Fahrwerk beim 1,9er TDI 101PS PD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk beim 1,9er TDI 101PS PD

      Hallo,

      Wie Tief kan ich Maximal meinen Golf absenken, da ich ja das poblem mit der Ölwane, also die ist beim diesel ja recht tief!
      weil wenn ich ihn eh nicht so tief machen kann, dann bauche ich auch kein gewinde, sondern es reicht nen normales sport oder so....
      ich werde noch 17 bzw. 18"er verbauen....

      mfg jannik

    • habe auch den 101 tdi pd. ich habe das ap-fahrwerk (mit koni dämpfer) verbaut. die tieferlegung beträgt 40mm. der fahrkomfort ist sehr gut, außer auf autobahnwellen holpert er ein wenig. aber die dämpfer sind härteverstellbar. ist zwar nicht so tief wie bei den deutschen, bin aber auch schon oft mit dem jubispoiler gestreift.

    • RE: Fahrwerk beim 1,9er TDI 101PS PD

      Ich habe bei meinem Variant TDI nur Federn einbauen lassen.
      Das Eibach Pro Kit senkt das ganze irgendwo zwischen 30-40mm ab.
      Der Komfort bleibt einwandfrei erhalten, das Fahrverhalten ist auch einwandfrei.
      Kann ich nur empfehlen.
      Kosten der Federn incl. Einbau und anschliessender Vermessung liegen bei
      ca. 250-300 EUR, je nach Händler.

    • Hallo!
      Habe FK Gewinde drin.Bin ca.80Tiefer.
      Hatte mit der Ölwanne noch keine Probleme.Nur der Unterfahrschutz schleift oft auf der Strasse.Aber ist ja nur Plastik.


      Kommt auch auf die Strassen drauf an wo Du wohnst.
      MFG

    • Echt 80 tiefer geht noch ??

      Was hast du den für felgen und reifen größen drauf ??

      weil das spielt ja auch noch eine rolle!!

    • 80 tiefer ?( Dann hast Du aber keinen TDI oder? Hab immer gedacht beim TDI wäre bei max. 60 mm absolut Schluß wegen Ölwanne und Antriebswelle oder wie das Teil heißt.

    • Nur 1 falscher Ruc oder Bodenwelle udn das wars mit Ölwanne :( Die PS TDI haben nämlich leider ne Alu Ölwanne, die beommt eine Delle ab.. die bricht einfach.. :rolleyes:

      :P:D
    • Hallo,

      mhh also wenn ich das so richtig sehe ist eine krasse tieferlegung nicht möglich sondern bewegt sich noch alles im humanen bereich bis 100mm....
      sprich man sollte beim diesel recht grosse felgen verwenden um da eine geilere optik zu erzeugen!
      dann denke ich mal ists mit nem sportfahrwerk mit fester tieferlegung schon getan!

      danke euch jungs!
      weil meine ölwanne hat schon nen paar schrammen abbekomen und der unterbodenschutz ist irgendwie schon weggeschliffen:-))

    • naja die strassen gehen bei uns gerade so.... gibt bessere als hier aber auch weit aus schlechtere also kompletter durchschnitt....
      dann werdeich wohl mit 18"ern und tiefer schürze und seitenschwellern was machen müssen:-))

    • ALso mein Cupra TDI hatte damals schon ab Werk ne Bodenfreiheit zur Ölwanne von grad mal 7 cm 8o Der V6 jetzt zum Glück noch 9 cm :))

      Also den TDI mit 4 Personn beladen,d binich teilweise schon aufgesessen..noch teifer rutner hätte das nedd mehr viel Sinn gehabt.. Die Werstiferlegung war dabei rund 35 mm vom Serienwert.

      :P:D
    • Wollte keinen extra Tread aufmachen deshalb frage ich jetzt mal hier:

      Habe 101 PS TDI PD Baujahr 06/01

      fahre 70 % Autobahn, 30 % Landstraße

      wohne auf einem Dorf, ca. 70 % gute Straßen und 30 % schlechte.

      Möchte auf jeden Fall noch Fahrkomfort. Fahre jeden Tag 100 km und da sollte es noch Komfort haben.

      Preis erstmal egal.

      Bitte sagt nich benutze Suche. Dies ist der einzige Tread wo es um den 101 PS TDI geht. Und ich schreib auch extra hierrein.

      Habe jetzt 16er Felgen (Original) möchte aber auf 17 wechseln. 18 vielleicht aber teuer bei 30.000 km im Jahr für Reifen

      Welches Fahrwerk ist das richtige ? Und wie tief sollte ich damit gehen.

      Danke für die Antworten