Masseproblem?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Masseproblem?

      Habe 2 Endstufen verbaut!
      Das stromkabel hat 20qmm und wird per Verteiler auf 2 x 10qmm aufgeteilt! Die Masse ziehe ich über eine im Golf Zahlreich vorhandenn Massepunkte welche mir ein Boschdienst der an unserem Autohaus mit dran ist empfohlen hat. Nun habe ich die beiden Massekabel für die Endstufen an ein und den selben Massepunkt übereinander festgeschraubt!
      Das ganze läuft auch! Habe den Strom gemessen und beide Endstufen hatten 12,0 - 12,3 Volt.

      Jedoch setzt die eine Endstufe ab und zu mal aus?
      Warum weiß ich nicht!Sie geht ganz und gar aus dann wieder an die überlastungslampe leuchtet kurz und sie läuft wieder! Unterbrechung von ca. 3 - 20 sec.
      Es ist eine Blaupunkt endstufe. Ein wacklicher kann es auch nicht sein denn das ganze passiert auch im Stand denn Wenn man gegen die Endstufe leicht davorhaut passiert auch nix.
      Sie lief auch im einzelbetrieb über den Massepunkt einwandfrei! Kann es nun daran liegen das ich die Masse über den einen Punkt ziehe?
      Oder ist es was anderes?

      THX schonmal im Vorrraus.
      Gruß Jan.

    • Hallöle,

      wann geht die Endstufe genau aus ? Bei hoher Lautstärke oder auch bei geringer Lautstärke ?

      Die Überlastungslampe deutet meist auf einem Kurzen hin, hast du mal die Lautsprecheranschlüsse kontrolliert ? Wenn dort + und - aneinander kommen dann passiert nämlich genau das, allerdings ist es mir dann nicht klar warum die Endstufe wieder einschaltet.

      Wie genau hast du den Massepunkt vorbereitet ? Es wäre auch möglich das ein interner fehler vorliegt, aber das sollte man als :D

    • Das Problem bei hoher Lautstärke mit der Endstufe hatte ich auch schon.
      Da hat sich dann die Endstufe für einen kurzen Moment ausgeschaltet und dann wieder ein....
      hab rausgefunden dass das an der Verkabelung von der vorderen linken Box lag.
      da kamen auch plus und minus aneinander und das hat die störung im schaltkreis verursacht.
      Einfacher Tipp: klemme mal nacheinander die einzelnen Chinchkabel ab. Dann kannst du sehen welche Box du kontrollieren solltest!!!

    • Also ich habe das Problem jetzt nochmal genau beobachtet und folgende kuriosität festgestellt.

      Sobald ich etwas stärker Bremse geht die Endstufe einfach aus. Das ist zwar auch nicht immer abe reben häufig! Ich kann mir keinen Reim daraus machen hatte bis jetzt auch leider noch keine Zeit da irgendwas rum zu bauen wegen Prüfungen.

      Auf jedenfall haut das Kabel bei den Boxen hin udn daran liegt es definitiv nicht.

      Vieleicht hat ja jemand von euch eine Erklärung!!!

      Gruß Jan.

    • Original von g666


      --> nimm die schraube unter der rücksitzbank, für die gurthalterung, als massepunkt und du dürftest keien probleme mehr mit der masse haben.

      mfg g666


      hab ich auch so gemacht. hab auch 2 endstufen drin mit 16pmm kabel. das funk. gut.

      mfg

      kai
    • das mit dem bremsen , hört sich aber definitiv nach irgendeinem wackelkontakt an.

      den herauszufinden wird allerdings schwierig werden.

      am besten fängst du bei der endstufe an zu suchen.

      mfg g666


    • hi jan,

      hast du einen beziner oder diesel ? wenn benziner probier mal ein dickers massekabel von der batterie zur endstufe.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Original von MrBlue

      hi jan,

      hast du einen beziner oder diesel ? wenn benziner probier mal ein dickers massekabel von der batterie zur endstufe.


      Hab mal gehört, dass man das Massekabel gar nicht direkt an die Batterie anklemmen soll ?(

      Das Pluskabel muss dann aber auf jeden Fall mit getauscht werden (gleicher Querschnitt).
    • also masse kommt bei mri nicht von der Batterioe das habe ich hinten an einem Massepunkt festgeschraubt.
      Durch meien Prüfungen bin ich nich nicht dazugekomen was zu ändern wird aber jetzt am Wochende gleich gemacht.

      Gruß Jan.

    • doch kein Masse Problem?

      Hallo,

      also haeb gestern meine Verkleidung hinten abgebaut den Masse Punkt überprüft und was mußte ich feststellen!ER war völlig OK!!!Habe ihn zur Sicherheit aber nochmal mit einem Federing befestigt das er nun nicht mehr locker wird und durchgemessen.
      Alles super und um die 12 Volt kamen raus.

      Fahre Heute auf Arbeit kein Ausfall nix freu mcih denke alles besten udn auf dem Heimweg wieder plötzlichsetzt der ganze scheeß aus!Warum ich weiß es mittlerweile echt nicht mehr :-(!
      Das Stromkabel habe ich im gleichen zug auch nochmal überprüft und den Verteiler auch!Alles OK!Naja kann man ansich auch von dem Strom drauf schließen!

      Nun kann es doch ansich nur noch die Endstufe ansich sein weil das Remotkabel ist es auch nicht!

      Werde nochmal ein Meßgerät ins Auto legen ujnd hoffen das wenn das Problem mal auftritt ich schnell ma lden Strom messen kann!

      Die Musi bleibt ja nicht lange weg wenns 3 sec sidn ist es lang ich kann mir keinen Reim daraus machne einfach scheiße so einen eFehle rin der Anlage zu haben.

      :-((((((((((((((((((((((((

    • Ein ähnliches Problem hatte mal ein Kumpel von mir. Es lag am Hauptsicherungshalter. Die Sicherung hatte minimal Spiel und so kam es immer wieder zu Aussetzern.

      CU
      Steve