Wieviel Geld muss ich einplanen für MHV?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel Geld muss ich einplanen für MHV?

      Hiho...da ich am überlegen bin im April mit neuen Fahrwerk und Felgen mir gleich noch eine MHV machen zu lassen. Was bräuchte ich alles dazu und wieviel Geld muss ich für die MHV-Arbeiten und Lakierarbeiten einplanen. Ist es richtig das man immer eine komplette Seite lackieren lassen muss, das zB das Zierleisten cleanen eine komplette Lakierung der Seite erfordert?

      Achja...den Grill ohne Logo kann man doch fertig kaufen nur habe ich bis jezt noch nichts gefunden wo man ihn bestellen kann. Bin auch nicht so bewander mit Tuning-Adressen.

      Danke für eure Hife.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von [Rain] ()

    • Also MHV anschweißen, verzinnen und lacken kostet so im Schnitt 150-200 Euro.
      Aber ist von Firma zu Firma unterschedlich. Einfach mal fragen.

      Wenn du die Zierleisten cleanen willst, enstehen Löcher. Die müssen zugeschweißt werden. Und dem entsprechend muss die Seite gelackt werden.

      Emblemlosen Grill musstmal nach Googlen. Gibt viele Firmen die welche anbieten.

    • Aber wenn ich nur den Grill wechsel und die Motorhaube verlängere muss doch nicht gleich die ganze Front Lackiert werden oder?

      Und achja...muss ich an der Fronschürze auch noch was verändern oder deckt der neue Grill das "Loch" wo das Logo mit hinein ging auch mit ab?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [Rain] ()

    • Wenn du willst kann ich dir deine Motorhaube verlängern, würde anschweißen und Zinnen und rest soll dann der Lacker machen Preis per PN. Komme aus Mainz.

      An der Stoßstange muss nichts verändert werden.

    • beim emblemfreien grill gibts 2 verschiedene varianten:
      1. einen 2 rippen grill, da bleibt das loch in der stoßi und müsste dann gecleant werden (neulacken der front)
      2. einen 3rippen grill, dabei verdeckt die unterste rippe das loch in der stoßi, meiner meinung nach ne übergangslösung weil der 2 rippen grill einfach besser aussieht.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Aber bleibt dann nicht noch ein Loch in der Stoßstange zurück wenn ich es nur neulackieren lasse?



      Weil wenn dann kommt eh nur die 2 Rippen Variante in frage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [Rain] ()

    • beim emblemfreien grill gibts 2 verschiedene varianten:
      1. einen 2 rippen grill, da bleibt das loch in der stoßi und müsste dann gecleant werden (neulacken der front)
      2. einen 3rippen grill, dabei verdeckt die unterste rippe das loch in der stoßi, meiner meinung nach ne übergangslösung weil der 2 rippen grill einfach besser aussieht.


      Schau mal der Kaufi hat es bereits gesagt. Entweder du cleanst die Stoßi was dann aber ne Neulackierung der Stoßstange mitsich zieht oder du gehst hin und nimmst den 3 Rippen Grill. Dieser würde die Mulde mit der untersten Rippe verdecken.

      Edit: Ach ja kannst natürlich auch den 2 Rippen Grill nehmen und die Mulde der Stoßi mit nem lackierten Einsatz verschließen. Allerdings sieht das wesentlich blöder aus als nen 3 Rippen Grill.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • Original von GOLF_STD
      Also MHV anschweißen, verzinnen und lacken kostet so im Schnitt 150-200 Euro.
      Aber ist von Firma zu Firma unterschedlich. Einfach mal fragen.


      Wobei der Preis schon übelst günstig angesetzt ist.Im Normalfall nimmt ein Lacker allein nur fürs Lacken einer Haube 150€ und das ist durchaus realistisch.Ich würd eher sagen man sollte schon 250-300€ einplanen am besten sogar 350 wegen der Eintragung.Weiterhin kommt es auch drauf an welche Technik angewand wird.Normales Schweißen ist günstiger aber wenn man die MHV löten lässt auf die Art wie auch in der Autoherstellung Karosserie gelötet wird dann kann es etwas Kostenintensiver werden.Ich habe meine MHV so löten lassen und hätte im Normalfall an die 300 bezahlen müssen.Billig kann jeder aber ne MHV muss meiner Meinung nach auch wirklich halten also 100% Korrosionsbeständig sein was bei normalem Schweißen jedenfalls nicht wirklich immer gegeben ist.
    • Macht es echt soeinen Unterschied


      Hab selbst keine Erfahrung mit Löten allerdings hört sich das Verfahren grade bei Steinschlaggefährdeten Bereichen sehr interessant an. Die Vorteile sind das die verzinkte Oberfläche nicht so stark beeinträchtigt wird wie beim Schweißen. Wenn hochwertige Bleche verwendet werden macht es also schon Sinn.

      Allerdings wenn man tiefe Steinschläge rechtzeitig behandelt wird auch ne normal geschweißte Haube das Autoleben überstehen ohne das man nachträglich nochmal an den Lack oder gar ans Blech rann muß.

      Hab bei mir auch alle Blecharbeiten normal geschweißt. Ist nix wo man sich für schämen bräuchte.

      Gruß nightmare