Welcher Reifen soll es werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Reifen soll es werden?

      Hallo,

      die neue Saison steht vor der Tür, und nun stellt sich die Frage welche Reifen ich fahren sollte.

      Reifengröße wird wie gehabt 225/30 R20

      Zur Auswahl stehen 2 verschiedene Reifen:

      Falken FK-452
      Pirelli Z-Nero

      Welchen könnt ihr empfehlen?

      Meiner Meinung nach sind die Zeros zu weich, zumindest in 215/35 R19 =)

      Gruß

      Simon

    • Würde auch zum Falken tendieren, werde ich diesen Sommer auch austesten

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Moin
      Ein Kumpel von mir fuhr den Conti Sport Contact 3 in 225/40 19 Zoll und ist sehr zufriden. =)
      Ich würde ihn dier empfehlen. Hab bis jetzt auch nichts schlechtes über den Reifen gehört.

    • Sorry, aber die beiden Reifen trennen echt Welten

      So sehen die Testberichte von Falken FK-452 aus:

      auto motor und sport
      Testurteil „bedingt empfehlenswert“ – Stärken: Abrollgeräusch, Aquaplaningverhalten, preisgünstig – Schwächen: Bremsen auf nasser Fahrbahn, Rollwiderstand, Traktion bei Nässe

      sport auto
      Testurteil „bedingt empfehlenswert“ – Stärken: lenkpräzise bei trockener Fahrbahn – Schwächen: Verzögerung bei Nässe, Trockenbremsen

      Powercar
      Schwächen: sowohl auf trockener wie nasser Fahrbahn, Komfort. Letzter unter 13 getesteten Reifen


      Und so dagegen die vom Pirelli:

      AutoBild sportscars
      Testurteil „vorBILDlich“ – Stärken: ausgewogen auf hohem Niveau – Schwächen: Rollwiderstand

      AutoBild sportscars
      Testurteil „empfehlenswert“ – Stärken: sportliche Handlingeigenschaften, lenkpräzise bei nasser Fahrbahn, Nassbremsen – Schwächen: Rollwiderstand

      Powercar
      Testurteil „sehr empfehlenswert“ – Stärken: ausgewogen auf hohem Niveau auf trockener wie nasser Fahrbahn, Trockenbremsen – Schwächen: Queraquaplaning - Bemerkungen: Einer der beiden Testsieger

      Bevor ich mir einen Falken FK-452 holen würde, würde ich daher lieber ein paar Euro drauflegen und mir einen Hankook S1-Evo, Vredestein Ultrac Sessanta, oder Pirelli Pzero Nero holen, da weiß man wenigstens was man hat und hat vor allen Dingen auch die komplette Lebensdauer des Reifens Spaß an diesem (was ich beim Falken etwas bezweifel, also z.B. bei Regen) =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Hi,

      sind das denn Testberichte in 20" und in der Dimension. Man kann keine 16" Test auf 20" Reifen übertragen.

      Ich denke, dass der Vredestein nicht so gut sein wird wie der Falken, da der Vredestein keinerlei Stahlverstärkungen hat wie z.B. der Falken.

      Lasse mich gerne eines besseren belehren, doch denke ich dass grade in der Dimension doch eine Stahlverstärkung eingearbeitet sein sollte, da der Reifen auf eine 9x20 Felge kommt.

      Gruß

      Simon

      *Edit*
      @ Alex:

      RE: Reifen

      Da gibt es zurzeit leider nicht viel anzubieten, aber wie wäre es mit Falken FK-452 für 183,26€/Stück inkl. Versand

      Gruß Alex
      TuningteileVersand.de


      Wo steckt da die Logik?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SR-Design ()

    • Wer einen günstigen Reifen von mir angeboten bekommen möchte kriegt diesen auf Wunsch auch angeboten, ich verkaufe lediglich keine Reifen von Herstellern wie Linglong, Kenda, Federal, TNG Star Performer, Millennium, Fortuna, Nexen, Sunny, Wanli, Maxxis, Marangoni, Milestone, Marshal, GT Radial etc. :rolleyes:

      Wenn du den Falken nehmen willst kann du ihn selbstverständlich bei mir bekommen, wenn hier aber ein Pirelli Pzero Nero mit einem Falken FK-452 verglichen wird bzw. nachgefragt wird welcher der bessere Reifen ist, verweise ich ganz klar auf den Pirelli, den man selbstverständlich auch bei mir bekommen kann, das ist alles =)

    • Ich fahre schon seid Jahren die "Toyo´s"
      Drei Kumpels von mir und mein Onkel fahren die Reifen auch, und wir sind
      alle von den Reifen überzeugt!
      Egal ob "Proxes T1R" oder "Proxes4"
      Gefahren werden die Reifen von uns auf 16" bis 19"

      Hab bis jetzt super Erfahrungen gemacht!
      Selbst auf einem Fahrsicherheitstraining wo meine Toyos
      fast schon runter gefahren waren haben die super geil
      bei Nässe reagiert!!! Und bei knallender Sonne ist der Reifen so oder
      so geil!