Lautsprecher mit viel Kabumms

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lautsprecher mit viel Kabumms

      Hallö :)

      Ich suche Lautsprecher, für hinten reicht da auch ein Koax-System, mit viel Bass. Gibts da irgendwas nettes auf dem Markt? Denn mein Subwoofer fliegt jetzt raus. Ich weiß, kein Lautsprecher kann den Bass eines Subs bringen, aber etwas in die Richtung mit viel Bass wirds doch sicherlich geben. Vorne habe ich ja schon umgebaut, jetzt fehlt mir für hinten noch etwas. Wer kann helfen?

      Thx

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • was hast du denn vorne verbaut und was willst du investieren...
      wenns dir nur um zus bass geht macht ein koax keinen sinn... dann baust halt nur nen satz tmt hinten ein wobei die meisten hier dir sagen werden das ein ls system hinten nur recht wenig positives zum klangbild beisteuern kann...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • tmt? was das? gibts was bis 150€ oder so im dreh?
      vorne hab ich ein zwei komponenten system verbaut. für hitnen dachte ich ,dass da ein kaox ausreichen würde. von hinten kommt ja eh nicht soviel musik.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • hey,

      also an deiner stelle würd ich mir n paar Kicker verbauen. Normale Combo oder Koax Systeme sind einfach nicht auf Tieftöne ausgelegt. Nun stellt sich die frage was die entstufe hergibt???
      tmt = Tiefmitteltöner
      lg

    • ich schmeiß mal hier einfach das Wort CARPOWER in den saal :D

      hatte die LS damas im Polo verbaut und was da an bass rauskommt ist der reine Wahnsin (ist jetzt meine subjetive meinung), und das ohne amp.

      Werde mir jetzt als RF ebenfalls wieder die CRB 165 einbauen, da ich ebenfalls ohne Basskiste unterwegs sein werde. (frontsystem Preset-1)

    • kickbässe sind nur ne marketing-erfindung... das sind TMTs mit ner mitteltonschwäche und ner überhöhung im bassbereich... eigentlich sind das schlechte lautsprecher!

      je nachdem, was man sich im bassbereich so wünscht kann man das mit TMTs einigermaßen auffangen...
      die meisten leute sind schon erstaunt was im bassbereich mit relativ "einfachen" TMTs schon geht, wenn die nur richtig stabil verbaut sind!
      nen etwas hochwertigeres system kann man auch durchaus mal bis 63Hz runterspielen lassen...

      wem diese, im vergleich zu nem separaten sub, nur dezente bassunterstützung nicht reicht, der muss halt nen bißchen zu speziallösungen wie z.b. dem exact! M18W greifen...
      das ist nen etwas größerer 16er (hier im forum auch gern mal als pseudo-20er bezeichnet.. 8o:( :evil:), der aber in 16er-einbauöffnungen noch gut untergebracht werden kann.. der ist untenrum noch etwas stärker als ein typischer tiefmitteltöner...
      kostet dann aber auch und muss auch richtig (gibt passende aluringe dafür) verbaut werden...

      es gibt zwar auch normale 16er-TMTs die im bassbereich etwas stärker sind als andere aber vor allem in der original-einbau-situation und auf plastikringen sind die unterschiede minimal...

      fakt ist: wer mit TMTs auch nur teilweise nen woofer ersetzen will, der will ne speziallösung und muss dafür dann halt auch etwas mehr aufwand akzeptieren!

      sich einfach nen billiges coax in die karre spaxen ist sicher keine lösung!