Wer hat Golf 4 Felgen in 8,5x18 ET30 an seinem Golf verbaut, bitte melden!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer hat Golf 4 Felgen in 8,5x18 ET30 an seinem Golf verbaut, bitte melden!

      Hallo zusammen,

      ich habe vor mir Felgen in 8,5x18 ET30 zu kaufen und an meinem Golf 4 zu verbauen.

      Da ich nicht weiß ob diese Kombination ohne Probleme auf meinem Golf 4 mit 50mm Tieferlegung paßt, wollte ich mal fragen ob diese Kombi noch jemand auf seinem Golf 4 verbaut hat und mir sagen kann, welche Änderungen am Wagen durchgeführt werden müssen (also nur Radhausschale ausschneiden, Kante umlegen, oder Kotflügel ziehen).

      Vielen Dank im Voraus für eure Mühe,

      Gruß Rule2k7

    • also ich hab mir für diesen sommer 8,5 x 18 mit 225/40 zugelegt. hab ebenfalls 50 mm tiefgang.
      hatte sie mal probemontiert und das passt garnicht. hinten wars top, aber vorne hats geschliffen wie nochwas.
      in 2 wochen werd ich mich dem thema wieder annehmen. radhausschale kommt auf jeden fall raus und vll wird die kante noch umgelegt.
      mal schaun, was mich da erwartet. :(

    • hey.
      ich hab 8,5X18 et 35 225/40 mit 12,5 spurplatten rundum also et22,5 ;)
      radmitte börtelkannte 32,5 cm,börtelkannte angelegt,radhausschale angepasst und federwegbegrenzer.
      passt 1a :]

      bei deiner kombie müsste es locker passen ;)

    • Original von golf4_1020
      also ich hab mir für diesen sommer 8,5 x 18 mit 225/40 zugelegt. hab ebenfalls 50 mm tiefgang.
      hatte sie mal probemontiert und das passt garnicht. hinten wars top, aber vorne hats geschliffen wie nochwas.
      in 2 wochen werd ich mich dem thema wieder annehmen. radhausschale kommt auf jeden fall raus und vll wird die kante noch umgelegt.
      mal schaun, was mich da erwartet. :(


      Also ist das doch alles gar nicht so einfahc und wieder mit hohen Kosten verbunden :(
    • Lol...bei 8,5x18 ET30 und 60 tiefer brauchte ich nur vorne die kante minimal schräg machen! noch nichma richtig anlegen! weiß nicht, wieso es bei manchen nicht passt...aber 8,5x18 und 225/40 is eigentlich die ideale kombi für vorne ohne viel am radkasten zu machen! hinten kannste noch locker 10er platten verbauen!

      Gruß alex

    • Auch wenn du etwas tun musst, wird das wie gesagt nicht teuer, das Radhausschalen erwärmen (mit einem Heißluftfön) gar nichts kostet :D und wenn die Kanten umgelegt werden müssen (was ich nicht glaube) das auch nur um die 50€ pro Kotflügel kosten würde, aber das wird wahrscheinlich noch nicht einmal gemacht werden müssen, also bei deinen Felgen mit einer ET von 30 =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Also Radhausschalen rausnehmen würde ich schonmal gar nicht weil das richtig bescheuert aussieht meiner meinung nach, Du solltest sie in zweifelsfall so bearbeiten das sie passen aber nicht rausnehmen. Kante leicht anschrägen sollte bei deiner Tiefe vollkommen ausreichen, das bekommt ein guter Lacker bzw. Karrosseriebauer hin ohne das der Lack reist. Dann wie gesagt noch Federwegsbegrenzer rein und dann haste ruhe. Musst halt vieleicht nochmal 100€ investieren aber mehr sollte es nicht werden....

      Grüße

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • Original von schlechter
      Lol...bei 8,5x18 ET30 und 60 tiefer brauchte ich nur vorne die kante minimal schräg machen! noch nichma richtig anlegen! weiß nicht, wieso es bei manchen nicht passt...aber 8,5x18 und 225/40 is eigentlich die ideale kombi für vorne ohne viel am radkasten zu machen! hinten kannste noch locker 10er platten verbauen!

      Gruß alex


      Ich muss dir zustimmen....ich hatte letzten Probehalber meine neuen 8,5x18 ET30 drauf mit 225/40 und habe ein statisches Fahrwerk mit 60mm tiefer vorn mit Federwegsbegrenzern und es hat gepasst ohne eine einzige Nacharbeitung an der Karosserie.

      Das Einzige wo eventuell eine 8,5x18 ET30 mit 225/40 knapp wird ist beim unteren Federteller von Gewindefahrwerken aber dann tuts auch ne 3-5mm Distanzscheibe und selbst mit der muss man keinerlei Karosseriearbeiten oder Arbeiten an den Radlaufschalen machen.

      Kann mir das auch nicht erklären warum manche solche Probleme haben.Ich meine so groß kann die Serienstreuung bei den Fahrzeugen ja nicht sein.
    • hast du dann vorne alles komplett mit federwegsbegrenzern voll gemacht?

      ich konnt mit meiner kombi net schneller als 30 fahren. da ging garnix.
      beim einlenken hats geschliffen und wenn ich ma stark auf die bremse getreten hab. :(