Welche Spurplatten kann ich nehmen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Spurplatten kann ich nehmen?

      ok also folgends Problem:


      ich hab hinten ne tieferlegung von knapp 40mm und ich hab die ASA AR4 felgen in 8x18" und hab dadrauf 215/40er reifen - rundum. die felgen ham ne einpresstiefe von 35mm: jetz meine frage was für spuplatten kann ich hinten nehmen?

      ich hab in der suche gefunden dass beim golf eigentlich alles bis zu ner eff. et von bis zu 20mm alles ohne problem fahrbar is. das hat sich aber immer auf kombination mit nem 225er reifen bezogen. gilt das für mich dann auch? sprich einfach 15er spurplatten drauf un gut is, oder könnte ich auch vllt sogar 20er nehmen, ohne ziehen, bördeln oder sonst was machen zu müssen?

      Gruß Lennart

    • Ich würde an der HA 20 je Seite nehmen, hab die Kombi schonmal mit 25mm je Seite gefahren, war aber schon ein wenig übertrieben...

      An der VA würde ich aber auch noch Distanzen verbauen, 10mm je Seite =)

      Gruß
      Kai :D

    • Original von * Seb
      hinten locker 2x20mm also 40mm achse !


      Naja, locker wohl auch nicht ^^:rolleyes:

      Ist wohl das maximum was gehen würde... (ohne Probs mit TÜV und den Grünen)

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()