Türgriff ausgebaut, Tür geht nicht mehr auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türgriff ausgebaut, Tür geht nicht mehr auf

      Huhu,

      Nachdem ich zwecks Hifieinbau den Türgriff meiner Beifahrertür abmontiert und dann wieder dranmontiert habe schloss meine Beifahrertür beim einfachen Zuwerfen nicht mehr richtig. Ich habe sie dann mal zugehalten und mit der ZV den Wagen verschlossen. Nun bekomme ich die Tür nichtmal mehr mit dem inneren Türgriff wieder auf.
      Der innere Türgriff lässt sich kaum ziehen, und zeigt keine Wirkung mehr.

      Die Schraube, hinten in der Tür, mit der man den Schlosszylinder bzw die Abdeckung losdreht, damit man ihn herausziehen kann ist noch nicht wieder festgeschraubt. die Abdeckung kann ich wohl herausnehmen. Ich habe auch mal probiert an dem Seilzug, der in den Türgriff eingehängt wird, per Hand zu ziehen, aber das hilft auch nichts.

      Muss ich jetzt zur Werkstatt damit die mir die Türe wieder richten?

    • Kannst du den Türgriff außen noch abmontieren?
      Wenn ja dann mach das mal. Da kannst du den Seilzug auch nochmal einstellen. Hast ihn wohl zu fest eingestellt.
      Wenn das net klappt, dann schlag mal leicht mit der Hand auf den Griff.

      Gruß Daniel !

    • Den äusseren Türgriff konnte ich abnehmen, aber der Seilzug war an der Stelle noch in Ordnung.
      Inzwischen war ich beim freundlichen und nach etwa 90 minuten war die Tür wieder auf.
      Nach viel Bastelei und Probieren hat mich am Ende gerettet, dass ich die innere Türverkleidung nicht festgeschraubt hatte.

      Der Seilzug vom inneren Griff muss sich beim draufstecken der Verkleidung irgendwie im angezogenen Zustand verhaspelt haben, so dass die Schlossmechanik nicht mehr öffnen wollte. Hätte ich die Verkleidung festgeschraubt, hätte der Service sich da durchschneiden müssen. So ging sie mit Gewalt doch noch ab und man konnte den Seilzug wieder freimachen.

      Eine Erfahrung reicher und einige Euronen ärmer werde ich dieses mal dann doch ausgiebige Trockenübungen machen bevor ich da die Tür wieder zumache.