Alte Radbolzen weiterverwenden oder neue ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Alte Radbolzen weiterverwenden oder neue ?

      Also ich habe heute meine neuen Jubi GTI Alus abgeholt und auch gleich draufgemacht, nur jetzt habe ich zwei fragen:

      1. Kann ich die alten Radbolzen von den Stahlfelgen weiterverwenden oder brauche ich neue ?

      2. Ist das Felgenschloss welches auf dem Foto zu sehen ist das richtige oder muss ich ein anderes haben ?

      Danke

    • Ja...solltest bei deinem freundlichen bekommen ;) sagst ihm einfach welche felgen du hast...sind ja original vw felgen

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Wieso brauch man denn andere Radbolzen? Das ist doch immer die gleiche Größe? Oder muss man längere haben weil die neuen Alus breiter sind?

      www.golf4heizer.de

    • @Maza
      Du brauchst keine neuen Rad Schrauben. Da du ja Orginal VW Felgen hast. Bei VW besitzen alle Alu und Stahlfelgen die gleichen Aufnahmen für die Radschrauben.

      Hast du eine Felge aus dem zubehör eines anderen Felgenherstellers, zb. wie Danny_TDI dann leifert dieser einen kompletten Satz Radschrauben mit, weil jeder Hersteller hier sein eigenes Ding macht.

      Soll heißen, du brauchst keine neuen Radschrauben. Außnahme du willst noch Distansscheiben verbauen, je nach Dicke musst du dann doch noch neue Radschrauben verbauen.

      Gruß
      Silver

    • Ja wie Silver schon gesagt hat bei Original Felgen sind die Schrauben immer gleich nur wenn du dir längere für Spurverbreiterungen holst musst du darauf achten das es welche mit Kugelbund sind.

    • Hallo MaZa,

      oben auf deinem Bild sind die OEM-Kugelbundschrauben abgebildet, die sollten weiterhin passen.
      Deine Felgenschlösser sind aber KEGELBUND-Schrauben welche nicht passen!!

      Gruß greg

    • @MaZa

      Die Felgenschlösser von ATU sind auch nicht gerade die Tollsten. Hatte da mal einen Satz von und brauchte dann 3 Std. bis ich ein Schloss wieder offen hatte, weil der Aufsatz nicht mehr richtig griff.

      Und wirklich 100% sicher Felgenschlösser wirste nicht finden, es gibt immer ne möglichkeit die zu öffnen. Aber du kannst doch die VW eigenen Felgenschlösser weiter verwenden. Soweit ich weiß, wurde jeder Golf mit Felgenschlössern ausgeliefert. Daher sollte deiner auch welche besitzen. Ansonsten vielleicht mal direkt bei VW nachfragen, ob die nicht ein Set da haben. Ansosnten kann man noch bei Premio oder den anderen Reifen Händlern nachfragen, die haben auch meist bessere Produkte als ATU.

      Gruß
      Silver

    • so neue felgenschlösser geholt, hoffe es sind diesmal die richtigen.



      wenn das nicht die richtigen sind, könnt ihr hja vielleicht mal ein foto von eurem felgenschloss machen.

      achso und bei mir waren NIE felgenschlösser bei, hatte ja aber auchnur stahlfelgen ...

      danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaZa ()

    • Hi,
      sollten die richtigen Schlösser sein, sind auf jeden Fall Kugelbund und die Länge passt ja auch. =)

      achso und bei mir waren NIE felgenschlösser bei, hatte ja aber auchnur stahlfelgen ...


      Stimmt, nur Gölfe, die von Werk aus mit Alus ausgeliefert wurden haben auch Felgenschlösser mitbekommen. ;)

      Gruß,
      Stefan