Erfahrung mit ATE Power Disk und ATE Power Pad

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrung mit ATE Power Disk und ATE Power Pad

      Hi da ich vor habe demnächst mir vorne neue Bremsscheiben + Beläge drauf zu machen, bin ich am schwanken welche ich nehmen soll. Am Anfang wollte ich gelochte Zimmermann Scheiben + ATE Serienbeläge oder VW Orginal Beläge.

      Da die Berichte von den Scheiben nicht immer sehr positiv ist, habe ich mir die ATE Power Disk Scheiben angesehen. Dazu empfiehlt ATE die neuen ATE Power Pad Beläge.

      Hat einer Erfahrung mit dieser Kombination?
      Bitte wenn vorhanden auch mal Bilder posten.


      Danke!

      MfG Chris

    • Ich habe die ATE Powerdisc, die Beläge sind auch von ATE aber ob das diese Power Pad sind weiß ich jetzt nicht genau. Ich bin auf jedenfall zufrieden damit. Riesenunterschiede darfst du aber nicht erwarten da ja der Durchmesser und die Bremse im wesentlichen ja gleich bleiben. Habe jedoch das Gefühl das bei Regen/Nässe die Bremse besser "anspricht" als mit den normalen Bremsscheiben.
      Ein Kumpel hat die gelochten Zimmermann Bremsscheiben, die sind schon okay, haben nur den unschönen Nebeneffekt das sie an den Kanten sehr stark Rosten und das sieht halt nicht sehr toll aus.

    • Habe die ATE mal auf einem V6 gefahren!
      Sind etwas teurer die dinger aber ihr geld wert !
      War sehr zufrieden damit!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • habe bereits beides gefahren udn verbaut, die powerdisc ist in ordnung, preislich geht die ja auch noch, allerdings sind die powerpads schweineteuer. ich hab die powerdisc bereits mit serienbelägen und mit den powerpads gefahren.

      der unterschied war marginal, also nen wirklichen unterschied hat man nicht gespürt. auch gehalten haben die powerpads nicht länger. von daher würde ich wohl wieder die kombi aus powerdisc plus serienbelägen wählen, wenns unbedingt die powerdisc sein soll.

      allerdings habe ich hier noch nen anderen tip für dich. die fahr ich auch zur zeit udn bin sehr zufrieden damit. und zwar die brembo sport max. das sind auch geschlitzte scheiben. fahre sie mit ate-serienbelägen und bin dmait sehr zufrieden. vorher hatte ich halt die powerdisc und nach dem umstieg merkte man halt dch nen kleinen unterschied. die brembo kombi erscheint mir bei nässe etwas besser. diese gedenksekunde, ist einfach kürzer.
      auch preislich ist die brembo sport max + ate serienbeläge interessant.


      gruß

    • Habe die ATE PD und die Brembo Max beide auf meinem alten 3er GTI gefahren und kann nur sagen das die ATE besser sind. Das subjektive Bremsgefühl war mit den ATE Scheiben besser. Habe seit vier Wochen auch die Power Disc mit den normalen ATE Belägen bei mir verbaut und es noch nicht bereut, trotz knapp 4000 km =)

    • also ich kann halt nur sagen, dass ich sowohl die ate als auch die brembo max im direkten vergleich auf nem 1.6er golf IV gefahren bin und dass mir die brembos durchweg besser gefallen haben.

      gekauft habe ich die brembo recht günstig bei Shop

      da kosten die brembo max für die vorne als satz um die 48 €, die powerdisc ist dort sogar günstiger. kostet im satz für vorne 44 €. beides für den 1.6er.

      gruß

    • Hallo

      Wollt mir jetzt auch neue Bremsen bestellen und überlege mir die ATE Power Disk zu holen da ich über Zimmermann mehr negatives gelesen habe, doch nun hab ich gelesen das die Power Disk bei manchen so heiß geworden ist das Teile vom Bremssattel beschädigt wurden. Wurden die Power Disk danach noch mal verbessert? Hoffe dazu kann hier jemand was schreiben und mir weiterhelfen.

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von V6Fanatics ()

    • ich hoffe KS3344 nimmts mir nicht übel :


      das mit dem übel nehmen gilt dann nochmal für den NYCB:


      von den Brembos bin ich noch am suchen ... (hab sogar gestern eins gehabt, finde aber die ATEs sehen besser aus)

      Edit: von den Brembos gibts wohl nicht soviele Bilder (auch wenn viel mehr leute die anscheinend verbaut haben)

      hier mal eins von timmy22:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silent Viper ()