leichtes Tuning beim FSI!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • leichtes Tuning beim FSI!?

      Hey,

      werde mir wahrscheinlich in meinen FSI eine Sportluftfilteranlage von K&N,einen Rennkat,einen Sportendschalldämpfer und einen neuen Vorschaller einbauen lassen.(Eventuell noch andere Zündkerzen)

      Bringt das was oder eher nicht?
      (Ist mir schon klar das ich da keine Wunder erwarten kann)
      Frage ist nur rein Interesshalber.

    • Wie schon gesagt.
      Ich erwarte keine Wunder.

      Die beim Tuninghändler haben mir allerdings gesagt,das ich so mit 10 PS mehr rechnen müsse und das das auf dem Prüfstand nachgewiesen wird.

      Na da bin ich ja mal gespannt. 8o

      Hätte ja sein können das das jemand von euch schonmal gemacht hat!? :baby:

    • Die Aussage mit den 10PS-Mehrleistung bezweifle ich überhaupt nicht, ich denke aber die 10PS merkt man nicht. Höchstwahrscheinlich liegen die auch nicht über das gesamte Drehzahlband an, oder?

    • Ich denke das hat sich schon erledigt,da ich grad mit den telefoniert habe und die mir sagten das wird knapp mit 10PS.
      Und 600 Euro für 10 PS. Um Gottes Willen.

      Jetzt überlegen wir vielleicht Chiptuning zu machen.
      Hätte dann 131PS und 180 NM nur hatte ich das schonmal von SKN machen lassen und da hat es mir die ganze Motorsteuerung zerhauen.
      Wie auch immer.

      Hat jemand das vielleicht schonmal beim 1.6FSI machen lassen wo es geklappt hat?

    • Die gleiche Frage hast du doch schon hier gestellt, wenn ich nicht irre. Nochmal zur Verdeutlichung, eine Leistungssteigerung ist bei nem normalen saugmotor fraglich, zumal der 1.6 Liter als FSI im Grunde schon leistungsgesteigert ist. Und ob du jetzt für den Chip 700 - 800€ ausgibst und 15 Ps mehr hast oder stattdessen "nur" 600€ ausgibst für den Sportluftfilter und das ganze Zeugs, ist wohl relativ egal, weil beides im Verhältnis Blödsinn ist.