Frage zu Felgengröße

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu Felgengröße

      Hallo,
      da es langsam wieder wärmer wird hier, und sich meine Winterreifen dem Ende nähern, hab ich mich entschieden endlich mal 18" aufzustecken :)

      Nun die Frage hab nen Golf 4 (1J, 85KW Diesel) und wollte mir die SW4 Felgen holen... Diese wären 8x18 ET35. Bekomm ich da irgendwo Probleme, bzw. bei was muss ich aufpassen? Mein Golf hat ein Bilstein 60/40 Fahrwerk, was aber bei weitem keine 60 tiefer ist vorne ;) Hat jmd Erfahrung bei dieser Kombi?

      Wäre sehr dankbar über Infos und Antworten

      danke im vorraus

      dk.

    • sollte keine Probleme geben.

      Ich werde mir bei einer efffektiven Tiieferlegung von 50/50 hinten 9x18 und vorne 8x18 draufmachen.
      Die bisherigen Erfahrungen hier im Forum zeigen meißt keine Probleme.

      Ab und zu scheint es vorzukommen, dass vorne die Radhausschale etwas Probleme bereitet, was man aber wohl mit einem Heißluftföhn passend machen kann.

      Wenn du also sagst du bist bei weitem keine 60 runtergekommen dürfte das ja klappen:-)

    • kommt dann wohl auf nen versuch drauf an^^

      mmh ok reifen wären dann 225/40 R18, so wie ich dass hier beim surchstöbern gefunden hab...
      bei achslast/tragfähigkeit kanns auch keine Probleme geben?

    • kommt das nicht auf die reifen drauf an die du drauf machst?

      ich habde den axr (74kw tdi) und bei mi gibts keine probleme.

      und 225/40 R18 ist die StandardGröße die die meißten fahren also sollte damit alles glatt gehen

      Bei mir werdens wohl 225/35 R18