Frage zum Hochtöner

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum Hochtöner

      Hallo,

      Ich will mir in meinen 3-türigen Golf hinten Lautsprecher nachrüsten.

      Nun habe ich mir die passenden Türpappen besorgt.Nun sind dort schon original

      Hochtöner drin.An diesen Hochtönern kann ich aber keinen Kondensator erkennen,

      der aber bei den vorderen dran ist.Dieser Kondensator dient doch als Art Frequenz

      weiche ,oder?

      Oder kann ich die einfach so anschliessen ohne,dass sie mir durchknallen?

      Warum ist bei den keine Frequenzweiche dran bzw. oder sind die beim 3-türer

      hinten in dem normalen Lautsprecher drin??

      Brauche dringend Rat

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vwdiesel ()

    • ja der kleine kondensator den du bei den vorderen siehst dient als frequenzweiche..

      mal ne frage, was verbaust du dann hinten für tiefmitteltöner wenn du die vorhandenen hochtöner behälst?

    • Also Mitteltöner verbaue ich die normalen von VW.Die bringen ganz guten Klang

      wie ich finde.

      Also ist die Weiche in den Hochtönern bei den hinteren dran?Weil ich da nix

      erkennen kann....Bei den vorderen sind sie ja offensichtilch...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vwdiesel ()

    • ich hab hinten keine HT und hab auch noch keine in der hand gehabt, die definitiv aus nem hecksystem kommen...

      ABER ich glaube kaum, dass VW da unterschiedliche LS verbaut und erst recht nicht, dass die HTs fullrange laufen! da wird also irgendwo ne weiche sein..

      aber vielleicht wartest du noch ein paar posts von leuten ab, die hinten schonmal das original-system verbaut haben...