Auto eingebaut wo vorher gleiches drinnen war, das geklaut wurde ). Ich ihm also meine Fahrzeug Rechnung zugesandt, wo sich das Gerät drauf befindet, er zu seinem VW Händler und bekam dort die gleiche Auskunft, ein Gerät muss ausgelesen werden über das Fahrzeug mit dem es gekauft wurde und anders ginge es nicht.

      Das heisst , er muss das Gerät ausbauen, mir zurücksenden, ich muss es von meiner Werkstatt für 100 Euro wieder einbauen lassen, auslesen und wieder ausbauen und mein RNS 510 wieder rein machen, also kann doch nicht möglich sein, dass es so kompliziert gemacht wird. Doch fragte dann nochmal in einer dritten VAG Werkstatt und auch dort bekam ich die gleiche Auskunft.

      Also so lange alles ok ist, dann ist es egal wo man das Gerät kaufte, aber wehe dem es ist etwas dran, dann hat mal wohl den Ärger und die Kosten, daher gut überlegen wo man es kauft.

      Gruss

      GTI Typ

    • Ich finde es ja gut, dass VW sich ein System überlegt hat, mit dem man versucht den Handel mit gestohlenen Navis und Radios zu unterbinden. Allerdings ist das auch wieder so ein toller Wurf wie kopiergeschützte Musik, Ärger damit haben nur die legalen Kunden...

    • Antwort auf Frage von Jens

      Hi Jens,

      also woher Radio stammt und von wem die Rechnung ist, da hat nicht mal einer gefragt von den VAG Höndlern, es ginge nur wie beschrieben, Radio muss im Fahrzeug sein mit dem es geliefert wurde und da muss so ein Ausdruck gemacht werden. Adresse gebe ich Dir mal mit PN wo ich es gekauft habe.

      Und der Käufer meines Radios, der ja alles auf meiner Rechnung vom VAG Händler hat, der hat ja das gleiche Problem

      Gruss

      Klaus

    • Kann man dieses RNS 510 den auch normal nachträglich bei VW kaufen? Also z. B mit der TN zum VW Teileverkauf?

      Wenn ja wie läuft das dann dort ab? ?(


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • Bei VAG Händler kaufen

      Hi,

      logo kannst Du das bei Deinem VAG Händler auch nachträglich kaufen, die Teile Nummer habe ich leider nicht, aber da es seit diesem Jahr als Standard Navi auch im Golf ist, hat Dein VAG Händler sicher auch die Teile Nummer, kostet etwas ber 2500 Euro beim VAG Händler.

      Gruss

      Klaus

    • Tach,

      vor einigen Tagen hat ein User eines anderen Boards sein RNS 510 wenige Wochen nachdem er es erworben hatte wieder vertickt. Durch Zufall bin ich einem Diagnoseforum über den User gestolpert, er hat dort unter dem gleichen Nick geposted. Was soll ich sagen, sein RNS 510 war ein "Vorseriengerät" das er von einem Verwerter gekauft hatte. Mit dem Gerät hatte er nur Probleme. Nach wochenlangem Gebastel und Flasherei hatte er wohl die Faxen dicke und ist zu VW um die aktuelle Software zu bekommen. Leider geloost, von VW gab es keine Unterstützung weil Vorseriengerät. Angeboten hat der User das aus vermeintlich legaler Quelle für 1600 EURO. was das letztendlich für ein Krücke war brauch ich euch nicht näher zu beschreiben. Ich hab den User daraufhin angesprochen ob er es als fair empfindet solch eine Mogelpackung zu diesem Preis anzubieten. Es war ihm ziemlich egal, ich müsste es ja nicht kaufen. Ich habe auch nicht im Ansatz Mitleid mit dem neuen Eigner, wer aus solchen Quellen kauft ist selber Schuld. Ich hoffe aber das es nicht der hiesige TE ist.

      Tschau
      Vadder

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vadder.meier ()

    • Wobei ich mich immer wieder frage, wo die Verkäufer immer die Geräte herbekommen. Eine gewisse Mitschuld an vielen dubiosen Verkäufen schieb ich auch ebay zu, es ist beim besten Willen nicht nachvollziehbar, wie dort einige Verkäufer dort reihenweise Navis verhökern und sich hinter dem Privatverkauf verstecken. Hier müsste eBay eingreifen und den Verkäufer automatisch als Händler deklarieren. Aber dann fürchten die wohl um Ihre Provisionen..... X(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Zeilen von Vadder

      Hallo Vadder und auch der nachfolgende Poster,

      ja das ist richtig, wenn man sieht wie viele Geräte aus Polen als Privat Verkauf von den gleichen angeboten werden, da muss man sich schon wundern. Denke nicht unbedingt dass die geklaut sind, nur bevor ich ein Gerät aus Polen kaufen würde, dann die ja kaum billiger sind als andere, dann würde ich lieber 500 Euro mehr ausgeben und wäre auf der sicheren Seite. Nur die Geräte werden ja in im Osten hergestellt, vielleicht ist sogar alles ok mit denen, aber mir wäre Risiko bei so viel Geld zu hoch.

      Vadder kann Dich beruhigen, also das Gerät ist sicherlich nicht das, welches ich erworben habe, denn der Verkäufer bietet ständig Geräte an und habe auch ganz normale Rechnung dazu bekommen.

      Aber rate jedem nach meinen Erfahrungen ab, entweder man kann sich eines normal leisten ( kann da sicher beim VAG Händler auch 10% raus holen ) oder man lässt die Finger weg, ärgere mich heute auch dass ich es nicht beim VAG Händler gekauft habe oder das neue Pionier, was noch billiger ist und noch mehr kann, aber man lernt immer wieder dazu.

      lg

      GTI Typ

    • @ GTItyp

      ...schön für Dich das es so ist.
      Ich wollte auch nur aufzeigen das sich selbst hinter vermeintlich seriösen Usern die ständig in Foren präsent sind "kaltschnäuzige Gesellen" verstecken können die nicht davor zurückscheuen den Leuten eine Mogelpackung unterzujubeln . Bei Artikeln die weit jenseits der 1000 EURO Grenze gehandelt weden verstehe ich auch beim Privatverkauft im Ansatz keinen Spass.

      @ N GT Sport

      ...ich hab es schon einmal erwähnt. In Polen und Tschechien werden z.B.Autozüge mit Neuwagen die Nachts an Bahnhöfen abgestellt sind "gewerbsmäßig geplündert".


      Tschau
      Vadder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vadder.meier ()

    • Mich würd ja mal interessieren, was das Ding offiziell bei VW in Polen oder Tschechien kosten würde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Ich hab letztens im Fersehen (zdf info) mitbekommen, dass man sich der Hehlerei (oder der Beteiligung daran) strafbar macht, wenn man ein geklautes Gerät bei eBay kauft - stimmt das?
      Das frag ich mich schon die ganze Zeit, ich scroll im Moment öfter mal durch die Listen von RNS510ern/MFD2 bei eBay, und einige Geräte sind schon verdächtig billig und viele kommen ja aus Tschechien/Polen usw.

      In dieser Sendung war es jedenfalls so, dass sich jemand bei eBay ein MFD für seinen Bora ersteigert hat, für ~500€, also schon seehr günstig. Irgendwann hatte der dann die Polizei vor der Tür und ne Anzeige am Hals, weil er "offensichtlich" geklaute Ware gekauft hat und sich somit an Hehlergeschäften beteiligt hat.
      Laut Bericht hätte er dem Verkäufer bei eBay vorher ne Mail schicken sollen, um zu klären, ob das Gerät legal ist (sinnfrei) oder anderweitig feststellen müssen, ob das Gerät legal ist. Das Verfahren läuft wohl noch, wird wohl ne hohe Geldstrafe geben.

      Ich weiß irgendwie net, ob man das glauben kann, denn ich hab doch als Käufer keine Möglichkeit, festzustellen, ob das Gerät geklaut worden ist oder nicht.
      Ist das jetzt irgendeine Reißer-Sendung gewesen oder kann man da böse in die Tonne greifen, wenn man sich bei eBay ein Original-, aber geklautes Navi unwissentlich kauft?
      Weiß da jemand Bescheid? :O

      ^^und welcher Preis ist jetzt der richtige? 1.999 bei Votex oder >2.500 beim :) ? Und warum ist Votex so viel günstiger?

    • Frage von pijy

      Hi pijy


      will Dir dazu auch gleich antworten. Also wenn ich was kaufe was geklaut ist, dann wird das Teil ( egal was es ist ) eingezogen, Dein Geld ist also weg und ausserdem bist Du der Hehlerei schuldig, das sind also Tatsachen und war kein Reißer im Fernsehen.

      Nun daher sollte man sich genau überlegen von wem man etwas kauft und kann dann trotzdem wie ich und der Käufer meines Gerätes im nach hinein Probleme haben, auch wenn alles seriös und mit Rechnung ist.

      Will dazu nochmal schreiben was ich erlebte, auch bei einem EBayer, also der bot auch das RNS 510 an für 1800 war das als Sofortkauf, war auch angeblich eine Firma in Darmstadt, die sogar eigene Web Seite hat und auch sonstiges Zuebhör anbietet wie Adapter und so. Also die Auktion war, bis ich mich entschieden hatte ausgelaufen und da schrieb ich den Verkäufer an, ob er zu dem Preis noch liefern könne und ob er auch mein altes in Zahlung nehme. Nun er machte ein gutes Angebot, weshalb ich dann 4- 5 Tage später mit ihm, bei ihm einen Einbau Termin vereinbarte, denn ich bin von einer größeren Firma dem auftreten im nach ausgegangen.

      Kam dann also nach Darmstadt, er lotste mich bis zu sich Nachhause, sagte er wäre nicht mehr in der Werkstatt und könne er auch Zuhause einbauen. Also hin gekommen, er war schon vor derTür mit dem Gerät, baute mein altes aus, das neue ein ( alles auf einem Stellplatz vor einem Reihenhaus ) und kam mir irgendwie alles etwas dubios vor, zumal das Gerät in keinem Karton war. Dann fragte ich was mit der DVD ist, da meinte er die Daten seien auf der Festplatte die wäre nicht dabei ( aber die kostet über 200 Euro ), aber hatte irgendwo vorher gelesen, dass sie zum Gerät gehört und auch in der Werkstatt beim auslesen mit dem Computer eingelegt sein muss. Also das war mir dann doch alles noch dubioser und da die DVD für 200 Euro ja auch nicht dabei war, wäre ja das Gerät auch gar nicht mehr so günstig gewesen.

      Da war bei mir das Geschäft gelaufen, ich sagte er solle doch bitte so nett sein das RNS wieder ausbauen und meines wieder rein machen, was er auch ohne Ärger machte, also das muss ich ihm zu Gute halten, denn hatte keine Lust mein seriös erworbenes Gerät in Zahlung zu geben und vielleicht eines zu bekommen, das nicht aus sicherer Quelle ist, auch wenn ich angeblich Rechnung dazu bekommen hätte.

      Soviel allso mal dazu, welche Erfahrungen man machen kann und wenn ich so viel Geld ausgebe, dann muss ich zumindest vom Gefühl her sicher sein, dass alles rechtens ist. Denn spätestens wenn Du in die Werkstatt gehst und
      der Computer an Dein Fahrzeug angeschlossen wird, wird ein geklautes Gerät erkannt und sicherlich auch der Polizei gemeldet.

      Wenn Du unsicher bist, dann lass Dir die Serien Nummer geben, frag bei Deiner Polizeistation nach, angeblich würde man da keine Auskunft bekommen, aber ich muss sagen bekam sie und dann kann mir auch nichts passieren wenn die Polizei bestätigt dass es nicht auf Diebstahlliste steht.
      Kannst auch zu Deiner VAG Werkstatt gehen, die können Dir sicher auch sagen, ob die Gerätenummer als Diebstahl gemeldet ist. Hoffe konnte Dir etwas helfen, aber sei vorsichtig, was nützt Dir ein Gerät das billig war und das dann eigezogen wird.

      lg
      GTI Typ