Was verdient ihr bzw wie finanziert ihr euer Tuning ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was verdient ihr bzw wie finanziert ihr euer Tuning ?

      Lass das mal als OFFTOPIC laufen weil ich mir nicht sicher bin ob es ankommt bzw ob der Thread nicht schon da war.

      Mich jedoch Interessiert wieviel ihr so verdient ( circa angaben )
      Und wie genau ihr das Tuning finanziert sprich ihr spart euch ne Summe an und geht dann erst ein Projekt an, oder ihr kauft jeden monat vom übrigen Geld die Teile ?

      Hoffe der Thread ist kein Bullshit und es beteiligen sich auch welche daran.

      Grüße vom Schwaben *g*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TDI_Zwerg ()

    • Kein Tuner spricht gerne über Geld, schon garnicht über sein eigenes :baby:

      Aber ich lasse mal den thread stehen, vielleicht wirds ja doch was :)

      Gruß, Mišo

    • Das meiste Geld bring ich mit Zuhälterei rein.
      Ist halt ein harter Job Gleichzeitig am Straßenrand auf Kundschaft zu warten und sich darum zu kümmer das genug Geld rein kommt! 8):D

      Gruß Daniel !

    • Na gut wie zu erwarten war nur dumme antworten von daher kannst das Thema gleich löschen.

      Dachte das man vll. kurze zahlen bekommt.
      Warum auch immer ungern über geld gesprochen wird ich werds wohl nie verstehen.

      DEL PLEASE !

    • Original von MI-885
      ok, wenn dbpaco so ehrlich ist, dann will ich das auch mal sein... =)

      also ich verdiene mein geld mit waffenhandel und schutzgelderpressung... :D


      Ach ich vergass, bin beim BKA, komm dann mal die Tage bei Euch rum ;)
    • Sorry TDI_Zwerg , ist net böse gemeint.
      Du kannst aber net erwarten das hier jemand über seine Finanzen redet un es der ganzen Welt erzählt!
      Wenn 2 Freunde darüber reden ist das ja kein Problem finde ich!

      Gruß Daniel !

    • Original von N GT Sport
      Original von MI-885
      ok, wenn dbpaco so ehrlich ist, dann will ich das auch mal sein... =)

      also ich verdiene mein geld mit waffenhandel und schutzgelderpressung... :D


      Ach ich vergass, bin beim BKA, komm dann mal die Tage bei Euch rum ;)


      hab dich zu meiner spendenliste hinzugefügt... ;)
    • naja ich erwarte hier ja nicht das jemand seinen verdienst auf den cent genau postet wie gesagt es würde ein circa reichen bzw wenn einer sagt er hat monatlich zwischen 1000 und 2000 €.

      Oder wenn man sagen würde das man erst ne summe anspart oder ob die meisten hier einfach monatlich darauf zu kaufen.

      oder so infos wie lange das tunen eines autos dauert (1-3 jahre oder 2-3 monate)

      was ich hier brauche sind lediglich richtlinien.

      EDIT ( Oder kann jemand ein Voting anhängen somit bleibt jeder verdeckt und ich hab meine richtlinien) ???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TDI_Zwerg ()

    • Ich verdiene zwischen 1000 und 10000€ ! :D
      Und ich spare halt ein paar Monate bis es klappt.
      keine Finanzierung.
      Wie lange das Tunen dauert? Ewig! Es hört nie auf! :D8)

      Gruß Daniel !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dbpaco ()

    • Naja, ich hab wie soll ichs ausdrücken, ich hab ne Hobbykasse, die muss dann geplündert werden: Gekauft wird dann immer relativ spontan, hab jetzt nicht extra auf Felgen oder so gespart. Wenn ich dann ein für mich passendes Angebot finde, schlag ich. Bin aber jetzt nicht so der Extrem-Tuner. Grössten Anschaffungen waren bisher die 19er Zöller BBS und das Kenwood-Radio. Und beides waren TOP-Angebote, so dass meine Hobby-Kasse dann doch net so leiden musste.
      So insgesamt habe ich mir nen Limit für 2000 Euro bis 2500 Euro gesetzt, damit werd ich auch hinkommen, da ich z.B. für meine 18er Werksräder nen guten Preis beim Verkauf erzielt habe. Veränderungen werden auch immer nach und nach gemacht, damit man immer was zu tun hat und aufhören wirds wohl erst, wenn der nächste Wagen gekauft wird.
      Finanzierung für Tuning käme auch nicht in den Sinn.

      Gehöre wohl auch zu der "Durchschnitts-Verdiener" Fraktion :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Hi,

      ich denke der Verdienst ist auch nicht ausschlag gebend. Kommt ja auch drauf an welche Unkosten man sonst noch so hat. Wenn ich dir sage ich verdiene zwischen 2 und 3 KiloEuro ist das meiner Meinung nach ein RIESEN Unterschied.
      Und dann weißt du immer noch nicht wieviel zum Tunen bleibt. Ich zahle jeden Monat fast 1200 Euro alleine für mein Haus ab. Wenn jemand noch Kinder oder andere Hobbys hat bleibt am Ende eh nur noch das Flaschenfand für Männe übrig ;)

      Ich mache es so wie die meisten, ich kaufe spontan.

      Gruß

      Tojo