Deutlich zu spührende Vibrationen ab >170kmh

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Deutlich zu spührende Vibrationen ab >170kmh

      Es handelt sich um einen Golf 4 BJ 08/2002 - 92.000km - GTI Sportfahrwerk im Sommer 18" 225er im Witner 16" 205er - keine Spurverbreitung oder Tieferlegung.

      Neuerdings fallen mir starke Vibrationen ab 170kmh aufwärts auf. Mittelarmlehne und AB zittern deutlich.
      Am Fahrwerk wurde noch nichts getauscht bisher, sprich alles noch aus 08/2002.
      Radlager kamen vorne bei ca 65.000km neu.

      Des Weiteren knarrzt die Vorderachse in Kurven bzw. wenn man abbiegt etc deutlich im Stadtverkehr. Auf Landstraße etc. kann man nichts hören.
      Beim Bremsen fällt nichts auf und unter 170kmh merkt man nur leichte Vibrationen beim Beschleungigen.

      Räder wurden bereits nachgewuchtet.

      Können die Vibrationen durch verschliessene Koppelstangen, Axiallager, Domlager, Stabis, Stabigummis, Querlenker entstehen?

      Wollte vorab mal eure Meinung bevor ich es bei VW checken bzw. reparieren lasse.

      Vielen Dank für Tipps!

      Gruß Philipp

    • Also wenn die Räder schon nachgewuchtet wurden und man beim Beschleunigen das vibrieren merkt, würde ich mal spontan an eine Antriebswelle tippen. Würde ich mal genauer prüfen.

    • Vibriert die aber dann nicht bei allen Geschwindigkeiten? Weil die Vibrationen beim Beschleunigen ab 100-120kmh erst auftreten.

      Ist die Antriebswelle feingewuchtet?

      Kann eine defekte Achse auch Probleme in der Form machen?

      Gruß Philipp

    • ich würd auch mal die Antriebswelle anschauen.
      das Radlagel prüfen, und die Lenkung...
      wobei es von der lenkung eigentlich nicht kommen kann...

      kann sich aber auch um eine vibaration von hinten handel..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pee Wee ()

    • nee - nichts - ist alles so wie er im August 2002 vom Band lief in WOB.

      Der Mittelschalldämpfer hat ziemlich viel oberflächlichen Rost. Wo ist dort der Knackpunkt? Nur die Halterung?

      Gruß Philipp