Bekannte Probleme beim VW EOS ?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bekannte Probleme beim VW EOS ?

      Wer weiß von Euch, welche bekannten Probleme es beim Klappdach des VW EOS gibt ?
      Angeblich 40% der Fahrzeuge weisen Fehler in der Verarbeitung auf, die sich in der Form äußern, dass Wasser im geschlossenen Zustand ins Fahrzeug eindringt/eindringen kann - das Dach also nicht ganz dicht zu sein scheint.

      Gibt es weitere bekannte Probleme und wenn ja welche bzw. wie wurden sie behoben und wie sieht es bei einem Modell von Mai 2007 aus ?

      "Ey Omma, jetzt.....WEG da !"
      --------------------------------------------
      - Aktuell: Golf VI GTI 2.0, 210 PS, Carbon Steel Grey
      - Davor: Golf V GT 1.4, 170 PS, Black Magic
      - Davor: Golf IV R32 3.2, 241 PS, Reflexsilber

    • Also bei den neueren Modellen solltest Du keine Probleme mehr haben.

      Meine Freundin fährt einen Eos BJ 06. Da hatten wir das Problem, dass an der A-Säule ein kleines Rinnsal bei starkem Regen war. Wir haben dann bei VW die komplette Dichtung austauschen lassen. Seither ist Ruhe.

      Das ist das einzige Problem, dass mir bei dem Verdeck aufgefallen ist. Auch von anderen Eos-Fahrern hört man nicht viel anderes.

      Man muss aber auch sagen, dass bei Cabrios sowas sehr leicht auftreten kann. Das ganze ist ja eine Klappkonstruktion mit vielen Ecken und Kanten. Trotzdem sollte es dicht sein. Das ist schon klar, deshalb haben wir das ja auch penetrant reparieren lassen und nicht locker gelassen. 4 oder 5 Mal waren wir da, bis es endgültig ausgetauscht wurde. Manchmal lässt man sich aber auch irritieren, weil beim Türöffnen vielleicht etwas Wasser eingetreten ist und das dann die A-Säule runter läuft.

      Aber trotzdem hat sich der Kauf gelohnt :D

    • Ja, das mit den Dichtungsgummis habe ich dann auch erfahren. Bei den älteren Modellen "verlegten" sie Gummis, die ein Loch hatten, durch das das Wasser dann eindringen konnte. Auf Nachfrage wurden nachträglich dann neue Gummis verlegt. Das Modell in diesem Fall, 07/07, hat diese Gummis schon nicht mehr.

      "Ey Omma, jetzt.....WEG da !"
      --------------------------------------------
      - Aktuell: Golf VI GTI 2.0, 210 PS, Carbon Steel Grey
      - Davor: Golf V GT 1.4, 170 PS, Black Magic
      - Davor: Golf IV R32 3.2, 241 PS, Reflexsilber